Zum Inhalte wechseln

Wegen Coronavirus: Geisterspiele in Italien beschlossen

Coronavirus sorgt für mehrere Geisterspiele in Italien

Sport-Informations-Dienst (SID)

24.02.2020 | 22:56 Uhr

Das San Siro bleibt für das Spiel gegen Juventus Turin wohl leer.
Image: Das San Siro bleibt für das Spiel gegen Juventus Turin wohl leer. © Imago

Die Ausbreitung des Coronavirus in Norditalien hat weiter Einfluss auf den Fußball im Land des viermaligen Weltmeisters.

Mehrere Spiele der Serie A, darunter aller Voraussicht nach das für Sonntagabend angesetzte Duell zwischen Tabellenführer Juventus Turin und dem Dritten Inter Mailand, werden mit Zustimmung der Regierung unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen. Auch die Europa-League-Partie zwischen Inter und dem bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad am Donnerstag (Hinspiel 2:0) wird zum Geisterspiel

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Italien meldete am Montag seinen fünften Todesfall durch das Virus und hat die meisten bestätigten Fälle in Europa. Das Champions-League-Spiel zwischen dem SSC Neapel und dem FC Barcelona am Dienstagabend ist dagegen nicht gefährdet. Am Sonntag wurden bereits vier Serie-A-Spiele nicht ausgetragen.

"Den Forderungen der Sportwelt folgend und weil das Verbot von Sportveranstaltungen, die der Öffentlichkeit zugänglich sind, in sechs Regionen Norditaliens weiterhin in Kraft bleibt, haben wir der Durchführung von Spielen hinter verschlossenen Türen zugestimmt", sagte Italiens Sportminister Vincenzo Spadafora am Montagabend nach einer Sitzung des Ministerrates.

Auch Juventus-Museum bleibt geschlossen

Die Auswirkungen der Epidemie sind auch in der norditalienischen Region Piemont mit der Olympiastadt Turin zu spüren. So bleibt das Juventus-Turin-Museum vorläufig bis Freitagabend geschlossen. Auch Stadiontouren in der Juve-Arena wurden gestrichen.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

"Serie A in Quarantäne", schrieb die Gazzetta dello Sport über die prekäre Lage. Die Serie A signalisierte die Bereitschaft, Partien ohne Zuschauer auszutragen, um nicht weitere Spiele verlegen zu müssen. Angesichts des dicht gedrängten Spielkalenders wäre es problematisch, diese nachzuholen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories