Zum Inhalte wechseln

Florenz flippt aus! Fans feiern "Legende" Ribery

Ex-Bayern-Star offiziell beim AC Florenz vorgestellt

Sky Sport

23.08.2019 | 13:29 Uhr

Franck Ribery wird im Stadion von den Florenz-Fans gefeiert. 2:29
Franck Ribery wird beim AC Florenz unter tosendem Applaus und Sprechchören begrüßt. Das Abenteuer Serie A kann beginnen (2:29 Minuten).

Franck Ribery startet in sein neues Abenteuer beim AC Florenz in der Serie A. Nach der Vorstellungs-PK wird der Franzose den Fans im Stadio Artemio Franchi präsentiert.

Gänsehaut-Moment für Franck Ribery! Unter dem laut schallenden Kult-Song "Eye of the tiger" lief der Franzose im Florenz-Trikot ins gut gefüllte Stadion ein. Tosender Applaus und laute Sprechchöre der Fans begleiteten den Ex-Bayern-Profi bei seiner Präsentation.

Die Freude über seine neue Station im Profi-Fußball war dem Oldie deutlich anzumerken. Dies zeigte sich bereits auf der zuvor abgehaltenen Vorstellungs-Pressekonferenz, die unter dem Motto #welcomelegend abgehalten wurde.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Ribery: "Ich spüre großes Vertrauen"

"Sehr motiviert" und "hungrig", sei Ribery im Hinblick auf den Saison-Start mit der Fiorentina.

Seine ersten Eindrücke vom neuen Verein sowie der Stadt fielen positiv aus. "Ich spüre großes Vertrauen und bin sehr glücklich", sagte der Dribbelkünstler. "Florenz ist eine tolle Stadt. Ich bin in die Serie A gekommen, weil es eine große Liga ist. Fußball ist mein Leben."

preview image 3:22
Franck Ribery wird beim AC Florenz unter tosendem Applaus und Sprechchören begrüßt. Das Abenteuer Serie A kann beginnen (Video-Länge: 3:22 Minuten)

Duelle mit CR7 und Lukaku stehen an

In dieser von Ribery "groß" genannten Liga finden sich dementsprechend auch zahlreiche Superstars wieder. So wechselte in diesem Sommer beispielsweise Romelu Lukaku von Manchester United zu Inter Mailand.

preview image 0:32
Franck Ribery informierte sich vor Florenz-Wechsel bei Luca Toni

Ein Weltstar, der bereits ein Jahr länger in der Serie A kickt, ist Cristiano Ronaldo von Serienmeister Juventus Turin. Somit wird es für Ribery auch zu zwei Duellen mit dem Portugiesen kommen. Diese spielen in den Gedanken des Franzosen bislang noch keine Rolle. "Ich möchte nicht der Konkurrent von Ronaldo sein. Ich will der Fiorentina helfen", erklärt Ribery seine oberste Prämisse.

Mehr dazu

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Ribery: "Will der Mannschaft helfen, zu wachsen"

Der Ex-Münchner soll dem Traditionsverein, der in der vergangenen Saison nur Tabellen-16. geworden war, einen Schub verleihen. "Das ist eine junge Mannschaft, ich will ihr helfen zu wachsen", sagte Ribery.

Joe Barone, Partner von Clubbesitzer Rocco Commisso, umarmte den Neuzugang am Donnerstag bei der Vorstellung im Stadio Artemio Franchi mehrfach. "Das ist ein sehr spezieller Moment in der Geschichte des Vereins", sagte er.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories