Zum Inhalte wechseln

VfL Wolfsburg News: Was steckt hinter Schmadtkes Absage an Lacroix & Leipzig?

Alleingang von Schmadtke! Absage an Lacroix und RB nur ein Bluff?

Sky Sport

23.07.2021 | 10:40 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Wie geht es mit Maxence Lacroix beim VfL Wolfsburg weiter? Machtwort von Geschäftsführer Jörg Schmadtke. (Videolänge: 1:57 Minuten)

Der von RB Leipzig umworbene Innenverteidiger Maxence Lacroix wird vorerst beim VfL Wolfsburg bleiben. Das stellte Jörg Schmadtke klar. Sky Transfer Experte Max Bielefeld ist sich der Sache nicht ganz so sicher.

"Er bleibt hier, die Sache ist entschieden", sagte Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke am Rande des Trainingslagers des VfL im österreichischen Bad Waltersdorf. "Wir haben alles abgelehnt - und das Thema ist jetzt auch beendet". Alle wüssten Bescheid, so Schmadtke zum Sportbuzzer. Damit erteilte der VfL-Verantwortliche einem möglichen Wechsel zu RB Leipzig eine Absage.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Wie geht es mit Maxence Lacroix beim VfL Wolfsburg weiter? Machtwort von Geschäftsführer Jörg Schmadtke. (Videolänge: 1:57 Minuten)

Die Sachsen hatten angeblich 20 Millionen Euro für den 21 Jahre alten Franzosen geboten. Die französische Abwehr-Hoffnung besitzt bei den Norddeutschen noch einen Vertrag bis 2024. Lacroix war einer der Newcomer der vergangenen Saison.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Sky Info: Lacroix wusste nicht Bescheid

Doch ist die Sache damit wirklich erledigt? Sky Transfer Experte Max Bielefeld glaubt das nicht und zeigte sich überrascht von der klaren Aussage, ebenso wie RB Leipzig und Lacroix selbst. "Unsere Information ist: Dem Spieler hat er (Schmadtke, Anm. d. Red.) nicht Bescheid gesagt und RB Leipzig auch nicht", so Bielefeld in Transfer Update - Die Show.

Unklar sei, ob es ein Bluff seitens des VfL ist oder ob die Aussage so nicht geplant war. "Ich weiß nicht, ob da eine Strategie dahintersteckt", so Bielefeld. Lacroix sei über die Aussage nicht erfreut gewesen. Auch weil nun niemand wisse, woran man sei, finde Bielefeld die Kommunikation nicht wirklich gelungen.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Erst kürzlich habe man RB einen Betrag genannt, für den Lacroix wechseln könne, nun diese endgültige Aussage. "Ich glaube das noch nicht", erklärt der Sky Transfer Experte. Er glaube zwar nicht, dass Lacoix, dem der VfL damit "vor den Kopf gestoßen" hätte, in einen Streik wie Kevin Danso beim FC Augsburg treten würde, dennoch bliebe es "spannend", so Bielefeld.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten