Zum Inhalte wechseln

Wegen Fan-Beleidigungen: Tottenham-Profi Eric Dier stürmt auf Zuschauertribüne

Wegen Beleidigungen: Spurs-Star knöpft sich Fan auf Tribüne vor

Sport-Informations-Dienst (SID)

13.03.2020 | 11:49 Uhr

2:57
Premier League, 28. Spieltag: Tottenham unterliegt Wolverhampton mit 2:3.

Mit Englands Fußball-Nationalspieler Eric Dier von Tottenham Hotspur sind am Mittwochabend die Pferde durchgegangen.

Der Defensivspieler der Spurs stürmte nach der Niederlage (2:3 i.E.) gegen Norwich City im Achtelfinale des FA Cups auf die Zuschauertribüne und lieferte sich ein Wortgefecht mit Fans. Grund soll eine Auseinandersetzung eines Anhängers mit Diers Bruder, der auch anwesend war, gewesen sein.

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

Mourinho zeigt Verständnis für Dier

Tottenhams Teammanager Jose Mourinho äußerte nach dem Vorfall Verständnis für Diers Reaktion. "Ich bin aufseiten des Spielers und verstehe ihn", sagte der Portugiese. Er betonte, Dier habe etwas getan, "dass Profis nicht machen dürfen, aber wahrscheinlich jeder von uns machen würde." Mourinho sprach davon, dass ein Fan Dier beleidigt habe und daraufhin mit dessen Bruder auf der Tribüne aneinandergeraten sei.

Sky Sport präsentiert: Come On Klopp

Sky Sport präsentiert: Come On Klopp

Jürgen Klopp und die Reds können nach 30 Jahren den Meistertitel wieder nach Liverpool holen. Sky begleitet den LFC auf dem Weg zum Titel live und exklusiv.

Sollte der Klub disziplinarische Maßnahmen gegen Dier ergreifen, würde er dem nicht zustimmen, sagte Mourinho weiter. Der englische Fußball-Verband FA teilte derweil mit, dass er die Vorkommnisse untersuchen werde.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories