Zum Inhalte wechseln

Leroy Sane, Timo Werner und Co.

Transfermarkt: Diese DFB-Spieler könnten im Sommer wechseln

Lucia Hauck

20.04.2019 | 20:05 Uhr

Julian Brandt (l.), Leroy Sane (Mitte) und Timo Werner (r.) könnten im Sommer den Verein wechseln.
Image: Julian Brandt (l.), Leroy Sane (Mitte) und Timo Werner (r.) könnten im Sommer den Verein wechseln.

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen, gleichzeitig nimmt das Transfer-Karussell wieder Fahrt auf. Auch einige deutsche Nationalspieler werden bereits intensiv gehandelt. Sky Sport verschafft einen Überblick.

Die Spieler von Bundestrainer Joachim Löw sind auf dem internationalen Transfermarkt sehr gefragt. Die jüngsten Gerüchte ranken sich um Leroy Sane, der sich angeblich Gedanken über einen Abschied von Manchester City macht. Beim CL-K.o. gegen Tottenham durfte der Deutsche nur als Joker ran, auch im Premier-League-Duell gegen die Spurs setzte Guardiola seinen Flügelflitzer am Samstagnachmittag auf die Bank.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Mit Sky Sport bleibst Du am Ball: alle Wechsel, alle Gerüchte im Transfer Update.

Sane ist aber nicht der einzige DFB-Star, bei dem im Sommer vielleicht ein Tapetenwechsel ins Haus steht. Sky Sport fasst die heißesten Gerüchte rund um die Spieler der deutschen Nationalmannschaft zusammen.

Diese DFB-Kicker könnten im Sommer wechseln

  1. Leroy Sane
    Image: LEROY SANE (Manchester City/23): Der Linksaußen ist mit seiner Joker-Rolle unter Pep Guardiola unzufrieden. Wie ein spanischer Journalist im Fußball-Talk El Chiringuito verriet, soll sich Sane daher sogar Gedanken über einen Wechsel machen. © Getty
  2. Leroy Sane - 2
    Image: City will mit dem 23-Jährigen dagegen gerne verlängern und soll ihm laut Mirror eine Verdopplung seines Gehalts geboten haben. Der aktuelle Vertrag läuft noch bis 2021. Ein interessierter Verein müsste tief in die Tasche greifen... © Getty
  3. Ilkay Gündogan - 2
    Image: ILKAY GÜNDOGAN (Manchester City/28): Bei Sanes Teamkollegen wird die Sache sogar schon ein bisschen konkreter. City-Trainer Pep Guardiola verriet kürzlich, dass Gündogan seinen Vertrag nicht verlängern will.  © Getty
  4. Ilkay Gündogan
    Image: Der Kontrakt des Mittelfeldspielers läuft 2020 aus. Nur bei einem Wechsel im Sommer würde City noch eine Ablöse kassieren. Laut dem Mirror haben die Bayern ihre Fühler nach dem 28-Jährigen ausgestreckt. Aber auch der BVB gilt als Interessent. © Getty
  5. Toni Kroos - 2
    Image: TONI KROOS (Real Madrid/29): Der Mittelfeld-Profi musste sich durch die enttäuschende Saison der Königlichen zuletzt viel Kritik gefallen lassen. Es wird spekuliert, dass Kroos daher Opfer des anstehenden Umbruchs bei Real werden könnte.  © Getty
  6. Toni Kroos
    Image: Manchester United und PSG haben angeblich bereits Interesse bekundet. Zuletzt hatten Real-Coach Zinedine Zidane und Kroos selbst die Abschieds-Gerüchte allerdings dementiert. Der Vertrag des 29-Jährigen läuft noch bis 2022. © Getty
  7. Timo Werner - 2
    Image: TIMO WERNER (RB Leipzig/23): Die Zeichen stehen auf Abschied. Der Stürmer wird seinen 2020 auslaufenden Vertrag wohl nicht verlängern. Und RB will ihn nicht ablösefrei ziehen lassen. Ergo: Werner wird voraussichtlich im Sommer wechseln. © Getty
  8. Timo Werner
    Image: Interessenten gibt es genug. Unter anderem Liverpool, Real und PSG werden gehandelt – in der Favoritenrolle ist aber wohl der FC Bayern. Eine Entscheidung fällt laut Trainer Ralf Rangnick aber erst nach der Saison. © Getty
  9. Kevin Trapp
    Image: KEVIN TRAPP (Eintracht Frankfurt/28): Der Torhüter ist noch bis Saisonende von PSG an die Eintracht ausgeliehen. Ein Verbleib bei den Hessen ist allerdings nicht unwahrscheinlich.  © Getty
  10. Kevin Trapp - 2
    Image: Für eine Ablöse von acht Millionen Euro wäre Paris angeblich dazu bereit, den Keeper trotz bis 2020 laufenden Vertrags ziehen zu lassen. Trapp selbst hatte bereits geäußert, dass er sich eine Zukunft in Frankfurt vorstellen könne. © Getty
  11. Nico Schulz - 2
    Image: NICO SCHULZ (TSG Hoffenheim/26): Borussia Dortmund sucht für die neue Saison händeringend nach einem Linksverteidiger - der Hoffenheimer steht offenbar ganz oben auf dem Wunschzettel. © Getty
  12. Nico Schulz wechselt angeblich zu Borussia Dortmund.
    Image: Wie die Sport Bild berichtet, soll sich der BVB sogar schon mit dem Spieler einig sein. Demnach könnte Schulz die TSG wohl aufgrund einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag (läuft bis 2021) für eine Ablösesumme zwischen 25 und 30 Mio. Euro verlassen. © Getty
  13. Julian Brandt - 2
    Image: JULIAN BRANDT (Bayer Leverkusen/22): Halb Europa ist hinter dem Linksaußen her. Vor allem eine angebliche Ausstiegsklausel von nur 25 Millionen Euro lockt zahlreiche Top-Klubs.  © Getty
  14. Julian Brandt
    Image: So wurden bereits Juve, Real, United, Liverpool, Dortmund und der FC Bayern mit dem 22-Jährigen in Verbindung gebracht. Wie es für ihn weitergeht, will Brandt aber erst nach Saisonende entscheiden. Sein Vertrag in Leverkusen läuft noch bis 2021. © Getty
  15. Kai Havertz - 2
    Image: KAI HAVERTZ (Bayer Leverkusen/19): Der Youngster ist nicht weniger gefragt als Teamkollege Brandt. Allerdings läuft Havertz‘ Vertrag bis 2022 und enthält keine Ausstiegsklausel. Laut Sportchef Völler wird der 19-Jährige 'im Sommer definitiv bleiben'. © Getty
  16. Kai Havertz trifft für Bayer Leverkusen per Elfmeter.
    Image: Früher oder später wird aber wohl ein Angriff des FC Bayern kommen. Die Münchner wollen laut Sport Bild spätestens 2020 75 Mio. Euro für Havertz auf den Tisch legen. Leverkusen wird demnach aber wohl nicht unter 100 Mio. Euro schwach. © Getty
  17. Niklas Stark
    Image: NIKLAS STARK (Hertha BSC/24): Der Innenverteidiger hat sich mit guten Leistungen nicht nur in den Kader der Nationalmannschaft, sondern auch auf die Wunschzettel diverser Bundesligaklubs gespielt. © Getty
  18. Niklas Stark
    Image: Unter anderem Leipzig, Gladbach und Leverkusen sollen Interesse haben. Laut Sport Bild hat der Innenverteidiger eine Ausstiegklausel von 25 Millionen Euro. Sein Vertrag in Berlin läuft noch bis 2022. © Getty
  19. Matthias Ginter - 2
    Image: MATTHIAS GINTER (Borussia Mönchengladbach/25): Der Abwehrchef der Fohlen ist auf der Insel ganz hoch im Kurs. Liverpool, Chelsea, Tottenham und Arsenal sollen den Innenverteidiger verschiedenen Medienberichten zufolge beobachten. © Getty
  20. Matthias Ginter
    Image: Ginter selbst, dessen Vertrag noch bis 2021 läuft, fühlt sich nach eigenen Aussagen wohl in Gladbach. Er wolle keinen 'Wechsel um des Wechsel Willen', sagte er dem Magazin kicker. © Getty

Mehr zur Autorin Lucia Hauck

Weiterempfehlen: