Zum Inhalte wechseln

Werder Bremen News: Ömer Toprak und Mitchell Weiser angeschlagen

Vor Nordderby gegen den HSV: Werder bangt um Duo

18.09.2021 | 09:03 Uhr

Markus Anfang stehen im DFB-Pokal-Duell gegen Osnabrück zwei wechselwillige Stürmer nicht zur Verfügung.
Image: Markus Anfang bezeichnet das Derby gegen den HSV als ''große Herausforderung''.  © Imago

Werder Bremen bangt vor dem Nordderby gegen den Hamburger SV um den Einsatz von Kapitän Ömer Toprak (32) und Angreifer Mitchell Weiser (27).

"Wir müssen noch abwarten. Ömer Toprak war ein bisschen krank, hatte muskuläre Probleme und hat bis dato noch nicht mittrainiert", sagte Trainer Markus Anfang (47) vor dem ersten Duell der beiden Traditionsklubs in der 2. Fußball-Bundesliga (Samstag, 20:30 Uhr live auf Sky).

Ducksch kehrt ins Training zurück

Neuzugang Weiser "hatte ein bisschen muskuläre Probleme und musste mit dem Training kürzer treten", sagte Anfang. Stürmer Marvin Ducksch hatte "leichte Krankheitssymptome, wird aber heute wieder mit dem Training starten." Definitiv weiter fehlen werden Felix Agu (Muskelverletzung) und Leonardo Bittencourt (Innenbandverletzung).

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Die zwei Siege zuletzt mit sechs erzielten Toren geben Werder "Selbstvertrauen", sagte Anfang: "Das wollen wir mitnehmen". Dennoch werde das Derby gegen den HSV "eine große Herausforderung".

SID

Alles zur 2. Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur 2. Bundesliga
Spielplan zur 2. Bundesliga
Ergebnisse zur 2. Bundesliga
Tabelle zur 2. Bundesliga
Videos zur 2. Bundesliga
Liveticker zur 2. Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten