Zum Inhalte wechseln

Tottenham Hotspur: Antonio Conte will dass Harry Kane verlängert

Nach Kane-Aussagen über Zukunft: Conte reagiert

Antonio Conte hält die Aussagen von Julian Nagelsmann über Harry Kane für "ein wenig respektlos".
Image: Antonio Conte hofft auf eine Vertrags-Verlängerung von Harry Kane.  © Imago

Nachdem sich Spurs-Stürmer Harry Kane zu seiner Zukunft geäußert hat, hat nun auch sein Trainer Antonio Conte über den Engländer gesprochen, der noch lange im Verein bleiben soll.

Neben dem guten Start in die Saison sorgt Tottenham Hotspur derzeit auch außerhalb des Platzes für Gesprächsstoff. Der Grund: Angreifer Kane. Der 29-Jährige ist derzeit einmal mehr der überragende Mann bei den Londonern, hat in den ersten vier Spielen vier Treffer erzielt. Die Zukunft des englischen Nationalspielers, der bis 2024 an die Spurs gebunden ist, scheint derzeit allerdings noch ungewiss.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 4. Spieltag: Tottenham Hotspur gewinnt bei Nottingham mit 2:0 dank eines Doppelpacks von Stürmer Harry Kane.

Conte: "Würde mir wünschen, dass er neuen Vertrag unterschreibt"

Ginge es nach Coach Conte, bliebe der Angreifer noch lange bei Tottenham. "Wir sprechen hier über einen Stürmer von Weltklasse und einen Spieler, der im Moment das Aushängeschild von Tottenham ist. Sicherlich würde ich mir wünschen, dass er einen neuen Vertrag unterschreibt", offenbarte der Italiener.

Für den Trainer ist es derzeit allerdings wichtiger, dass sein treffsicherster Schützling fokussiert bleibt und das Team weiter voranbringt. Um Vertragsangelegenheiten könne man sich auch später kümmern. "In diesem Moment ist es für mich sehr wichtig, dass er glücklich ist, dass er sich voll und ganz auf diese Saison konzentriert, dass er sich voll und ganz auf dieses Projekt einlässt und auf das, was wir tun", so Conte.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Erfolgreiche Spurs wollen Grundlage für Verbleib schaffen

Grundsätzlich gehe er davon aus, dass Kane derzeit sehr glücklich bei den Spurs sei. In den vergangenen Jahren häuften sich immer wieder Wechsel-Gerüchte. Auch der Spieler selbst machte keinen Hehl daraus, sich mit dem Gedanken des Abschieds zu befassen. So wie Tottenham derzeit spielt und hinter den Kulissen am Erfolg arbeitet, sei Conte ob eines Verbleibs jedoch positiv gestimmt.

"Es gibt eine Vision, es gibt eine Richtung und es gibt eine Einheit, um zu versuchen, das Team zu verbessern und auch um das Team auf dem Niveau seiner Erwartungen zu verbessern", so der Trainer. Am Ende liege eine Entscheidung allerdings bei "dem Spieler und dem Verein".

Kane geht auf Rekordjagd - Bayern-Wechsel ausgeschlossen?

Kanes Doppelpack beim 2.0-Sieg gegen Nottingham Forrest waren bereits seine Premier-League-Treffer 199 und 200 - eine Marke die bislang nur Alan Shearer (260) und Wayne Rooney (208) übertreffen. "Ich habe das Gefühl, ich habe noch viele Jahre in mir drin. Ich möchte jede Saison Tore schießen, zu diesen Namen gehören und freue mich auf die Herausforderung", erklärte Kane nach dem Match gegen Nottingham Forrest.

Mehr dazu

Damit verriet der Knipser zugleich, dass er wohl in der Premier League bleiben will, um die Rekorde seiner Vorbilder zu schlagen. Zuletzt gab es verstärkt Gerüchte um einen Wechsel zum FC Bayern, die nicht zuletzt Julian Nagelsmann mit einer Schwärmerei über den Stürmer-Star befeuerte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Spurs-Coach Antonio Conte kritisiert Bayern-Coach Julian Nagelsmann für dessen Aussagen über Tottenham-Stürmer Harry Kane. Er fände dies respektlos.

Das ein Verbleib in England allerdings nicht gleichbedeutend mit einem Verbleib in London ist, zeigen die zurückliegenden Abwerbungsversuche von Manchester City und Manchester United, die Kane in der Vergangenheit bereits ins Grübeln gebracht haben.

Mehr zum Autor Lars Pricken

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten