Zum Inhalte wechseln

Serie A: Juventus verliert zuhause gegen US Sassuolo

Juventus mit Last-Minute-Pleite bei Allegri-Jubiläum

27.10.2021 | 21:18 Uhr

Maxime Lopez schockt Juventus in der Nachspielzeit.
Image: Maxime Lopez schockt Juventus in der Nachspielzeit.  © DPA pa

Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat nach seinem jüngsten Aufschwung einen schweren Rückschlag erlitten.

Im Jubiläumsspiel von Trainer Massimiliano Allegri, der zum 200. Mal in der Serie A für den Klub auf der Bank saß, unterlag die Alte Dame zu Hause Sassuolo Calcio wegen eines Treffers in der Nachspielzeit mit 1:2 (0:1).

Maxime Lopez (90.+5) sorgte nach einem Konter für die Entscheidung, zuvor hatte der frühere Schalker Weston McKennie (76.) die Gästeführung durch Davide Frattesi (44.) ausgeglichen. Für Juventus war es die erste Niederlage nach neun Pflichtspielen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Allegri auf den Spuren von Lippi & Trapattoni

Mit 15 Punkten ist Turin nur Tabellenachter, Juventus hatte einen mächtigen Fehlstart in die Saison hingelegt.

Allegri ist nach Marcello Lippi und Giovanni Trapattoni erst der dritte Juve-Trainer, der den Meilenstein von 200 Spielen erreichte.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten