Zum Inhalte wechseln

Schalke-Trainingslager in Benidorm

Schalke: Heidel über Transfers, Rudy und das Trainingslager

Sky Sport

12.01.2019 | 12:54 Uhr

preview image 0:36
Christian Heidel spricht in diesem Video (0:36 Minuten) über den Party-Skandal von Porto.

Nach einer enttäuschenden Hinrunde hat Schalkes Christian Heidel alle Hände voll zu tun. Zum Ende des Trainingslagers in Benidorm (Spanien) nahm sich der Sportvorstand Zeit, um über aktuelle Themen rund um S04 zu sprechen.

Christian Heidel über...

...die Party-Affäre in Porto

Uns hat das eigentlich nicht gestört. Wir kennen die Geschichte seit sechs Wochen. Intern wurde das längst abgearbeitet. Dann wurde es nochmal ein öffentliches Thema. Damit müssen wir umgehen, aber ich glaube nicht, dass das die Jungs beeinträchtigt hat. Es ist immer schade, wenn durch sowas ein Negativ-Touch reinkommt. Aber wir leben nunmal in der Öffentlichkeit. Wir freuen uns, wenn wir gelobt werden. Wenn wir für etwas gescholten werden, ist es nicht schön, aber damit müssen wir leben.

0:31
In diesem Video (0:31 Minuten) spricht Christian Heidel über die bisher enttäuschenden Sommer-Neuzugänge Rudy und Mascarell.

...die bisher enttäuschenden Sommertransfers Rudy und Mascarell

Es klappt nicht immer so, dass egal, wo ein Spieler zuvor spielt, er zu einem neuen Klub kommt und alles klappt. Man muss den Spielern Zeit geben. Jeder - der Spieler, der Trainer und der Verein - würden sich freuen, wenn es vom ersten Tag an funktionieren würde. Sebastian Rudy und Omar Mascarell sind beide ein halbes Jahr hier. Jetzt haben sie die komplette Vorbereitung mitmachen können, was im Sommer nicht der Fall war. Deshalb gibt es viel Anlass zur Hoffnung, dass bei beiden Spielern die Rückrunde eine andere wird, als es die Vorrunde war.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Alles Wissenswerte aus der Welt der Transfers und Gerüchte gibt's hier.

...mögliche Winter-Neuzugänge

Der Transfermarkt bereitet uns genauso viele Schwierigkeiten wie allen anderen auch. Das ganz große Transfergeschehen ist noch nicht passiert. Ich lese auch jeden Tag irgendwelche Namen. Wer uns kennt, weiß, dass wir darüber nicht reden. Es wird im Hintergrund jeden Tag daran gearbeitet. Wir werden ganz sicher einen oder mehrere Spieler, mit allem Vorbehalt, verpflichten. Aber nur dann, wenn wir alle der Meinung sind, dass es passt. Wir werden niemanden verpflichten, um Einen verpflichtet zu haben. Wir achten genau darauf, dass ein Neuer in die Gruppe passt. Von der Position, vom Typ her. Das kann aber noch den einen oder anderen Tag dauern. Im Winter ist es schwieriger als im Sommer. Die Spieler, die wir haben wollen, werden meistens von ihren Klubs nicht abgegeben.

1:05
In diesem Video (1:05 Minuten) äußert sich Christian Heidel zu möglichen Transferaktivitäten der Schalker im Winter.

...ob Coach Tedesco noch drei Neuzugänge erhält

Ich kann das gar nicht ausschließen. Im Endeffekt gibt der Trainer seine Zustimmung, ob wir einen Transfer tätigen oder nicht. Wir müssen dreimal komplett überzeugt sein: sportlich wie wirtschaftlich.

preview image 0:44
In diesem Video (0:44 Minuten) zieht Christian Heidel ein Fazit des Schalke-Trainingslagers.

...sein Fazit des Trainingslagers

Es ist immer schwierig, ein Fazit zu ziehen, wenn noch ein Testspiel aussteht, das das Finale des Trainingslagers darstellt. Unter der Annahme, dass das Spiel ordentlich über die Bühne geht, sind wir sehr zufrieden. Ich bin zufrieden, wenn die Trainer zufrieden sind (Anm. d Red: Schalke spielte gegen Genk 2:2). Das wurde klar geäußert. Die Jungs haben sehr konzentriert unter optimalsten Bedingungen trainiert.

Mehr dazu

Ein bisschen schade ist es, dass zwei Spieler angeschlagen waren und nur Teile des Trainingslagers mitmachen konnten. Suat Serdar ist immer noch angeschlagen, bei Nabil Bentaleb sieht es besser aus. Das passiert aber leider fast in allen Trainingslagern. Insgesamt überwiegt ein sehr sehr positiver Eindruck.

Die Fragen stellte Sky Reporter Dirk grosse Schlarmann.

Mehr zum Autor Dirk große Schlarmann

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: