Zum Inhalte wechseln

RB Leipzig nach Spiel bei Tottenham Hotspur in der Einzelkritik

RB-Noten: Upamecano-Ersatz mit Bestnote, ein Stürmer enttäuscht

Thomas Goldmann

23.02.2020 | 13:31 Uhr

Die Defensive von RB Leipzig um Nathan Ampadu hielt gegen Tottenham Hotspur dicht.
Image: Die Defensive von RB Leipzig um Nathan Ampadu hielt gegen Tottenham Hotspur dicht. © Imago

RB Leipzig siegt nach starker Vorstellung bei Tottenham Hotspur mit 1:0. Sky Sport hat die Leistungen der einzelnen RB-Profis genauer unter die Lupe genommen: die Einzelkritik.

RB Leipzig hat gegen Tottenham Hotspur in der Champions League einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg gefeiert und geht somit mit besten Chancen auf das Viertelfinale ins Rückspiel.

Die Sachsen zeigten eine sehr solide Vorstellung und brachten die Abwehr der Spurs ein ums andere Mal ins Wanken. Einziges Manko: die Chancenverwertung. Zwar konnte Timo Werner seine Torflaute beenden, doch seine Offensivkollegen ließen zahlreiche Möglichkeiten ungenutzt. Das rächte sich nicht, da die RB-Defensive einen tollen Job machte, was sich auch in den Einzelnoten niederschlägt.

ZUM DURCHKLICKEN: DIE LEIPZIGER IN DER EINZELKRITIK

  1. PETER GULACSI:
    Image: PETER GULACSI: Bärenstarker Rückhalt. Bewahrte RB in der 8. Minute mit einer Super-Parade gegen Bergwijn vor dem frühen Rückstand, lenkte einen Freistoß von Lo Celso in der Schlussphase an den Pfosten und zeigte fünf Paraden. - Note: 2 © DPA pa
  2. MARCEL HALSTENBERG:
    Image: MARCEL HALSTENBERG: Leistete sich den einen oder anderen Lapsus. Verursachte in der Schlussphase einen Freistoß, den Gulacsi parierte. Ließ eine Großchance von Moura zu (89.) - Note: 4 © Getty
  3. ETHAN AMPADU:
    Image: ETHAN AMPADU: Ersetzte den gesperrten Upamecano und agierte als Chef in der Dreierkette in hervorragender Manier. Erwies sich als überragender Aufbauspieler - hatte die meisten Ballaktionen auf dem Feld (109), Passquote von 94,9 Prozent. - Note: 1 © DPA pa
  4. LUKAS KLOSTERMANN:
    Image: LUKAS KLOSTERMANN: Hatte Alli und Moura gut im Griff, war stets aufmerksam, bremste einige Konter der Spurs frühzeitig aus, entschärfte in der 27. Minute eine gefährliche Flanke per Kopf, insgesamt fünf Klärungsaktionen - Note: 2 © DPA pa
  5. ANGELINO:
    Image: ANGELINO: Defensiv souverän, schaltete sich immer wieder vorne mit ein, verbuchte zwei Torschüsse und traf in der 2. Minute per Linksschuss den Pfosten. - Note: 3 © Getty
  6. MARCEL SABITZER:
    Image: MARCEL SABITZER: Holte sich in der 12. Minute bereits die Gelbe Karte nach einem Foul an Bergwijn ab, wirkte phasenweise fahrig, verlor 18-mal den Ball - Note: 4 © Getty
  7. KONRAD LAIMER:
    Image: KONRAD LAIMER: Gewann wichtige Zweikämpfe, spielte viele clevere Bälle und schaltete sich immer wieder offensiv ein. Holte den Elfmeter zur Führung gegen Davies raus, musste in der Schlussphase mit einer Schulterverletzung raus. - Note: 2 © Getty
  8. NORDI MUKIELE:
    Image: NORDI MUKIELE: Machte über rechts viel Druck. Spielte starke Diagonalbälle, prallte in der 37. Minute mit Davies zusammen, wirkte danach leicht angeschlagen und war offensiv nicht mehr so aktiv wie zuvor, defensiv aber souverän - Note: 3 © DPA pa
  9. CHRISTOPHER NKUNKU:
    Image: CHRISTOPHER NKUNKU: Auch mit Kurzhaarfrisur Leistungsträger bei RB. War immer wieder auf die Zehner-Position zu finden und leitete viele gefährliche Angriffe ein. Sah nach Foul an Lo Celso Gelb, wurde in der 74. Minute ausgewechselt. - Note: 2 © Getty
  10. TIMO WERNER:
    Image: TIMO WERNER: Vergab in Hälfte eins eine Hundertprozentige, erlöste RB aber nach der Pause und verwandelte vom Elfmeterpunkt eiskalt. Beendete seine Torflaute von 451 Pflichtspiel-Minuten ohne Treffer. Oft mit gutem Auge für den Mitspieler. Note: 2 © Getty
  11. Schick
    Image: PATRIK SCHICK: Gab fünf Torschüsse ab, von denen keiner rein ging. In der 50. Minute hätte er eine Hundertprozentige frei vor Lloris verwandeln müssen - in der 77. Minute war Feierabend. Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung: - Note: 4 © Getty
  12. -
    Image: YUSSUF POULSEN: Kam in der 77. Minute für Schick ins Spiel, holte eine Ecke raus. - Note: ohne Bewertung © Getty
  13. -
    Image: EMIL FORSBERG: Wurde in der 83. Minute für den verletzten Laimer aufs Feld gebracht. Schlug eine Ecke, die zu kurz geriet. - Note: ohne Bewertung © DPA pa
  14. -
    Image: AMADOU HAIDARA: Kam in der 74. Minute für Nkunku in die Partie und blieb unauffällig. - Note: ohne Bewertung © Getty

Somit reisen die Roten Bullen mit einem guten Ergebnis zurück nach Leipzig, wo am 10. März das Rückspiel steigt.

Mehr zum Autor Thomas Goldmann

Weiterempfehlen: