Zum Inhalte wechseln

Starker Transfersommer führt HSV an die Spitze

Fein, Kittel und Co. trumpfen auf

Sky Sport

21.10.2019 | 14:45 Uhr

0:56
Hamburger SV im Check: Das ist der Toptransfer des Sommers

Der Hamburger SV grüßt nach neun Spieltagen von der Tabellenspitze. Grund dafür ist auch die ausgezeichnete Transferpolitik in diesem Sommer. Sky Sport hat einen Blick auf die Neuzugänge geworfen. 

Im Transfer Update - die Show nahm Sky Reporter Jurek Rohrberg bereits drei Neuverpflichtungen des Hamburger SV unter die Lupe.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Fein ist der Toptransfer

Das beste Zeugnis erhielt Adrian Fein, den Rohrberg als "Emporkömmling und Gewinner unter Trainer Dieter Hecking" bezeichnete. Der 21-Jährige durchlief beim FC Bayern München sämtliche Jugendmannschaften und kam für die aktuelle Saison leihweise an die Elbe. Lange Eingewöhnungszeit benötigte Fein nicht, der alle Ligapartien durchspielte.

Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream

Die Highlights der 2. Bundesliga im Free-TV und Stream

Sky zeigt am Freitag- und Sonntagabend Zusammenfassungen der 2. Bundesliga im Free-TV und kostenlosen Livestream auf skysport.de. Alle Infos.

Für Rohrberg ist der Mittelfeld-Stratege ein ganz wichtiger Pfeiler beim HSV: "Ballsicher, präsent und mit einer unglaublichen Ruhe ausgestattet ist der U21-Nationalspieler der Toptransfer des Sommers."

Kittel endlich verletzungsfrei

Ebenfalls eine Bereicherung für den Nord-Klub ist Sonny Kittel. Der offensive Mittelfeldspieler wechselte vom FC Ingolstadt zu den Rothosen und lieferte gleich zu Saisonbeginn einige Torbeteiligungen. Fünf Tore und zwei Assists gehen auf das Konto des 26-Jährigen.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

"Sonny Kittel hat richtig eingeschlagen. In den vergangenen Jahren war der feine Techniker oft verletzt. Beim Hamburger SV stand er in allen neun Ligaspielen auf dem Platz", erkennt Rohrberg den entscheidenden Faktor bei Kittel.

Heuer Fernandes hat sich im Tor festgespielt

Auf der Torwartposition tat sich bei den Hamburgern ebenfalls etwas. Daniel Heuer Fernandes wurde vom SV Darmstadt 98 geholt und stand in allen Pflichtspielen im Tor. Das Fazit von Jurek Rohrberg fällt gemischt aus. "Daniel Heuer Fernandes hat richtig gute Spiele absolviert, aber zwischenzeitlich auch mal ungewohnte Schwächen offenbart. An der Stellung des Keepers hat sich dennoch nichts geändert. Heuer Fernandes ist und bleibt die unangefochtene Nummer eins", so der Sky Reporter.

Mehr dazu

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Weitere Neuzugänge haben gezündet

Neben Fein, Kittel und Heuer Fernandes spielten sich zudem noch weitere Neuzugänge in den Fokus. Tim Leibold und Lukas Hinterseer standen auf Anhieb in der ersten Elf und gehören zu den Leistungsträgern. Auch David Kinsombi, Martin Harnik und Jeremy Dudziak kommen auf regelmäßige Einsatzzeiten und tragen ihren Teil zum Hamburger Höhenflug bei.

Es scheint so, als hätte der HSV in der vergangenen Transferperiode einiges richtig gemacht.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: