Zum Inhalte wechseln

Türkei: Denizlispor-Fan umgeht Stadionverbot mit Kran

Wichtige Partie im Abstiegskampf

Sky Sport

01.05.2018 | 14:08 Uhr

Die Liebe zum Fußball scheint auch in der Türkei grenzenlos zu sein.
Image: Die Liebe zum Fußball scheint auch in der Türkei grenzenlos zu sein.

Ein Fan des türkischen Zweitligisten Denizlispor hat unter Beweis gestellt, dass Vereinsliebe Berge versetzen kann. Trotz eines Stadionverbots ließ er es sich nicht nehmen, das Spiel seines Herzensklubs live zu sehen und mietete sich deshalb einen Kran. Was er damit machte, ist kaum zu glauben.

Er parkte den Kran neben dem Stadion und feuerte sein Team in schwindelerregender Höhe von der Arbeitsbühne des Krans aus an. Die Bilder sprechen für sich:

Laut der britischen Zeitung The Sun rückte nach einer Weile aber die türkische Polizei an und zwang den Hardcore-Fan dazu, seine exklusive Aussicht aufzugeben.

Denizlispor besiegt Gaziantepspor

Rentiert hat sich die Aktion so oder so: Denizlispor gewann die wichtige Partie im Abstiegskampf gegen den Tabellenletzten Gaziantepspor mit 5:0 und hat damit einen Spieltag vor Saisonende drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Laut türkischen Medien muss der Fan eine einjährige Stadionsperre absitzen. Die Hintergründe dazu sind nicht bekannt.

Liveblog: CL-Countdown vor Real vs. Bayern

Liveblog: CL-Countdown vor Real vs. Bayern

Sky Sport hält euch vor dem Rückspiel-Kracher am Dienstag mit allen Infos und Stimmen auf dem Laufenden.

Weiterempfehlen:

Mehr stories