Zum Inhalte wechseln

Zum Restart auf der Insel: Die Pläne der Premier League

Neue Anstoßzeiten: Alles zum Restart der Premier League

Felix Arnold

15.06.2020 | 10:25 Uhr

30. SPIELTAG: FC EVERTON - FC LIVERPOOL. Das Merseyside-Derby elektrisiert die Stadt Liverpool, beide Stadien liegen Luftlinie nur rund einen Kilometer auseinander. Gibt es ein ähnliches Spektakel wie beim furiosen 5:2-Sieg der Reds im Hinspiel?
Image: Das Merseyside-Derby zwischen Liverpool und Everton ist eines der brisantesten Duelle nach dem Restart der Premier League.  © 

Für den 17. Juni bekam die Premier League grünes Licht, die restlichen neun Spieltage in Form von Geisterspielen auszutragen. Für Spieler wie Zuschauer wird sich für den Rest der Saison einiges ändern. Sky Sport blickt voraus.

Nach dem Restart in der Bundesliga wird nun auch die Premier League bald den Spielbetrieb wieder aufnehmen.

In der reichsten Liga der Welt rollt ab dem 17. Juni mit den beiden Nachholspielen Manchester City gegen den FC Arsenal und Aston Villa gegen Sheffield United wieder der Ball.

ZUM DURCHKLICKEN: Diese elf Kracher stehen in der Premier League noch aus

  1. 28. SPIELTAG: MANCHESTER CITY - FC ARSENAL. Im Hinspiel war Citys Kevin De Bruyne (l.) der überragende Mann beim souveränen 3:0-Sieg der Guardiola-Elf gegen schwache Gunners. Kann Arsenal das Nachholspiel offener gestalten?
    Image: 28. SPIELTAG: MANCHESTER CITY - FC ARSENAL. Im Hinspiel war Citys Kevin De Bruyne (l.) der überragende Mann beim souveränen 3:0-Sieg der Guardiola-Elf gegen schwache Gunners. Kann Arsenal das Nachholspiel offener gestalten? © Getty
  2. 30. SPIELTAG: TOTTENHAM HOTSPUR - MANCHESTER UNITED. Bei Jose Mourinhos Rückkehr ins Old Trafford entschied Doppelpacker Marcus Rashford (v.) die Partie zugunsten der Red Devils. Gelingt den Spurs die Revanche?
    Image: 30. SPIELTAG: TOTTENHAM HOTSPUR - MANCHESTER UNITED. Bei Jose Mourinhos Rückkehr ins Old Trafford entschied Doppelpacker Marcus Rashford (v.) die Partie zugunsten der Red Devils. Gelingt den Spurs die Revanche? © Getty
  3. 30. SPIELTAG: FC EVERTON - FC LIVERPOOL. Das Merseyside-Derby elektrisiert die Stadt Liverpool, beide Stadien liegen Luftlinie nur rund einen Kilometer auseinander. Gibt es ein ähnliches Spektakel wie beim furiosen 5:2-Sieg der Reds im Hinspiel?
    Image: 30. SPIELTAG: FC EVERTON - FC LIVERPOOL. Das Merseyside-Derby elektrisiert die Stadt Liverpool, beide Stadien liegen Luftlinie nur rund einen Kilometer auseinander. Liverpool könnte sogar schon den Titel klar machen, wenn City mitspielt. © Getty
  4. 31. SPIELTAG: FC CHELSEA - MANCHESTER CITY. Im Duell zwischen den Citizens um Top-Torjäger Sergio Agüero (l.) und den Blues geht es um die Qualifikation zur Champions League. Pep Guardiola oder Frank Lampard - wer führt sein Team in die Königsklasse?
    Image: 31. SPIELTAG: FC CHELSEA - MANCHESTER CITY. Im Duell zwischen den Citizens um Top-Torjäger Sergio Agüero (l.) und den Blues geht es immer um viel Prestige. © Getty
  5. 31. SPIELTAG: FC LIVERPOOL - CRYSTAL PALACE. Mit einem Sieg könnte Jürgen Klopp mit den Reds sieben Spieltage vor Schluss den Titel holen. Verdient wäre die Meisterschaft allemal, aber Obacht: Das Hinspiel gewann der LFC erst in den Schlussminuten!
    Image: 31. SPIELTAG: FC LIVERPOOL - CRYSTAL PALACE. Mit einem Sieg könnte Jürgen Klopp mit den Reds sieben Spieltage vor Schluss den Titel holen. Sollten die Reds ihre beiden Spiele nach dem Restart gewinnen, wäre ihnen der Titel nicht mehr zu nehmen. © Getty
  6. 32. SPIELTAG: MANCHESTER CITY - FC LIVERPOOL: Mit einem deutlichen 3:1-Sieg setzten die Reds im Hinspiel ein deutliches Ausrufezeichen in Richtung des Verfolgers. Titelverteidiger City wird sich in dieser Saison wohl mit Platz zwei begnügen müssen...
    Image: 32. SPIELTAG: MANCHESTER CITY - FC LIVERPOOL. Mit einem deutlichen 3:1-Sieg setzten die Reds im Hinspiel ein deutliches Ausrufezeichen in Richtung des Verfolgers. Oder feiert Klopp sogar bei Pep und dem großen Rivalen aus Manchester den Titel? © Getty
  7. 35. SPIELTAG: TOTTENHAM HOTSPUR - FC ARSENAL. Das Nord-London-Derby steht in dieser Saison unter besonderen Vorzeichen: Arsenal und die Spurs müssen um die Qualifikation zur Europa League bangen. Ein Sieg wäre mit Sicherheit Balsam für die Fan-Seele.
    Image: 35. SPIELTAG: TOTTENHAM HOTSPUR - FC ARSENAL. Das Nord-London-Derby steht in dieser Saison unter besonderen Vorzeichen: Arsenal und die Spurs müssen um die Qualifikation zur Europa League bangen. Ein Sieg wäre mit Sicherheit Balsam für die Fan-Lager. © Getty
  8. 36. SPIELTAG: FC ARSENAL - FC LIVERPOOL. Die Entwicklung beider Teams könnte unterschiedlicher kaum sein: Auf der einen Seite der (designierte) Meister, auf der anderen Seite enttäuschende Gunners - was bringt die Partie diesmal mit sich?
    Image: 36. SPIELTAG: FC ARSENAL - FC LIVERPOOL. Die Entwicklung beider Teams könnte unterschiedlicher kaum sein: Auf der einen Seite der (designierte) Meister, auf der anderen Seite enttäuschende Gunners. © Getty
  9. 37. SPIELTAG: FC LIVERPOOL - FC CHELSEA. Am Titel für Klopps Liverpool zweifelt niemand mehr. Ob die Blues im kommenden Jahr in der Königsklasse auflaufen werden, ist allerdings noch ungewiss. Aktuell wäre Lampards Chelsea auf Platz vier mit dabei.
    Image: 37. SPIELTAG: FC LIVERPOOL - FC CHELSEA. Am Titel für Klopps Liverpool zweifelt niemand mehr. Ob die Blues im kommenden Jahr in der Königsklasse auflaufen werden, ist allerdings noch ungewiss. Aktuell wäre Lampards Chelsea auf Platz vier mit dabei. © Getty
  10. 37. SPIELTAG: TOTTENHAM HOTSPUR - LEICESTER CITY: Spätestens seit der Sensationsmeisterschaft der Foxes 2015/16 ist mit Top-Stürmer Jamie Vardy (l.) & Co. zu rechnen. Bleibt Leicester mit einem weiteren Sieg gegen die Spurs  auf Kurs Königsklasse?
    Image: 37. SPIELTAG: TOTTENHAM HOTSPUR - LEICESTER CITY. Spätestens seit der Sensationsmeisterschaft der Foxes 2015/16 ist mit Top-Stürmer Jamie Vardy (l.) & Co. zu rechnen. Bleibt Leicester mit einem weiteren Sieg gegen die Spurs auf Kurs Königsklasse?  © Getty
  11. 38. SPIELTAG: LEICESTER CITY - MANCHESTER UNITED. Vor dieser Spielzeit rechneten viele damit, dass der Rekordmeister in der Tabelle vor den Foxes steht. Das Gegenteil ist der Fall: Leicester ist auf Rang drei, die Red Devils zwei Plätze dahinter...
    Image: 38. SPIELTAG: LEICESTER CITY - MANCHESTER UNITED. Vor dieser Saison rechneten viele damit, dass United in der Tabelle vor den Foxes stehen würde. Das Gegenteil ist aktuell der Fall: Leicester ist auf Rang drei, die Red Devils zwei Plätze dahinter... © Getty

Von Freitag, den 19. Juni bis Montag, den 22. Juni geht es mit dem 30. Spieltag weiter. Das möglicherweise schon für die Meisterschaft entscheidende Derby zwischen dem FC Everton und dem FC Liverpool findet am Sonntag, den 21. Juni statt.

Sky überträgt alle bisher 32 terminierten Partien (30. bis 32. Spieltag plus die beiden Nachholspiele) live. Hier geht's zum Spielplan.

Ab dem 17. Juni rollt in der Premier League wieder der Ball.
Image: Ab dem 17. Juni rollt in der Premier League wieder der Ball. © 

PL-Teams absolvieren Testspiele

Bevor nach fast dreimonatiger Pause wieder gespielt wird, wurde den Teams die Möglichkeit zu Testspielen eingeräumt - allerdings unter strengen Auflagen wie einer maximal 90-minütigen Anreise im eigenen Auto.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 15. Spieltag: Jürgen Klopp und der FC Liverpool gewinnen das Merseyside-Derby gegen den FC Everton. Origi, Mane & Co. zaubern (Videolänge: 2:53 Min.).

Sicher ist: Fans der Premier League müssen sich im Saisonendspurt auf einige Änderungen einstellen. Ab sofort gibt es auf der Insel einige neue Anstoßzeiten. Darüber hinaus diskutiert die Liga darüber, mit Kameras das Geschehen in der Kabine zu begleiten oder Halbzeit-Interviews mit Spielern und Trainern durchzuführen.

Mehr dazu

Regelung bei erneutem Abbruch noch offen

Eine genaue Regelung, wie die Liga bei einem weiteren Abbruch gewertet wird, muss Geschäftsführer Richard Masters mit den 20 Profiklubs noch klären. Der Vorschlag eines Koeffizienten, der die Punktzahl ins Verhältnis mit der Anzahl absolvierter Spiele setzt, stößt gerade bei den Abstiegskandidaten auf wenig Gegenliebe. Auch eine Gewichtung nach Heim- und Auswärtsspielen ist im Gespräch.

Die Premier League ist wieder da!

Welcome Back! Auch in England wird ab dem 17. Juni endlich wieder gespielt. Hier gibt's alle Infos zur Premier League live auf Sky.

Dass die Entscheidung um den Titel, der Wettbewerb um die internationalen Plätze und der Abstiegskampf auf dem grünen Rasen und nicht am grünen Tisch entschieden werden, dürfte jedoch im Interesse aller Beteiligten liegen.

Mehr zum Autor Felix Arnold

Weiterempfehlen: