Zum Inhalte wechseln

Spanien zieht nach! Sechs Länder mit EM-Ticket

Nach Unentschieden gegen Schweden

Sport-Informations-Dienst (SID)

15.10.2019 | 22:58 Uhr

Rodrigo erlöst Spanien in der 90.+2.
Image: Rodrigo erlöst Spanien in der 90.+2. © Getty

Nachdem sich bereits Belgien, Italien, Russland, Polen und die Ukraine für die EM-Endrunde 2020 (12. Juni bis 12. Juli) qualifiziert haben, folgte am Dienstag in Spanien ein weiterer Teilnehmer.

Dank eines späten Tores von Rodrigo beim 1:1 gegen Schweden kann Spanien nicht mehr aus der Verlosung rutschen. Damit stehen bisher sechs der 24 Teilnehmer fest. Für die erste paneuropäische EM in zwölf Städten Europas qualifizieren sich jeweils die beiden Gruppenersten (20 Teams) sowie die vier Gewinner der Play-offs der Nations League.

Die "normale" Quali läuft bis zum 19. November, die Play-offs werden erst im März 2020 gespielt. Deshalb könnte nach der EM-Auslosung am 30. November in Bukarest, wo vier Endrunden-Teilnehmer noch gar nicht feststehen, eine weitere Auslosung (1. April) nötig sein.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories