Zum Inhalte wechseln

Schalke News: Knäbel spricht über Schalkes Zukunft

Knäbel: In diesem Zeitraum soll Schalke wieder in der Bundesliga sein

SID / Sky Sport

17.04.2021 | 17:31 Uhr

Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel erwartet Schalke in drei Jahren "in der Bundesliga, mit finanzieller Stabilität".
Image: Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel erwartet Schalke in drei Jahren "in der Bundesliga, mit finanzieller Stabilität". © DPA pa

Der neue Sportvorstand Peter Knäbel strebt nach einem möglichen Abstieg in die 2. Bundesliga den Wiederaufstieg mit dem FC Schalke 04 an und hat dabei einen klaren Zeitraum vor Augen.

Auf die Frage, wo der 54-Jährige Schalke in drei Jahren sehe, führte er im Interview mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung aus: "In der Fußball-Bundesliga, mit finanzieller Stabilität. Erst einmal werden wir aller Voraussicht nach 17 beinharte Gegner und 34 anspruchsvolle Spieltage in der 2. Bundesliga haben. Aber die meisten Menschen wollen, dass wir in diesem Fall wieder aufsteigen - es ist ja der helle Wahnsinn, wie viele Sympathisanten wir haben! In drei Jahren müssen so stabil sein, dass wir es geschafft haben. Schaffen wir es eher, sollten wir uns dann schon wieder in der Bundesliga etabliert haben."

Im Sommer erwarte er "einen Transfermarkt, der so sein wird wie nie zuvor. Ich halte es nicht für seriös, schon im Vorgriff Ziele festzulegen. Aber was ich unbedingt von uns verlange ist, dass wir Ambitionen haben."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Umbruch in der Mannschaft steht bevor

Die Mannschaft steht vor einem gewaltigen Umbruch, weil viele Verträge nicht für die 2. Bundesliga gelten bzw. verschiedene Spieler viel Geld verdienen, das der hochverschuldete Klub nicht mehr stemmen können wird.

Nach Sky Informationen haben Bastian Oczipka und Benjamin Stambouli keinen Vertrag für die 2. Bundesliga. Außerdem laufen beim FC Schalke im Sommer elf Verträge in der Profimannschaft aus, wie z.B. von Paciencia, Mustafi oder Kolasinac. Einzig der Kontrakt von Klaas-Jan Huntelaar soll hierbei noch verlängert werden.

Knäbel kündigte Gespräche mit dem niederländischen Mittelstürmer an, fügte aber hinzu: "Ich muss auch immer die Zahlen und die Perspektive im Hinterkopf haben."

ZUM DURCHKLICKEN: Der FC Schalke 04 im Kader-Check 2021/22

  1. Schalke-Torwart Ralf Fährmann will das Spiel gegen Frankfurt abhaken und richtet seinen Blick auf den 1. FC Köln.
    Image: MÖGLICHES SPIELERGERÜST FÜR DIE 2. BUNDESLIGA: Ralf Fährmann (Tor) - Vertrag bis 2023 © Imago
  2. Markus Schubert (Tor)
    Image: Markus Schubert (Tor) - Vertrag bis 2023 © Imago
  3. Mehmet Aydin (Rechtsverteidiger)
    Image: Mehmet Aydin (Rechtsverteidiger) - Vertrag bis 2022 © Getty
  4. Malick Thiaw (Abwehr innen)
    Image: Malick Thiaw (Innenverteidigung) - Vertrag bis 2024 © Imago
  5. TIMO BECKER:
    Image: Timo Becker (Innenverteidiger/Rechtsverteidiger) - Vertrag bis 2023 © DPA pa
  6. Jonas Carls (Abwehr links/ aktuell an Vitoria Guimaraes verliehen)
    Image: Jonas Carls (Linksverteidiger, aktuell an Vitoria Guimaraes verliehen) - - Vertrag bis 2022 © Imago
  7. NASSIM BOUJELLAB.: Kam in der 72. Minute für Raman ins Spiel. Konnte keine Akzente setzen. NOTE: Keine Bewertung
    Image: Nassim Boujellab (Mittelfeld) - Vertrag bis 2022 © DPA pa
  8. Can Bozdogans angeblicher Like auf Instagram gegen Trainer Wagner gerichtet, sorgt für Wirbel
    Image: Can Bozdogan (Mittelfeld) - Vertrag bis 2024 © Imago
  9. Levent Mercan (Mittelfeld)
    Image: Levent Mercan (Mittelfeld) - Vertrag bis 2023 © Imago
  10. Danny Latza verlässt Mainz 05 nach der Saison.
    Image: Danny Latza (Mittelfeld, kommt ablösefrei von Mainz 05) - Vertrag bis 2023 © Imago
  11. Kerim Calhanoglu (Mittelfeld)
    Image: Kerim Calhanoglu (Mittelfeld) - Vertrag bis 2024 © Imago
  12. AHMED KUTUCU: Kommt in der 56. Minute für Paciencia. In der Offensive in diesem Spiel auf verlorenem Posten, was jedoch auch der gesamten Mannschaft zuzuschreiben ist. NOTE: 4
    Image: Ahmed Kutucu (Angriff) - Vertrag bis 2022 © DPA pa
  13. Matthew Hoppe trifft dreifach gegen Hoffenheim.
    Image: Matthew Hoppe (Angriff) - Vertrag bis 2023 © Imago
  14. Trägt Ozan Kabak in der kommenden Saison das Trikot des AC Milan?
    Image: MÖGLICHE VERKÄUFE: Ozan Kabak (Innenverteidigung, aktuell ausgeliehen mit Kaufoption an Liverpool) - Vertrag bis 2024 © Imago
  15. MATIJA NASTASIC:
    Image: Matija Nastasic (Innenverteidigung) - Vertrag bis 2022 © Imago
  16. Hamza Mendyl (Linksverteidiger)
    Image: Hamza Mendyl (Linksverteidiger) - Vertrag bis 2023 © Imago
  17. Schalke steckt momentan tief im Abstiegskampf.
    Image: Suat Serdar (Mittelfeld) - Vertrag bis 2022 © Imago
  18. Amine Harit ist gegen Hoffenheim mit drei Vorlagen und einem Tor einer der Matchwinner für Schalke.
    Image: Amine Harit (Mittelfeld) - Vertrag bis 2024 © Imago
  19. Der FC Schalke 04 ist seit 29 Bundesliga-Spielen sieglos.
    Image: Benito Raman (Angriff) - Vertrag bis 2024 © DPA pa
  20. Matondo (ersetzen)
    Image: Rabbi Matondo (Angriff, derzeit an Stoke City ausgeliehen) - Vertrag bis 2023 © Imago
  21. Weston McKennie kam aus der Dallas Academy zum FC Schalke 04.
    Image: VERKAUFT: Weston McKennie (Mittelfeld, für 18,5 Millionen Euro an Juventus verkauft) © Imago
  22. BENJAMIN STAMBOULI:
    Image: OHNE VERTRAG FÜR LIGA 2: Benjamin Stambouli (Innenverteidigung, Mittelfeld) - nur bei Bundesliga-Verbleib gültiger Kontrakt bis 2023 © DPA pa
  23. BASTIAN OCZIPKA: Ersetzte in der 72. Minute den angeschlagenen Kolasinac. Schlug einige Flanken ins Zentrum, die aber nie den richtigen Abnehmer fanden. NOTE: Keine Bewertung
    Image: Bastian Oczipka (Linksverteidiger) - nur bei Bundesliga-Verbleib gültiger Kontrakt bis 2023 © Imago
  24. Frederik Rönnow: Starke Paraden in jedem Spiel, Stärkung der Abwehr und einer, der Sicherheit ausstrahlt: Der Däne zeigte schnell, warum S04 ihn geholt hat. Schalke wird es ärgern, keine Kaufoption vereinbart zu haben. NOTE: 2+
    Image: AUSLAUFENDE VERTRÄGE: Frederik Rönnow (Tor, aktuell von Eintracht Frankfurt ausgeliehen) © Imago
  25. AUSLAUFENDE VERTRÄGE: Michael Langer (Tor)
    Image: Michael Langer (Tor) © Imago
  26. Niederlage zum Einstand: Neuzugang Shkodran Mustafi hat sich sein Bundesliga-Debüt für den FC Schalke 04 anders vorgestellt.
    Image: Shkodran Mustafi (Innenverteidiger) © DPA pa
  27. Giovanni Reyna (r.) von Borussia Dortmund erlebt nicht nur sportlich sondern auch im Hinblick auf seinen Marktwert einen Aufschwung.
    Image: Kilian Ludewig (Rechtsverteidiger, aktuell von RB Salzburg ausgeliehen) © Imago
  28. WILLIAM
    Image: William (Rechtsverteidiger, aktuell vom VfL Wolfsburg ausgeliehen) © Imago
  29. -
    Image: Sead Kolasinac (Linksverteidiger, aktuell vom FC Arsenal ausgeliehen) © DPA pa
  30. Nabil Bentaleb (r.) und Amine Harit wurden vom Schalker Mannschaftstraining ausgeschlossen.
    Image: Nabil Bentaleb (Mittelfeld) © Imago
  31. ALESSANDRO SCHÖPF
    Image: Alessandro Schöpf (Mittelfeld) © DPA pa
  32. STEVEN SKRZYBSKI
    Image: Steven Skrzybski (Angriff, eventuell Verlängerung für die 2. Bundesliga) © Imago
  33. Klaas-Jan Huntelaar steht vor einer Rückkehr zu S04.
    Image: Klaas-Jan Huntelaar (Angriff, eventuell Verlängerung für die 2. Bundesliga) © DPA pa
  34. Goncalo Paciencias Spiel gegen den VfB Stuttgart ist ein Sinnbild für die Schalker Harmlosigkeit in der Offensive.
    Image: Goncalo Paciencia (Angriff, aktuell von Eintracht Frankfurt ausgeliehen) © Imago
  35. Schalkes Salif Sane droht eine wochenlange Pause.
    Image: OFFEN: Salif Sane (Innenverteidigung) - Vertrag bis 2022 © Imago
  36. OMAR MASCARELL: Der Kapitän kam in der 72. Minute für Nastasic ins Spiel. Attackierte vor dem 1:2 im Mittelfeld nicht energisch genug und stand dann in der Rückwärtsbewegung auch nicht optimal. Sonst ohne Aktion. NOTE: Keine Bewertung
    Image: Omar Mascarell (Mittelfeld) - Vertrag bis 2022 © Imago
  37. SEBASTIAN RUDY
    Image: Sebastian Rudy (Mittelfeld, aktuell an 1899 Hoffenheim verliehen) - Vertrag bis 2022 © Imago
  38. MARK UTH:
    Image: Mark Uth (Angriff) - Vertrag bis 2022 © DPA pa

Der gebürtige Wittener Knäbel ist seit 2018 bei S04 tätig, zunächst als Technischer Direktor Entwicklung in der Knappenschmiede, am 31. März wurde er zum Nachfolger des entlassenen Jochen Schneider zum Vorstand für Sport und Kommunikation befördert.

Diesen langsamen Aufstieg innerhalb des Vereins sieht der Ex-Profi als Vorteil: "Spannend war es, mit einer Außenperspektive den Verein ganz langsam von innen kennenzulernen, mit allen Direktionen zusammenzuarbeiten. Es wird jetzt zum großen Vorteil, dass ich ein großes Wissen über die Struktur von Schalke 04 habe. Jeder externe Sportvorstand hätte erst die Leute neu kennenlernen müssen."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: