Zum Inhalte wechseln

Teuerste Kader der Welt: Man City bricht Schallmauer - FC Bayern auf Platz 15

Kein Bundesligist in den den Top 10

Alica Sievert

12.09.2019 | 13:08 Uhr

Manchester City ist Spitzenreiter in der Tabelle der teuersten Kader der Welt.
Image: Manchester City ist Spitzenreiter in der Tabelle der teuersten Kader der Welt.  © Getty

Zum ersten Mal in der Geschichte des Fußballs investierte ein Fußballverein mehr als eine Milliarde Euro, um den Kader zusammenzustellen - die Rede ist von Manchester City.

Mit 1,014 Milliarden Euro besitzt Manchester City den teuersten Kader der Welt. Das geht aus einer Studie des Internationalen Zentrums für Sportwissenschaften (CIES) hervor.

Teuerster Transfer im Team von Trainer Pep Guardiola war dabei Kevin De Bruyne. Der Mittelfeldspieler wechselte im Sommer 2015 für 76 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg zum amtierenden englischen Meister.

Zum Durchklicken: Die teuersten Kader Europas

  1. Platz 18: Borussia Dortmund 
Transferausgaben: 321 Millionen Euro
    Image: Platz 18: Borussia Dortmund Transferausgaben für den aktuellen Kader: 321 Millionen Euro  © Getty
  2. Platz 15: FC Bayern München
Transferausgaben: 352 Millionen Euro
    Image: Platz 15: FC Bayern München Transferausgaben für den aktuellen Kader: 352 Millionen Euro  © Getty
  3. Platz 10: FC Arsenal
Transferausgaben: 498 Millionen Euro
    Image: Platz 10: FC Arsenal Transferausgaben für den aktuellen Kader: 498 Millionen Euro  © Getty
  4. Platz 9: Atletico Madrid
Transferausgaben: 550 Millionen Euro
    Image: Platz 9: Atletico Madrid Transferausgaben für den aktuellen Kader: 550 Millionen Euro  © Getty
  5. Platz 8: FC Chelsea
Transferausgaben: 561 Millionen Euro
    Image: Platz 8: FC Chelsea Transferausgaben für den aktuellen Kader: 561 Millionen Euro  © Getty
  6. Jürgen Klopp will nach seiner Zeit beim FC Liverpool erstmal eine Auszeit nehmen.
    Image: Platz 7: FC Liverpool Transferausgaben für den aktuellen Kader: 639 Millionen Euro  © Getty
  7. Platz 6: FC Barcelona
Transferausgaben: 697 Millionen Euro
    Image: Platz 6: FC Barcelona Transferausgaben für den aktuellen Kader: 697 Millionen Euro  © Getty
  8. Platz 5: Juventus Turin
Transferausgaben: 719 Millionen Euro
    Image: Platz 5: Juventus Turin Transferausgaben für den aktuellen Kader: 719 Millionen Euro  © Getty
  9. Platz 4: Manchester United
Transferausgaben: 751 Millionen Euro
    Image: Platz 4: Manchester United Transferausgaben für den aktuellen Kader: 751 Millionen Euro  © Getty
  10. Platz 3: Real Madrid
Transferausgaben: 902 Millionen Euro
    Image: Platz 3: Real Madrid Transferausgaben für den aktuellen Kader: 902 Millionen Euro  © Getty
  11. Platz 2: Paris Saint-Germain
Transferausgaben: 913 Millionen Euro
    Image: Platz 2: Paris Saint-Germain Transferausgaben für den aktuellen Kader: 913 Millionen Euro  © Getty
  12. Platz 1: Manchester City
Transferausgaben: 1014 Millionen Euro
    Image: Platz 1: Manchester City Transferausgaben für den aktuellen Kader: 1,014 Milliarden Euro  © Getty

Doch auch für Rodri (70 MIllionen Euro), Raheem Sterling (63,7 Millionen Euro) oder Leroy Sane (50,5 Millionen Euro) gaben die Citizens viel Geld aus. Deutlich günstiger hat dagegen der FC Bayern seinen Kader zusammengestellt. Auch Borussia Dortmund war etliche Millionen sparsamer.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: