Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Offiziell! Nottingham Forest holt Union-Stürmer Awoniyi

Offiziell! Für Rekord-Ablöse - Awoniyi verlässt Union Richtung England

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Awoniyi von Union Berlin vor Wechsel nach England aufgrund einer Ausstiegsklausel - Nottingham ist ein heißer Kandidat.

Stürmer Taiwo Awoniyi wechselt von Union Berlin zu Premier-League-Aufsteiger Nottingham Forest. Das teilten der Bundesligist und der ehemalige Europapokalsieger aus Nottingham am Samstag mit.

Über die Ablösesumme machte Union wie üblich keine Angaben.Nach Sky Infos macht Nottingham von einer Ausstiegsklausel in Höhe von 20,5 Millionen Euro Gebrauch, von der auch der FC Liverpool als vorheriger Club des 24-Jährigen profitiert.

Awoniyi ist Unions Bundesliga-Rekordtorschütze

Sky hatte bereits zuvor in der Sendung "Transfer Update - Die Show" exklusiv darüber berichtet. Awoniyi spielte seit 2020 für die Berliner. Zunächst als Leihspieler aus Liverpool, bevor Union ihn im vergangenen Sommer fest verpflichtete. Mit 20 Toren ist er Rekordtorschütze des Klubs in der Bundesliga.

Mit seinen Treffern hatte er in der vergangenen Saison maßgeblichen Anteil am Erreichen der Europa League. Nachdem Liverpool ihn 2015 geholt hatte, konnte er sich dort nicht durchsetzen und wurde immer wieder verliehen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nun startet er seinen zweiten Versuch in der Premier League.

dpa / Sky Sport

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten