Zum Inhalte wechseln

Dembele streikte sich einst vom BVB weg

FC Barcelona: Dembele fehlt unangekündigt beim Training

Elisabeth Lastovka

09.11.2018 | 20:34 Uhr

Ousmane Dembele fehlte unentschuldigt beim Barca-Training.
Image: Ousmane Dembele fehlte unentschuldigt beim Barca-Training. © Getty

Ousmane Dembele fehlte am Donnerstag unangekündigt beim Barcelona-Training und löste eine Suchaktion aus.

Zwei Tage nach dem Champions-League-Spiel gegen Inter Mailand erschien Ousmane Dembele nicht zum Training beim FC Barcelona. Laut des spanischen Radiosenders RAC 1 mussten die Verantwortlichen dem Youngster 90 Minuten lang hinterhertelefonieren, um die Gründe für das Fehlen zu erfahren.

UEFA-Fünfjahreswertung: Deutschland macht Boden gut

UEFA-Fünfjahreswertung: Deutschland macht Boden gut

Der deutsche Vereinsfußball holt in der UEFA-Fünfjahreswertung in kleinen Schritten auf.

Demnach konnte Dembele aufgrund einer Magen-Darm-Entzündung nicht mittrainieren. Allerdings hatte der 21-Jährige den Verein nicht über seine Krankheit informiert.

Dembele streikte sich einst vom BVB weg

Seinen Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Barcelona im Jahr 2017 hatte sich der Franzose "erstreikt", indem er nicht mehr zum Training der Schwarz-Gelben erschienen war.

Zum Transfer Update

Zum Transfer Update

Mit Sky Sport bleibst du am Ball: alle Wechsel, alle Gerüchte im Transfer Update.

In Barcelona verlor der Franzose kürzlich seinen Stammplatz an Philippe Coutinho. Selbst während der Verletzung Lionel Messis setzte Trainer Valverde nicht auf Dembele, sondern auf seinen Kollegen Rafinha. Durch Aktionen wie diese gerät der Stammplatz in immer weitere Ferne.

Weiterempfehlen:

Mehr stories