Zum Inhalte wechseln

Zidane will Youngster offenbar unbedingt

Wird der BVB bei 180 Millionen für Sancho schwach?

Mathieu Knapp

26.04.2019 | 14:55 Uhr

Sky Sport präsentiert die Bundesliga-Top-Elf des 23. Spieltags.
Image: Dortmunds Jadon Sancho (r.) steht offenbar bei Real-Coach Zinedine Zidane auf dem Zettel.  © Getty

Borussia Dortmund will Jadon Sancho unbedingt für das nächste Jahr halten. Sollte allerdings ein großer Verein, mit einer noch größeren Summe kommen, könnte der BVB schwach werden.

Jadon Sancho ist durch Top-Leistungen bei Borussia Dortmund vielen europäischen Top-Klubs aufgefallen. Wie die Bild nun berichtet, will Real-Madrid-Trainer Zinedine Zidane den 19-Jährigen in die spanische Hauptstadt locken und für seine Mannschaft gewinnen. Dafür müssten die Madrilenen allerdings tief in den Geldbeutel greifen.

Sancho soll bleiben

Die BVB-Verantwortlichen haben zuvor mehrfach versichert, dass Sancho auch noch im nächsten Jahr bei Dortmund spielen wird (Vertrag bis 2022). Allerdings könnte Dortmund laut des Berichts bei einer Ablöse ab 180 Millionen Euro schwach werden.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Zur Erinnerung: 2017 ist Ousmane Dembele inklusive Bonuszahlungen für 148 Millionen Euro vom BVB zum FC Barcelona gewechselt.


Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: