Zum Inhalte wechseln

Kuntz könnte das Erbe von Löw antreten

U21 überzeugt: Folgt Kuntz auf Löw als Bundestrainer?

Sky Sport / Sport-Informations-Dienst (SID)

26.06.2019 | 11:28 Uhr

Wird Stefan Kuntz der Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw?
Image: Wird Stefan Kuntz der Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw?

Erfolgstrainer Stefan Kuntz leistet mit der deutschen U21 hervorragende Arbeit. Sportdirektor Oliver Bierhoff will den 56-Jährigen auf jeden Fall beim DFB halten - um ihn perspektivisch als Bundestrainer zu installieren?

Die deutsche U21 steht im Halbfinale der Europameisterschaft in Italien und San Marino. Dem DFB-Nachwuchs reichte im letzten Gruppenspiel ein 1:1-Remis gegen Österreich zum Gruppensieg. Damit löste die Mannschaft von DFB-Trainer Stefan Kuntz auch das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio.

DFB sieht Kuntz' Zukunft beim DFB

Eine Erfolgsgeschichte, die sich weiter fortsetzt. Kuntz hatte mit der deutschen U21 bereits vor zwei Jahren den EM-Titel geholt. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende beim 1. FC Kaiserslautern hat beim DFB noch einen Vertrag bis zu den Olympischen Spielen. Seine Zukunft sei für ihn "im Moment überhaupt kein Thema", sagte der 56-Jährige unmittelbar nach der Partie gegen Österreich: "Ich wäre ein komischer Trainer, wenn ich direkt nach dem Spiel über die Zukunft reden könnte."

Bundesliga-Spielplan 2019/20

Bundesliga-Spielplan 2019/20

Sei dabei, wenn am 28. Juni der neue Bundesliga-Spielplan veröffentlicht wird. Wir zeigen die Pressekonferenz der DFL live und geben Dir alle Termine für die Saison 2019/20 im Überblick.

DFB-Direktor Oliver Bierhoff will einen möglichen Abschied des Erfolgstrainers mit aller Macht verhindern. "Wir wollen Stefan nicht abgeben. Ich hoffe, dass er die Stärken des DFB sieht. Wir werden ihm immer wieder interessante Angebote schaffen, auch außerhalb der Mannschaft", sagte Bierhoff am Sonntag in Udine.

1:08
DFB-Direktor Oliver Bierhoff will einen Abschied von Erfolgstrainer Kuntz mit aller Macht verhindern. (Videolänge: 1:08 Min.)

Folgt Kuntz auf Löw?

Ein interessantes Angebot könnte womöglich das Amt des Bundestrainers sein. Nach Sky Informationen ist Kuntz beim DFB ein heißer Kandidat und ein realistisches Szenario, wenn es um die Nachfolge von Joachim Löw geht, der seinen bis 2022 laufenden Vertrag aller Voraussicht nach nicht verlängern wird.

Es ist Teil der Gesamtstrategie des DFB, die Position des U21-Cheftrainers mit einem erfahrenen Coach zu besetzen, der ein hohes Renommee genießt und innerhalb des Verbandes die nächsten Schritte gehen kann. Diese Perspektive bekam Kuntz 2016 bei Amtseintritt aufgezeigt. Es wurde sogar schon konkret über eine mögliche Option mit dem Fernziel besprochen, irgendwann einmal die A-Nationalmannschaft zu übernehmen, wenn er sich bewährt.

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Die Erfolge mit der deutschen U21 sprechen für sich. Mit dem Konzept, Trainer aus dem eigenen Stall hochzuziehen, hat der DFB bereits gute Erfahrungen gemacht. So wurde Joachim Löw, damaliger Co-Trainer von Jürgen Klinsmann, 2006 zum Cheftrainer befördert.

Mehr dazu

Wird Kuntz 2022 der neue Bundestrainer? Gut möglich. Sollte bei der EM im kommenden Jahr der Erfolg im DFB-Team ausbleiben, könnte in dieser Personalie schon schneller Bewegung reinkommen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories