Zum Inhalte wechseln

Belgien - Panama

FIFA WM 2018 Gruppe G

Belgien 3

  • D Mertens 47'
  • R Lukaku 69', 75'

Panama 0

    Live-Kommentar

    comment icon

    Damit setzt sich Belgien wie erwartet an die Spitze der Gruppe G. Im zweiten Gruppenspiel stehen sich um 20:00 Uhr England und Tunesien gegenüber, auch das natürlich live bei uns. Bis dahin!

    comment icon

    Am Ende ist es ein souveräner Sieg der Belgier, die sich allerdings deutlich schwerer taten als erwartet. Vor allem in Halbzeit eins fiel den Europäern kaum etwas ein, erst Mertens' Traumtor brach den Bann und ließ sie befreiter aufspielen. Weil Panama kurz darauf seine einzige dicke Chance ausließ, konnte Lukaku noch zwei Tore drauflegen.

    full_time icon

    Schluss!

    comment icon

    Sikazwe unterbricht das Spiel, weil Cooper mit Krämpfen am Boden liegt - Godoy schießt nach dem Pfiff einfach mal aus der eigenen Hälfte drauf, Courtois lenkt so eben über die Latte. Gezählt hätte das Tor ohnehin nicht.

    comment icon

    Vier Minuten sollen noch oben drauf.

    substitution icon

    Letzter belgischer Wechsel: Nacer Chadli kommt für Axel Witsel.

    comment icon

    Escobar darf den Freistoß schießen, den flachen Versuch hat Courtois sicher.

    yellow_card icon

    Kevin De Bruyne geht mit zu hohem Bein in den Zweikampf, trifft zwar den Ball, aber Tejada auch am Bauch. Klare Gelbe Karte.

    comment icon

    Toller Pass von Tejada in die Spitze, Courtois eilt aber blitzschnell raus und schnappt Torres den Ball vom Fuß.

    substitution icon

    Dries Mertens hat Feierabend, für ihn kommt der Gladbacher Thorgan Hazard.

    comment icon

    Hazard darf mal einen Freistoß von De Bruyne übernehmen, auch er trifft aber nur die panamaische Mauer.

    comment icon

    Mertens' Ball nach innen findet die Hacke von Meunier, der aber an Penedo scheitert - ohnehin hatte Mertens abseits gestanden.

    comment icon

    Gute Flanke von Davis von der linken Seite, Tejada springt im Zentrum nur knapp am Ball vorbei.

    goal icon

    Toooor! BELGIEN - Panama 3:0! Doppelschlag Lukaku! Im MIttelfeld geht es schnell, Hazard läuft schließlich auf die letzte Linie zu und setzt links Lukaku in Szene. Der bleibt frei vor Penedo ganz cool und chippt die Kugel locker ins Netz.

    comment icon

    Vorlage Eden Hazard

    substitution icon

    Auch Belgien wechselt erstmals: Yannick Carrasco raus, Moussa Dembele rein.

    substitution icon

    Schon jetzt der dritte Wechsel der Panamaer: Luis Tejada kommt für Blas Perez.

    goal icon

    Toooor! BELGIEN - Panama 2:0. Romelu Lukaku ist zur Stelle und nickt zum erlösenden 2:0 ein. De Bruynes tolle Flanke mit dem Außenrist findet den Stürmer, der noch so eben auf gleicher Höhe steht, weil Murillos langes Bein das Abseits aufhebt.

    comment icon

    Vorlage Kevin De Bruyne

    comment icon

    Meuniers Flanke kommt gut für Lukaku, aber Penedo fliegt dazwischen und faustet die Kugel weg.

    substitution icon

    ... und Jose Rodriguez weicht für Ismael Diaz.

    substitution icon

    Panama wechselt offensiv - und zwar doppelt: Edgar Barcenas macht Platz für Gabriel Torres ...

    comment icon

    Lukakus versuchter Doppelpass mit Meunier sorgt nicht für Torgefahr, weil Meunier den Ball in den Rücken seines Stürmers spielt. Lukaku möchte aktiver werden.

    yellow_card icon

    Jan Vertonghen trifft mit seiner Grätsche sowohl den Ball als auch Cooper - das ist Schiedsrichter Sikazwe die siebte Gelbe Karte der Partie wert.

    comment icon

    Barcenas schießt aufs Tor - nur knapp vorbei, aber ohnehin zuvor Abseits.

    yellow_card icon

    Anibal Godoy sieht offenbar Gelb wegen Reklamierens.

    comment icon

    Panama stellt die Belgier jetzt früher zu.

    comment icon

    Plötzlich die Riesenchance zum Ausgleich! Murillo taucht nach einem schönen Heber über die Abwehr völlig frei vor Courtois auf, kann den großen Schlussmann aber nicht überwinden.

    comment icon

    De Bruyne tritt zum Freistoß an und bekommt ihn schön über die Mauer, zieht ihn allerdings knapp am Tor vorbei.

    yellow_card icon

    Michael Murillo holt sich Gelb ab.

    yellow_card icon

    Armando Cooper kann den flinken Hazard nur per Foul stoppen. Gelb!

    goal icon

    Tooooooor! BELGIEN - Panama 1:0! Wenn es auf normalem Wege nichts wird - dann muss ein Kunstschuss her! Torres ist vor Lukaku am Ball, Escobar verlängert nochmal ans rechte Strafraumeck. Da steht Dries Mertens, nimmt den Volley mit vollem Risiko und jagt die Kugel perfekt hinten ins lange Eck. Traumtor!

    match_start icon

    Weiter geht's!

    comment icon

    Ein völlig uninspierierter und teilweise lustloser Auftritt der Belgier macht es den aufopferungsvoll kämpfenden Kickern aus Panama hier relativ leicht, die Null zu halten. Das soll die Leistung des Neulings natürlich keineswegs schmälern - schon jetzt ist dieses 0:0 nahezu eine Sensation.

    half_time icon

    Halbzeit!

    yellow_card icon

    Edgar Barcenas ringt Carrasco nieder und holt sich Gelb ab.

    comment icon

    Hazard nimmt Mertens auf der linken Seite klug mit, aber seine blinde Hereingabe landet wieder einmal bei Torres.

    comment icon

    Mal wieder ein panamaischer Abschluss - Coopers Rechtsschuss geht klar drüber.

    comment icon

    Schicke Variante bei De Bruynes Freistoß von der linken Seite, an der Strafraumkante kann Mertens volley abziehen - knapp rechts vorbei.

    comment icon

    Hazard setzt sich mal auf der rechten Seite durch, zieht zur Mitte und zieht ab - Penedo taucht stark ab und pariert den platzierten Schuss.

    comment icon

    Nach Ballgewinnen spielen die Belgier viele lange Bälle in die Spitze und auf die Außen, was gegen die kopfballstarken Mittelamerikaner nicht unbedingt das zielführendste Mittel ist.

    comment icon

    Zwar merkt man in fast allen Belangen, dass Belgien hier die deutlich bessere Mannschaft auf dem Rasen stehen hat - viel mehr allerdings nicht. Panama bekommt die Defensive sehr gut gestellt und lässt vor allem durch die Mitte kein Durchkommen zu.

    comment icon

    De Bruyne tritt den Freistoß von der linken Seite in die Mauer, Cooper wird am Kopf getroffen und lässt sich erstmal behandeln.

    comment icon

    Sikazwe ahndet das taktische Foul an Hazard, Gelb gibt es aber nicht - dafür Freistoß.

    comment icon

    Gomez braucht etwas Hilfe beim Aufstehen, kann aber wohl erstmal weitermachen.

    comment icon

    Aldeweireld ist die letzte Station des panamaischen Konters, sein Kopf verhindert eine Torchance.

    comment icon

    Belgien spielt die meisten Ecken kurz, hier kommt De Bruyne aus der Distanz zum Abschluss - drüber.

    comment icon

    Torres rettet! De Bruyne erobert die Kugel am Strafraumeck von Escobar und bringt sie scharf vor das Tor. Lukaku ist einschussbereit, aber Torres grätscht noch dazwischen. Ecke.

    comment icon

    Mertens zieht aus spitzem Winkel von rechts ab, trifft aber wie Hazard vorhin von der anderen Seite nur das Außennetz.

    yellow_card icon

    Erick Davis führt den Zweikampf gegen Mertens mit beiden Beinen voraus, sieht dafür Gelb.

    comment icon

    Barcenas legt sich den Ball an Vertonghen vorbei und zieht in den Strafraum, der Belgier kocht seinen Gegner aber souverän ab.

    yellow_card icon

    Thomas Meunier sieht für ein Foul gegen Rodriguez Gelb - das ist an dieser Stelle deutlich zu hart.

    comment icon

    Gefährlich! Mertens' langer Ball landet zwar bei Torres, aber dessen schlechter Rückpass auf seinen Keeper ist leichte Beute für Hazard. Bei seinem Abschluss ist der Winkel allerdings zu spitz - Außennetz.

    comment icon

    Mertens geht im Zweikampf mit Perez nach minimalstem Kontakt zu Boden, dafür gibt Sikazwe völlig zu Recht keinen Strafstoß.

    comment icon

    Der ist besser! Mertens visiert von der Strafraumkante die kurze Ecke an, Penedo hält aber gut mit einer Faust.

    comment icon

    Hazard lässt Mertens' Ball klug durch, von links kommt Carrasco zum Abschluss - zu zentral, kein Problem für Penedo.

    comment icon

    Das zählen wir als Abschluss! Barcenas trifft den Ball aber alles andere als optimal, Courtois fängt ihn locker aus der Luft.

    comment icon

    Boyata foult Cooper in Strafraumnähe, da gibt es die erste Standardsituation für Panama.

    comment icon

    Die erste belgische Ballaktion hat Courtois. Escobar schlägt den Ball nach dem Anstoß direkt nach vorne, eine Torchance ergibt sich allerdings nicht.

    match_start icon

    Der Ball rollt!

    comment icon

    Der Hauptschiedsrichter heißt Janny Sikazwe und kommt aus Sambia. Verantwortlicher Videoschiedsrichter ist DFB-Mann Bastian Dankert.

    comment icon

    Laut intoniert erklingt die Hymne Panamas - viele Beteiligte sind zu Tränen gerührt. Das ist schon ergreifend - gleich geht's los!

    comment icon

    Apropos entscheidendes Tor in der Qualifikation: Zu jenem wäre es nicht gekommen, hätte der Schiedsrichter in der Partie gegen Costa Rica nicht ein kurioses "Phantomtor" gegeben - Thomas Helmer lässt grüßen. Die Blamage der US-Boys gegen Trinidad und Tobago tat den Rest - und somit ist Panama erstmals dabei.

    comment icon

    Der Superstar ist seit seinem entscheidenden Tor in der Qualifikation Abwehrmann Roman Torres, der zusammen mit Fidel Escobar die Innenverteidigung bildet. Torwart Penedo ist für Dinamo Bukarest aktiv, der Rest verteilt sich größtenteils auf die MLS und mittel- beziehungsweise südamerikanische Ligen.

    comment icon

    Die erste Hürde ist folgende panamaische Elf: Penedo - Murillo, Torres, Escobar, Davis - Gomez - Barcenas, Cooper, Godoy, Rodriguez - Perez.

    comment icon

    Das überstehen der Gruppe mit Tunesien, England und eben Panama ist jedenfalls Pflicht - weiß auch Torwart Courtois: "Wir sind fokussiert. Wir haben die Qualität. Wir sind in guter Verfassung. Wir haben die Chance, weit zu kommen."

    comment icon

    Bei allem Respekt für den Gegner aus Mittelamerika sollte es für die Belgier heute nicht am Fehlen von Defensivleuten scheitern. Das Prunkstück ist ohnehin die Offensive: Angetrieben von Kevin De Bruyne lauern Carrasco, Hazard, Lukaku und Mertens auf die nötigen Tore zum Weiterkommen.

    comment icon

    Mit Kompany und Vermaelen fehlen zwei Defensivspezialisten heute verletzt - stattdessen wird Boyata die Dreierkette auffüllen. Der 27-Jährige hat sich über die Saison bei Celtic in Glasgow empfohlen.

    comment icon

    So will Roberto Martinez gegen den Underdog gewinnen: Courtois - Aldeweireld, Boyata, Vertonghen - Meunier, De Bruyne, Witsel, Carrasco - Mertens, Lukaku, Hazard.

    comment icon

    Am fünften Tag darf auch Gruppe G endlich ins Turniergeschehen eingreifen. Der fast schon traditionelle Geheimfavorit aus Belgien muss zum Auftakt gegen den absoluten Überraschungsqualifikanten ran - Panama ist erstmals bei einer WM dabei.

    comment icon

    Hallo und herzlich willkommen beim Liveticker zum Spiel der Gruppe G zwischen Belgien und Panama bei der WM 2018 in Russland.