Zum Inhalte wechseln

Solskjaer bekommt Dreijahresvertrag bei Manchester United

Teammanager-Vertrag bis 2022

Sarah Zoche

28.03.2019 | 20:02 Uhr

United-Coach Ole Gunnar Solskjaer hat seine Fähigkeiten als Trainer unter anderem durch ein PC-Spiel erlangt.
Image: United-Coach Ole Gunnar Solskjaer darf bleiben! © Getty

Es ist offiziell: Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer wird fester Teammanager bei Manchester United.

Wie United am Donnerstag mitteilte, hat der Norweger und Ex-United-Stürmer einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.

"Job, von dem ich immer geträumt habe"

"Das ist der Job, von dem ich immer geträumt habe. Ich bin völlig aus dem Häuschen, dass ich die Chance bekomme, diesen Klub langfristig zu führen und hoffe, dass wir Erfolge liefern, die unsere großartigen Fans verdient haben", sagt Solskjaer über sein Engagement.

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky!

Ab 2019: Premier League zurück auf Sky!

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück! Alle Infos.

"Ich möchte allen Coaches, Spielern und dem Staff für die Arbeit bis hierhin danken", so der neue Teammanager. Er habe sich von dem ersten Tag an "bei diesem besonderen Klub" zu Hause gefühlt - als Spieler und jetzt als Coach.

Solskjaer hatte im Dezember für den entlassenen Jose Mourinho übernommen. Von seinen 19 Spielen hat er 14 gewonnen und Manchester damit zurück ins Rennen um die Top 4 befördert.

Mehr zur Autorin Sarah Zoche

Weiterempfehlen: