Zum Inhalte wechseln

Transfer Update: Bleibt Neymar bei PSG oder kehrt er zum FC Barcelona zurück?

Nach Wechsel-Drama im Sommer: Was passiert mit Neymar?

Niels Babbel

17.01.2020 | 12:27 Uhr

1:26
Neymar bleibt ein Thema in der Transferwelt. Wohin zieht es den Superstar im Sommer? (Videolänge: 1:26 Min)

Das Wechselthema Neymar bleibt präsent. Im vergangenen Sommer wollte der brasilianische Superstar Paris unbedingt verlassen. PSG und der FC Barcelona konnten sich jedoch nicht auf einen Wechsel verständigen, sodass Neymar in Paris bleiben musste. Ein Wechsel ist aber weiterhin nicht vom Tisch.

In "Transfer Update - Die Show" sprach Sky Transferexperte Max Bielefeld über Neymars Situation.

Gespräche mit Barca und Paris im Frühjahr

"Es gibt aktuell keine Gespräche mit dem FC Barcelona über einen Transfer. Allerdings gibt es auch keine Gespräche mit PSG über eine Vertragsverlängerung", berichtet Bielefeld. "Ein Wechsel nach Barcelona ist weiter ein Thema. Im Frühjahr werden Gespräche mit Paris und interessierten Vereinen stattfinden", so der Sky Transferexperte.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nach seiner Verletzung steht Neymar nun wieder regelmäßig auf dem Platz und liefert ab: In zwölf Ligaspielen sorgte der 27-Jährige für elf Tore und fünf Assists. Das Team von Thomas Tuchel ist souveräner Tabellenführer in der Ligue 1.

Wechsel im Sommer scheiterte an Ousmane Dembele

Schon im vergangenen Sommer wollte der FC Barcelona Neymar unbedingt verpflichten. Damals scheiterte der Wechsel nach Sky Infos an einem alten Bekannten aus der Bundesliga: PSG forderte für Neymar eine dreistellige Millionensumme sowie den Ex-Dortmunder Ousmane Dembele.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Der Franzose stellte sich jedoch quer und blieb bei den Katalanen. Ein Neymar-Abgang ohne Dembele kam für PSG nicht infrage. Nun könnte es schon bald zu neuen Verhandlungen kommen.

Mehr zum Autor Niels Babbel

Weiterempfehlen:

Mehr stories