Zum Inhalte wechseln

Rose mit Gladbach zwischen Weiterentwicklung und Konstanz

Borussia will vorne mitmischen

Elisabeth Lastovka

23.07.2019 | 19:36 Uhr

Marco Rose war mit Gladbach am Tegernsee im Trainingslager.
Image: Marco Rose war mit Gladbach am Tegernsee im Trainingslager.  © DPA pa

Borussia Mönchengladbach absolvierte voll motiviert das Trainingslager am Tegernsee. Durch den neuen Trainer Marco Rose und einen starken Kader sind die Erwartungen an das Team hoch.

Mit Platz fünf in der vergangenen Saison war man in Gladbach zufrieden, schließlich spielt der Verein nun wieder in Europa. Einen großen Anteil daran hatte der ehemalige Trainer Dieter Hecking, der von Ende 2016 bis 2019 die Geschicke bei den Fohlen lenkte - dieser führte das Team wieder an die Spitzenplätze ran.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Dennoch entschied sich die Borussia für einen Trainerwechsel und "frischen Wind" und trennte sich zum Saisonende von Hecking. Mit Marco Rose kommt ein Trainer, der mit RB Salzburg große Erfolge gefeiert hat. Diese Erfolgsgeschichte und Euphorie soll Rose auch auf Gladbach übertragen.

Eberl: "Rose bringt neue Facetten und Spielgedanken"

Der Fußballlehrer, der für sein Pressing bekannt ist, wird die Taktik bei den Fohlen umstellen. Bei seinem 4-4-2 System entfallen die Außenstürmer - diese Aufgabe sollen im Angriffsmodus die Außenverteidiger übernehmen. Inwieweit die taktische Veränderung und der neue Trainer bereits jetzt schon greifen? "Es (ein neuer Trainer, Anm. d. Red.) gibt natürlich frischen Wind in die Mannschaft und in den Verein. Man merkt einfach, dass es neue Abläufe und Ansätze gibt", so Gladbachs Jonas Hofmann gegenüber Sky. Auch fügte er hinzu, dass das Team sich jetzt die neuen Nuancen aneignen müsse.

1:28
Borussia Mönchengladbach will mit dem neuen Coach Marco Rose eine erfolgreiche Bundesligasaison spielen (Videolänge 1:28 Minuten).

Alles umschmeißen und von Null anfangen will man in Gladbach jedoch nicht. Sportdirektor Max Eberl betonte: "Jetzt wird es einen neuen Ansatz geben. Damit meine ich jedoch nicht, dass alles Alte weg fällt, sondern wir darauf aufbauen. Marco will auch Ballbesitz spielen, aber bringt zusätzlich noch neue Facetten und Spielgedanken ins Spiel", so Eberl am Sky Mikro im Trainingslager am Tegernsee.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Im Training wird vor allem am Pressing gearbeitet. Hofmann erklärte: "Das Pressing soll in einem anderen Teil des Felds, auch in einem anderen Tempo ausgeübt werden, hier will Borussia Mönchengladbach etwas neues integrieren."

Rose als Heilsbringer bei Gladbach?

Mit Marco Rose soll der Erfolg weiter wachsen. Dabei muss der Trainer die Balance finden zwischen der Weiterentwicklung der Mannschaft und kurzfristigen Resultaten. Diese Herausforderung muss Rose meistern. Einen starken Kader dazu hat er: Der Neu-Trainer musste kaum Abgänge hinnehmen und geht mit einem breit aufgestellten Kader in die neue Saison. Erst jüngst verpflichtete die Borussia die Offensiv-Spieler Breel Embolo (Schalke 04) und Marcus Thuram (EA Guingamp), sowie den Rechtsverteidiger Stefan Lainer (RB Salzburg). Mit Lars Stindl und Raffael hat er starke Stammspieler in der Hinterhand. Lediglich auf der linken Außenverteidiger-Position suchen die Fohlen noch Verstärkung.

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück! Alle Infos.

Gladbach ist ebenso wie Bayer Leverkusen und RB Leipzig auf dem Weg, Dortmund und die Bayern in der Bundesliga unter Druck setzen zu wollen. Mit konstanten Leistungen will auch Gladbach ganz vorne mitmischen.

Mehr zur Autorin Elisabeth Lastovka

Weiterempfehlen:

Mehr stories