Zum Inhalte wechseln

Transfer News Premier League: Das planen die Top-Klubs

Wintertransferfenster: So planen die PL-Top-Klubs

Sky Sport

07.01.2020 | 11:16 Uhr

2:59
Premier League, 20. Spieltag: Liverpool bezwingt Wolverhampton 1:0.

Das Wintertransferfenster ist geöffnet und die Klubs gehen erneut auf die Suche nach Verstärkungen. Sky Sport gibt einen Überblick über die Transferplanungen der englischen Top-Klubs.

Unsere Kollegen von Sky UK haben sich ausgiebig mit den Vereinen der Premier League beschäftigt und deren möglichen Transferaktivitäten beleuchtet. Sky Sport hat die Einschätzungen der englischen Top-Klubs für euch zusammengestellt.

FC LIVERPOOL

Was sagt der Trainer?

Klopp ist "offen für Januar-Verpflichtungen. Wir sind immer bereit - falls wir etwas tun können, das uns hilft, werden wir versuchen, es umzusetzen. Falls nicht, nicht."

Liverpool verpflichtete bereits Takumi Minamino von RB Salzburg, der am 1. Januar zum Team dazugestoßen ist.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Mit wem wurde Liverpool bereits in Verbindung gebracht?

Victor Osimhen, OSC Lille (Quelle: Sky UK); Jadon Sancho, Borussia Dortmund (Daily Express); Ryan Fraser, AFC Bournemouth (TalkSport); Mathieu Goncalves, Toulouse (Daily Mail).

Mehr dazu

0:51
Was für ein Jahr für Jürgen Klopp und den FC Liverpool. Die Krönung war der Titel in der Champions League. In der Premier League gab es in diesem Jahr nur eine einzige Niederlage.

Wer könnte den Verein verlassen?

Rhian Brewster, Swansea (Sky UK); Nathaniel Clyne (Sky UK); Adam Lallana, Paris Saint-Germain (Daily Mirror); Harry Wilson, AFC Bournemouth (TalkSport).

LEICESTER CITY

Was sagt der Trainer?

Leicester-Coach Brendan Rogers sagte im November: "Ich bin sehr sehr glücklich mit der Mannschaft, die wir haben und wo wir sie in den letzten acht Monaten hingeführt haben. Es stehen jedoch immer noch Verbesserungen aus. Natürlich bietet jedes Transferfenster eine Möglichkeit. Falls jemand verfügbar ist, der unser Team verstärken kann, wird der Verein sich das natürlich ansehen."

2:55
Premier League, 21. Spieltag: Newcastle unterliegt Leicester 0:3.

Allerdings schränkte er ein: "Es geht auch um die Verfügbarkeit und Bezahlbarkeit eines Spielers. Wir sind kein Klub, der die gleichen Möglichkeiten hat wie ein Verein auf diesem Level der Liga. Wir wollen unser Team immer verbessern und falls wir das können, großartig. Falls nicht, bin ich sehr glücklich mit den Spielern, die ich habe."

Mit wem wurde Leicester bereits in Verbindung gebracht?

Jarrod Bowen, Hull City (Daily Mirror); Ibrahima Diallo, Brest (France Football); Robin Koch, SC Freiburg (Daily Mail); Daniele Rugani, Juventus (Daily Mail).

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wer könnte den Verein verlassen?

Filip Benkovic, Derby County (Sky UK); Ricardo Pereira, Manchester United (Daily Express); Rachid Ghezzal, Atalanta Bergamo (Gazzetta dello Sport).

MANCHESTER CITY

Was sagt der Trainer?

Anfang Dezember verneinte Pep Guardiola noch jegliche Neu-Verpflichtungen für Januar. "Ich will keine Spieler im Januar. Wenn sich jedoch eine großartige Möglichkeit für die nächsten vier, fünf oder sechs Jahre auftut, können wir darüber nachdenken. Aber das ist wohl nicht möglich. Normalerweise sind die Spieler, die wir interessant finden, nicht verkäuflich."

Und weiter: "Im Sommer konnten wir keinen Innenverteidiger verpflichten, daher haben wir uns entschieden, Fernandinho auf diese Position zu stellen. Der Verein versucht immer, das Beste zu tun, aber manchmal klappt es nicht. Wir müssen mit den Spielern zurecht kommen, die wir haben."

2:51
Premier League, 21. Spieltag: Dank eines Doppelpacks von Gabriel Jesus bleibt Manchester City an Leicester City dran. Pep Guardiola gewinnt das Duell der ehemaligen Bayern-Trainer gegen Carlo Ancelotti.

Mit wem wurde Manchester City bereits in Verbindung gebracht?

Jonny Evans, Leicester City (Sky UK); Caglar Soyuncu, Leicester City (Sky UK); Nathan Ake, AFC Bournemouth (Sky UK); Marquinhos, Paris Saint-Germain (The Sun); Jadon Sancho, Borussia Dortmund (The Sun); Roberto Piccoli, Atalanta Bergamo (Calciomercato); Samuel Umtiti, FC Barcelona (L'Equipe); Lautaro Martinez, Inter Milan (Calciomercato); Sandro Tonali, Brescia (Gazzetta dello Sport); Juan Larios, Barcelona (Daily Star); Mohamed Ihattaren, PSV Eindhoven (ESPN).

Wer könnte den Verein verlassen?

David Silva, Vissel Kobe (El Chringuito); Leroy Sane, FC Bayern München (Sky); Joao Cancelo, FC Valencia und FC Bayern München (AS).

FC Chelsea

Was sagt der Trainer?

Im Dezember wurde die Transfersperre gegen den FC Chelsea aufgehoben. Damit dürfen die Blues im Januar erstmals wieder Verpflichtungen tätigen. Dennoch mahnt Trainer Frank Lampard, "nicht zu reaktionär zu handeln. In einem Verein wie Chelsea braucht man eine gewisse Balance. Wir haben eine starke Mannschaft, aber wir müssen auch sehen, wo wir uns verstärken können. Und entweder im Januar oder nächsten Sommer werden wir auf die Möglichkeiten schauen, denn auch wir wollen uns verbessern."

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Mit wem wurde Chelsea bereits in Verbindung gebracht?

Nathan Ake, AFC Bournemouth (Sky UK); Fedor Chalov, ZSKA Moskau (Sky UK); Victor Osimhen, OSC Lille (Sky UK); Reinier Jesus, Flamengo (Daily Express); Habib Diallo, Metz (The Sun); Isco, Real Madrid (The Sun); Jadon Sancho, Borussia Dortmund (The Sun On Sunday); Vinicius Junior, Real Madrid (El Desmarque); Samuel Chukwueze, Villarreal (El Desmarque); Leon Bailey, Bayer Leverkusen (The Sun); Ben Chilwell, Leicester City (The Sun); Sander Berge, Genk (Verdens Gang); Eberechi Eze, Queens Park Rangers (The Sun); Jarrad Branthwaite, Carlisle (Daily Mail).

Wer könnte den Verein verlassen?

Olivier Giroud, Inter Milan oder Juventus (Daily Express); Olivier Giroud, Borussia Dortmund (Bild); Marcos Alonso, Inter Mailand (CalcioMercato); Emerson, Juventus (Calciomercato).

MANCHESTER UNITED

Was sagt der Trainer?

"Wir gehen weiter in die Richtung, die wir eingeschlagen haben", sagte Ole Gunnar Solskjaer, bevor United im Dezember auf Manchester City traf. "Wir wissen, dass wir den Kader in Tiefe und Qualität verstärken müssen. Wir haben bereits drei gute Spieler verpflichtet".

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Und weiter: "Wir haben ein paar junge Spieler durchgebracht, aber uns fehlt immer die Tiefe im Kader, besonders wenn man an all die Verletzungen denkt, die wir hatten. Wir waren nicht in der Lage, diese Beständigkeit zu halten. Aber wenn wir diese (neuen) Spieler integrieren können, bin ich sicher, dass sich diese Lücke schließen wird."

Zudem betonte Solskjaer, "die Kultur ändern zu wollen. Man erwartet eine Kultur mit Hunger und Selbstlosigkeit, den die meisten dieser Spieler zeigen. Es gibt die [Scott] McTominays und [Marcus] Rashfords und [Jesse] Lingards, die Spieler, die wissen, was Manchester United ist."

Mit wem wurde United bereits in Verbindung gebracht?

Gedson Fernandes, Benfica Lissabon (Sky UK), Danny Loader, Reading (Sky UK); Jadon Sancho, Borussia Dortmund (Daily Mirror); Eduardo Camavinga, Rennes (L'Equipe); Dejan Kulusevski, Atalanta Bergamo (Manchester Evening News); Dries Mertens, SSC Neapel (Daily Mail); Christian Eriksen, Tottenham Hotspur (Daily Mirror); Emre Can, Juventus (Calciomercatio); Arturo Vidal, FC Barcelona (Daily Mirror); Jack Grealish, Aston Villa (Daily Mirror); Moussa Dembele, Olympique Lyon (Daily Mail); Ricardo Pereira, Leicester City (Daily Mail); Richarlison, Everton (Daily Mail).

Wer könnte den Verein verlassen?

Nemanja Matic, Atletico Madrid (Sky Italia); Matic, Inter Mailand (The Daily Telegraph); Chris Smalling, Juventus und Inter Milan (Gazzetta dello Sport); Paul Pogba, Real Madrid und Juventus (Daily Express).

TOTTENHAM HOTSPUR

Was sagt der Trainer?

Jose Mourinho bekräftigte im vergangenen Monat, Bruno Fernandes von Sporting Lissabon nicht verpflichten zu wollen. "Ich würde definitiv nein sagen, denn Bruno ist ein Spieler von einem Niveau und Wert, der nichts für uns ist", sagte der Coach. "Wir sind kein Verein, der große Transfers auf dem Markt macht. Noch gehen wir auf Spieler zu, die bereits entwickelt sind oder ein gewisses Erwartungsniveau haben, auch wirtschaftlich. Auf diesem Niveau sind wir ein anderer Verein".

Über Weihnachten betonte "the special one", dass er mit seinem aktuellen Team glücklich sei und im Januar-Transferfenster eher reaktiv als proaktiv handeln werde. "Ich weiß, dass wir in unserem Transfermarkt nur auf Dinge reagieren, die uns auf dem Markt passieren können. Wie ich schon sagte, wenn ein Spieler uns verlässt, müssen wir uns darauf einstellen."

2:59
Premier League, 21. Spieltag: Southampton bezwingt Tottenham mit 1:0.

Angesprochen auf die Zukunft von Christian Eriksen, der den Verein im Sommer ablösefrei verlassen könnte, antwortete er kryptisch: "Das einzige, was ich euch sagen kann, ist, dass ich seine Zukunft kenne. Aber ich bin nicht derjenige, der über seine Zukunft spricht."

Mit wem wurde Tottenham bereits in Verbindung gebracht?

Issa Diop, West Ham (Sky UK); Victor Osimhen, OSC Lille (Sky UK); Everton Soares, Gremio (Sky UK), Marouane Fellaini, Shandong Luneng (The Sun); Kalidou Koulibaly, SSC Neapel (El Desmarque); Edin Dzeko, AS Rom (Sunday Mirror); Ruben Dias, Benfica Lissabon (The Independent); Lorenzo Pellegrini, AS Rom (Calciomercato); Habib Diallo, Metz (The Sun); Memphis Depay, Olympique Lyon (Daily Star); Vedat Muriqi, Fenerbahce Istanbul (The Sun); Dayot Upamecano, RB Leipzig (Daily Express); Max Aarons, Norwich (Daily Mail); Gerson, Flamengo (Bleacher Report); Gareth Bale, Real Madrid (Daily Express); Jarrod Bowen, Hull (Daily Star).

Wer könnte den Verein verlassen?

Christian Eriksen (zahlreiche Interessenten), Jan Vertonghen; Victor Wanyama; Kyle Walker-Peters, Brighton (The Sun).

FC ARSENAL

Was sagt der Trainer?

Arsenals neuer Cheftrainer Mikel Arteta sagte bei seiner Vorstellung: "Wir hatten viele Gespräche. Wir haben bald ein Treffen und einige Ideen, aber wir müssen sie noch zusammenfügen."

Nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Chelsea am 29. Dezember fügte er hinzu: "Wir werden in den nächsten Tagen intern diskutieren, wo wir den Kader verbessern können, denn im Moment haben wir viele Verletzungen. Einige davon könnten auch längerfristig sein, also müssen wir den Plan anpassen."

Mit wem wurde Arsenal bereits in Verbindung gebracht?

Jerome Boateng, FC Bayern München (Sunday Express); Dayot Upamecano, RB Leipzig (Sunday Express); Kevin Volland, Bayer Leverkusen (Sky UK); Wilfred Ndidi, Leicester City (Leicester Mercury); Dries Mertens, SSC Neapel (The Daily Mail); Chris Smalling, Manchester United (Daily Mirror); James Rodriguez, Real Madrid (El Desmarque).

2:35
Premier League, 21. Spieltag: Der FC Arsenal setzt sich im Duell mit Manchester United mit 2:0 durch (Video-Länge: 2:35 Minuten).

Wer könnte den Verein verlassen?

Granit Xhaka, Hertha Berlin (Sky); Sead Kolasinac, SSC Neapel und AS Rom (Sky UK); Granit Xhaka, Borussia Monchengladbach (Daily Mirror); Lucas Torreira, AC Mailand (Calciomercato); Hector Bellerin, FC Barcelona (Don Balon); Pierre-Emerick Aubameyang, Real Madrid (El Desmarque); Ezequiel Barco, Atalanta Bergamo (Record).

Ab jetzt Montag bis Freitag: "Transfer Update - die Show"

Um im Januar auch weiterhin über alle Transfernews informiert zu bleiben, schaut gerne in unserem Transfer Liveblog, dem "Transfer Update" vorbei. Ab jetzt gibt es auch täglich eine Ausgabe "Transfer Update - die Show" (Montag bis Freitag, jeweils um 18 Uhr) mit unseren Transfer Experten Max Bielefeld und Marc Behrenbeck.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories