Zum Inhalte wechseln

Schalke 04 News: Vedad Ibisevic spricht über Suspendierung

Ibisevic: Das war der Grund für das Aus bei Schalke 04

Sky Sport

25.02.2021 | 08:21 Uhr

Hat nur ein kurzes Kapitel Schalke 04 in seiner Vita: Vedad Ibisevic
Image: Hat nur ein kurzes Kapitel Schalke 04 in seiner Vita: Vedad Ibisevic  © Imago

Vor der Saison verpflichtet, nach wenigen Monaten suspendiert: Das Kapitel Vedad Ibisevic und FC Schalke 04 war ein kurzes und unerfreuliches. Mit einem gewissen zeitlichen Abstand hat sich der Bosnier nun zu seinem Aus bei den Königsblauen geäußert.

Ibisevic, dessen Vertrag zum Jahreswechsel aufgelöst worden war, sieht ein Vier-Augen-Gespräch mit dem damaligen Trainer Markus Baum als Grund für seine Suspendierung beim FC Schalke 04.

Ibisevic: Baum "hatte ein Problem mit mir"

"Ich hatte kein Problem mit ihm. Er hatte ein Problem mit mir. Er hat mich mehrmals nach meiner persönlichen Meinung über die Mannschaft oder die schwierige, sportliche Situation gefragt. Dafür wurde ich ja vor allem verpflichtet, um dem Verein mit meiner Erfahrung zu helfen. Offensichtlich hatte er eine andere Meinung", erklärt Ibisevic gegenüber der Sport Bild.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider über Reschke, Suspendierungen und Ibisevic. (Videolänge: 2:30 Minuten))

"Danach hat er Jochen Schneider gebeten, mich zu suspendieren. Ich bin es gewohnt, dann auch ehrlich miteinander sprechen zu können. Dass ich dann hintenherum erfahre, dass dieses Gespräch der Auslöser für die Suspendierung war, finde ich schwierig. Ich habe mir fünfzehn Jahre in der Bundesliga etwas erarbeitet, was sicher nicht durch eine Station beschädigt wird. Natürlich ist diese Situation nicht schön, aber mein Gewissen ist rein."

Schneider nimmt Ibisevic in Schutz und spricht von Fehler

Zuletzt hatte sich auch der scheidende Sportvorstand Schneider in diese Richtung geäußert und den Angreifer in Schutz genommen. Die Beziehung zwischen Ibisevic und dem damaligen Trainer Manuel Baum sei "problembehaftet" gewesen, hatte Schneider vergangene Woche beim Schalker Online-Format mitGEredet digital gesagt. "Es war ein Fehler, Vedad zu suspendieren. Auf ihn lasse ich nichts kommen."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider über das Interview von Mark Uth. (Videolänge: 1:00 Minuten)

Wie es für den Angreifer nun weitergeht, ist noch nicht klar. Seine Fußballschuhe an den Nagel hängen, wolle Ibisevic aber noch nicht. "Ich bin in sehr guter körperlicher Verfassung und kann sicher noch ein oder zwei Jahre spielen. Giovane Elber habe ich ja als drittbesten ausländischen Torschützen der Bundesliga noch vor mir - die sechs Tore würde ich schon gerne noch machen."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: