Zum Inhalte wechseln

Ver(w)irrte Liverpool-Fans fahren nach Gent statt Genk

Rund 150 Kilometer verfahren

25.10.2019 | 11:40 Uhr

1:53
Liverpool war am Dienstag in der Champions League zu Gast beim KRC Genk. Zahlreiche Fans begleiteten die Reds, zwei von ihnen allerdings nicht. Anstatt nach Genk fuhren sie nach Gent - rund 150 Kilometer weit entfernt.

Weiterempfehlen: