Zum Inhalte wechseln

Trotz Coronakrise: Ibrahimovic trifft für Hammarby im Testspiel

Trotz Coronakrise: Ibrahimovic trifft für Hammarby im Testspiel

Sky Sport

25.04.2020 | 11:14 Uhr

0:51
Zlatan Ibrahimovic trainiert derzeit in Schweden mit Hammarby IF. Seine Treffsicherheit hat er nicht verloren. (Videolänge: 00:51 Sekunden)

Zlatan Ibrahimovic macht auch in der Coronakrise das, was er am besten kann: Tore schießen. Der schwedische Superstar trifft in einem Testspiel für Hammarby IF ins Schwarze.

Zlatan Ibrahimovic kehrte Anfang des Jahres nach knapp zwei Jahren in der MLS nach Europa zurück. Die Anhänger des AC Mailand empfingen den Superstar euphorisiert und mit italienischer Leidenschaft.

 Sky Sport präsentiert: Die "hisToooRische Sky Konferenz"

Sky Sport präsentiert: Die "hisToooRische Sky Konferenz"

Sky zeigt auf Basis des festgesetzten Spielplans an den kommenden Samstagen um 15.30 Uhr die besten Bundesliga-Partien der vergangenen Jahre in live produzierten Konferenzen

Seit Ausbruch der Coronakrise hält sich der 38-jährige jedoch in seiner Heimat fit. Und das er das Toreschießen immer noch im Blut hat, beweist "Ibrakadabra" in einem Testspiel von Hammarby IF gegen IK Frej.

Bleibt Ibrahimovic beim AC Mailand?

Beim schwedischen Erstligisten Hammarby IF erwarb der Angreifer im letzten Jahr 25 Prozent der Anteile. Über eine komplette Saison im Dress dürften sich die Fans wohl kaum Hoffnungen machen. Sollte die Serie A wieder fortgesetzt werden, kann sich Ibrahimovic auch eine Vertragsverlängerung bei den Rossoneri vorstellen (alle Infos gibt es hier)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories