Zum Inhalte wechseln

Erzgebirge Aue - SV Darmstadt 98

2. Bundesliga

Erzgebirge Aue 2

  • P Testroet 50', 64'

SV Darmstadt 98 2

  • I Höhn 76'
  • M Mehlem 78'

Live-Kommentar

comment icon

Das war es für heute mit der 2. Liga. Bis dahin!

comment icon

Für beide Teams geht es heute in einer Woche weiter: Erzgebirge Aue empfängt Union Berlin, während Darmstadt 98 beim SC Paderborn antreten wird.

comment icon

Nach diesem Unentschieden haben beide Teams aktuell 19 Zähler auf der Habenseite.

comment icon

Und die Darmstädter können hier nach einem 0:2 Rückstand einen Auswärtspunkt feiern. Auf der anderen Seite steht Aue, die diese Führung niemals aus der Hand geben dürfen und innerhalb von zwei Minuten den sicheren Heimsieg weggeschenkt haben. Dabei müssen sich die Gastgeber fragen, was die eigene Hintermannschaft ab der 80 Minute gemacht hat, schließlich strahlte Darmstadt bis auf eine Phase zu Beginn der zweiten Halbzeit nahezu gar keine Torgefahr aus. 

full_time icon

Und es ist Schluss! Mit 2:2 trennen sich Aue und Darmstadt 98.

comment icon

Platte und Mehlem kombinieren nochmal stark auf der rechten Seite und holen die Ecke raus. Kempes Ball kommt zu kurz und wird geklärt.

comment icon

Es gibt zwei Minuten oben drauf!

yellow_card icon

Wie Männel sieht Kempe wegen Meckerns die Gelbe Karte.

yellow_card icon

Gelb für Kalig! Der Defensivmann hat Dursin im Mittelfeld böse umgelegt.

comment icon

Mehlem mit dem nächsten Abschluss. Aus 16 Metern will er den Ball in den rechten Knick zirkeln, sein Versuch kommt zu zentral und landet bei Männel.

yellow_card icon

Männel beschwert sich vehement über einen ausgebliebenen Freistoßpfiff für die Gastgeber und sieht die Verwarnung.

comment icon

Darmstadt kontert. Jones bringt den Ball flach ins Zentrum, doch Mehlem und Platte behindern sich gegenseitig und verlieren den Ball.

comment icon

Darmstadt drückt jetzt und will den Dreier! Was ist hier noch möglich?

goal icon

Toooooor! Erzgebirge Aue - DARMSTADT 98 2:2! Was ist hier los? Mehlem wird am linken Strafraumeck bedient und setzt zum Dribbling an. Die Hintermannschaft der Gastgeber ist viel zu zaghaft und lässt Mehlem zum Schuss kommen, der präzise links unten einschlägt!

comment icon

Vorlage Fabian Holland

goal icon

Tooor! Erzgebirge Aue - DARMSTADT 98 2:1. Der Anschlusstreffer aus dem Nichts!  Nach einer Flanke von Kempe bekommt Aue den Ball nicht aus dem Sechzehner. Die Kugel landet bei Höhn, der aus fünf Metern mit einem Gewaltschuss zum 1:2 verkürzt.

substitution icon

98 wechselt zum dritten Mal: Platte kommt für Heller.

comment icon

Hier sieht alles nach einem Heimerfolg aus. Nach dem Doppelschlag von Testroet findet Darmstadt nicht mehr in die Partie. Aue beschränkt sich jetzt auf die Defensive.

substitution icon

Letzter Wechsel bei den Gastgebern: Riese hat Feierabend, Tiffert ist jetzt mit von der Partie.

comment icon

Darmstadt kommt nicht mehr ins Spiel. Die Gäste tun sich aktuell sehr schwer, Torchancen zu kreieren.

yellow_card icon

Wieder Gelb! Mehlem lässt Riese im Dribbling stehen. Cacutalua wirft sich dem Mittelfeldmann in den Weg und bringt ihn zu Fall.

goal icon

Toooor! ERZGEBIRGE AUE - Darmstadt 98 2:0. Ist das schon die Vorentscheidung? Krüger setzt auf der rechten Seite zum Dribbling an und lässt zwei Lilien stehen. Seine Flanke findet am zweiten Pfosten Testroet, der den Ball mit dem Schienbein problemlos über die Linie drückt.

comment icon

Vorlage Florian Krüger

yellow_card icon

Dursun sieht Gelb! Der Stürmer legt Kalig abseits des Balls vollkommen unnötig.

comment icon

Tobias Kempe mit einem Abschluss aus der zweiten Reihe, der allerdings ins Toraus segelt. Männel legt sich den Ball zum Abschlag bereit.

comment icon

Mehlem macht eine gute Konterchance für Darmstadt kaputt. Der Mittelfeldmann kann selbst bis in den Strafraum gehen, sucht stattdessen aber das Anspiel auf Heller am rechten Strafraumeck. Sein Pass ist viel zu ungenau und wird abgefangen. 

yellow_card icon

Krüger läuft auf den Strafraum zu und geht an Sulu vorbei. Der Darmstädter-Kapitän stellt das Bein raus und sieht Gelb! Der anschließende Freistoß bringt keine Gefahr.

substitution icon

Nächster Wechsel bei Aue: Hochscheidt macht Platz für Nazarov.

comment icon

Und das ist ein Schock für die Gäste. Nach einem starken Start in die zweite Hälfte sind die Lilien jetzt im Hintertreffen.

goal icon

Toooor! ERZGEBIRGE AUE - Darmstadt 98 1:0. Und im direkten Gegenzug macht Aue das Tor! Kempe bedient Fandrich auf der linken Seite, der Testroet direkt im Strafraum sieht. Der Stürmer lässt Sirigu aussteigenund  vollendet gekonnt aus acht Metern mit einem Schuss rechts unten.

comment icon

Vorlage Clemens Fandrich

highlight icon

Das muss die Führung für die Gäste sein! Holland bedient Heller auf der linken Seite, der von der Grundlinie den Ball flach in die Mitte gibt. Dursun steht am Fünfer blank, nimmt den Ball allerdings ganz schlecht an und setzt seinen Schuss an den Pfosten.

comment icon

Erste gute Chance! Nach einem Foul von Hochscheidt bringt Kempe den Freistoß aus dem linken Mittelfeld. Sulu läuft ein und ist komplett blank, setzt den Ball aber gut zwei Meter am linken Eck vorbei.

match_start icon

Weiter gehts! Darmstadt stößt an.

substitution icon

Auch Darmstadt wechselt: Wurtz geht, Mehlem kommt.

substitution icon

Wechsel bei Aue und es kommt zum Brüderduell! Robert Herrmann macht Platz für Dennis Kempe!

comment icon

Beide Teams haben sich hier mit dem offensiven Pressing beider Seiten extrem schwer getan, sodass sowohl Spielfluss als auch Torraumszenen Mangelware waren. Kurz vor der Halbzeit sind beide Teams aufgetaut, doch Aue hätte hier mit Riesenchancen definitiv einen Treffer machen müssen.

half_time icon

Und dann ist Schluss. Torlos geht es in die Pause.

highlight icon

Doppelchance für Aue und das muss doch die Führung sein! Hochscheidt verlängert eine Flanke am kurzen Pfosten, Testroet wartet im Fünfer und bekommt den Fuß nicht an den Ball. Schließlich landet der Ball bei Fandrich, der aus sechzehn Metern abzieht. Heuer Fernandes holt den Ball aus dem rechten Giebel!

comment icon

Unglaublich! Krüger wird von Hochscheidt bedient und läuft gemeinsam mit Testroet aufs Tor zu. Sein Pass verhungert nach drei Metern und kann von Medojevic per Grätsche abgefangen werden.

comment icon

Der nächste Eckball für die Lilien. Kempe bringt den Ball von der linken Seite an den Fünfer. Dursun kommt im Rückwärtslaufen an den Ball, der das Tor aber weit verfehlt.

substitution icon

Erster Wechsel im Spiel: Stark mit einer ganz schwachen Partie heute, nach 36 Minuten ist Schluss für ihn. Medojevic ist jetzt dabei.

comment icon

Das Spiel wird ruppiger. Stark und Hochscheidt haben beide den Ball im Blick und ziehen voll durch. Das schlechtere Ende gibt es für Hochscheidt, der am Boden liegen bleibt. Nach kurzer Pause geht es für ihn weiter.

highlight icon

Gute Chance für Aue! Hochscheidt wird mit einem langen Ball bedient und zieht in den Strafraum. Heuer Fernandes kann den Schuss stark parieren, auch den Nachschuss von Testroet vom Elfmeterpunkt hat der Schlussmann sicher.

yellow_card icon

Stark sieht die Gelbe Karte. Sein drittes Foul im Spiel gegen Hochscheidt wird bestraft, die Summe macht es.

comment icon

Aue greift jetzt härter durch, Rizzoto mit dem nächsten Foulspiel. Der nächste Freistoß segelt in den Strafraum von Männel, doch wieder kann Aue klären.

comment icon

Darmstadt kommt jetzt besser ins Spiel und macht Druck auf den Kasten der Gastgeber. Eine Ecke von Kempe sorgt allerdings nur für wenig Gefahr.

highlight icon

Riese mit dem nächsten Foul im Mittelfeld gegen Dursun. Der anschließende Freistoß führt sogar zum Tor durch Dursun, das allerdings richtigerweise wegen Abseits zurückgepfiffen wird.

comment icon

Hochscheidt probiert sich ins Spiel zu bringen und trägt den Ball bis zum Sechzehner. Seine Flanke findet allerdings nur Sulu, der den Ball klärt.

yellow_card icon

Die erste Verwarnung im Spiel! Riese verliert den Ball im Mittelfeld an Kempe, der viel Platz vor sich hat. Riese mit dem taktischen Trikotzupfer.

comment icon

Erste gute Chance der Partie. Wurtz bringt aus dem linken Halbfeld eine Flanke an den Elfmeterpunkt, Dursun steigt hoch und lässt den Ball über seinen Haaransatz rutschen. Der Ball zischt knapp am rechten Eck vorbei.

comment icon

Rizzoto zieht auf der rechten Seite zum Dribbling an und geht bis zur Grundlinie. Seine Flanke landet aber im Toraus.

comment icon

Und es ist klar zu sehen, was Dirk Schuster seinen Spielern auf den Weg gegeben hat. Darmstadt läuft jetzt konsequent früh an und zwingt Aue immer wieder zu langen Bällen.

comment icon

Aue gehört in dieser Anfangsphase die erste längere Ballbesitzphase. Darmstadt schaut sich das Spiel erstmal an.

match_start icon

Los gehts! Aue stößt an.

comment icon

Die Mannschaften laufen ein, gleich können wir starten.

comment icon

Am vergangenen Spieltag gab es für Aue einen überragenden 5:0 Sieg bei Greuther Fürth. Für Darmstadt reichte es nur zu einem 1:1 gegen das Tabellenschlusslicht aus Ingolstadt.

comment icon

Werfen wir einen Blick auf die Tabelle: Erzgebirge liegt mit 18 Zählern auf dem 12. Tabellenplatz. Ebenso viele Punkte haben auch die Darmstädter, die auf Grund auf der Tordifferenz nur auf dem 14. Platz liegen. Zwischen den beiden Teams liegt die punktgleiche Arminia, die am Freitag bei Holstein Kiel mit 2:1 gewinnen konnte.

comment icon

Bei Darmstadt fehlen heute Rouven Sattelmaier, Max Grün und Selim Gündüz verletzungsbedingt.

comment icon

So gehen die Gäste ins Spiel: Heuer Fernandes - Sirigu, Sulu, Höhn, Holland - Stark, Kempe - Heller, Wurtz, Jones - Dursun.

comment icon

Verzichten müssen die Gastgeber heute auf Nicolai Rapp, der mit einer Sprunggelenksverletzung ausfällt.

comment icon

So startet Aue heute in die Partie: Männel - Cacutalua, Breitkreutz, Kalig - Rizzoto, Riese, Fandrich, Herrmann - Hochscheidt - Testroet, Krüger.

comment icon

Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 17. Spieltages zwischen Erzgebirge Aue und Darmstadt 98.