Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Blau-Weiß Lohne - FC Augsburg. DFB-Pokal 1. Runde.

Blau-Weiß Lohne 0

    FC Augsburg 4

    • A Maier ()
    • F Jensen ()
    • F Niederlechner ()
    • M Malone ()

    Live-Kommentar

    comment icon

    Damit verabschiede ich mich aus Lohne, lieben Dank fürs Lesen und einen schönen Sonntag wünsche ich!

    comment icon

    In der kommenden Woche starten dann beide Mannschaften in die neue Saison, aber in verschiedenen Welten: Lohne tritt an gegen Phönix Lübeck, Augsburg startet zu Hause gegen Freiburg in die neue Saison. 

    comment icon

    Lohne zeigte eine ansprechende und disziplinierte Leistung, erkämpfte sich ein 0:0 zur Pause. Im zweiten Durchgang zog Augsburg dann das Tempo an und kam durch einen Schlitzohr-Freistoß von Maier zur Führung. Zwar versuchte Lohne weiterhin aktiv im Spiel zu bleiben, Augsburg reichte aber die spielerische Klasse. Im Laufe der Spielzeit spürte man den Kräfte-Verschleiß bei den Gastgebern, folglich kam Augsburg zu weiteren Treffern. Der Sieg geht in Ordnung und ist verdient, aber Lohne muss sich hier mit einer sehr ansprechenden Leistung nicht verstecken.

    full_time icon

    Abpfiff. Augsburg gewinnt in Lohne mit 4:0.

    goal icon

    Toooooor! Lohne - AUGSBURG 0:4! Einstand nach Maß für Malone, mit dem ersten Ballkontakt erzielt er den Treffer. Eine Flanke wird von Düker unglücklich abgewehrt, genau vor den Fuß von Malone. Der bleibt cool und schiebt aus vier Metern ein.

    substitution icon

    Auch Iago geht raus, Zehnter kommt rein.

    substitution icon

    Es gibt nochmal zwei Wechsel: Maier geht für Malone raus.

    comment icon

    Die Stimmung hier im Verein und bei den Fans ist trotzdem enorm positiv. Lohne war ein würdiger Gegner mit ambitioniertem Auftreten. Wir dürfen gespannt sein, was da in der Regionalliga Nord geht für diese Truppe. 

    goal icon

    Toooooor! Lohne - AUGSBURG 0:3! Jetzt wird Enrico Maaßen positiv gestimmt von seiner Mannschaft. Gikiewicz mit einem langen Pass nach vorne zu Pepi. Der bedient von der rechten Seite Jensen im Strafraum, der wiederum in die Mitte legt zu Niederlechner. Niederlechner muss nur noch zum 3:0 einschieben, eine sehr sehenswerte Kombination!

    comment icon

    Vorlage Hans Fredrik Jensen

    comment icon

    Zehn Minuten noch auf der Uhr. Reicht es vielleicht noch für einen Treffer bei den Hausherren? Es sieht momentan nicht danach aus. 

    substitution icon

    Auch Hahn hat Feierabend. Pepi ist jetzt auf dem Rasen.

    substitution icon

    Lohne wechselt aus: Wengerowski geht raus, Prüne kommt rein.

    comment icon

    Dieser Treffer hat Lohne jetzt den Zahn gezogen. Augsburg spielt sehr dominant auf und hat das Geschehen hier im Griff. Die Hausherren haben alles gegeben, wirken jetzt aber auch recht ausgepowert.

    goal icon

    Tooooooor! Lohne - AUGSBURG 0:2! Das Ding sollte jetzt durch sein, ein toller Treffer für die Gäste! Gouweleeuw spielt einen flachen Pass ins Zentrum. Niederlechner leitet mit der Hacke weiter auf Jensen im Strafraum, der Bollmann aussteigen lässt und dann aus sieben Metern einschiebt. 

    comment icon

    Vorlage Florian Niederlechner

    comment icon

    Bei einem Konter kommt Augsburg dann aber zum Abschluss! Jensen kommt zentral durch, legt rechts rüber zu Hahn. Der Abschluss ist aber nicht platziert genug, Bollmann kann per Fußabwehr klären. 

    comment icon

    Augsburg lässt wieder etwas federn in den vergangenen Minuten. Lohne läuft an, zum Abschluss kommen die Gastgeber aber nicht.

    yellow_card icon

    Gouweleeuw grätscht seinen Gegenspieler an der Mittellinie um und verhindert dadurch einen gefährlichen Angriff. Natürlich sieht er dafür die Gelbe Karte. 

    substitution icon

    Auch Rexhbecaj ist draußen, er wird durch Niederlechner ersetzt.

    substitution icon

    Demirovic ist raus, dafür Jensen im Sturm.

    substitution icon

    Jetzt gibt es eine Wechselorgie: Sarrasch kommt für Goldmann.

    comment icon

    Hahn mit einer Flanke von der rechten Seite, der Kopfball von Demirovic wird aber vom Verteidiger geblockt.

    comment icon

    Augsburg bleibt am Ball und sucht jetzt auch den zweiten Treffer. Offensichtlich hat der Bundesligist kein Interesse an einer Zitterpartie.

    substitution icon

    Wir sehen den ersten Wechsel des Spiels: Neziri kommt rein und ersetzt Schepp in der Spitze.

    goal icon

    Toooooooor! Lohne - AUGSBURG 0:1! Arne Maier erzielt per Freistoß die Führung für den Favoriten! Er täuscht aus 25 Metern die Flanke an, zirkelt das Leder dann aber um die Mauer herum in die Mauerecke! Bollmann ist überrascht und kann den Einschlag nicht verhindern, somit ist der FC Augsburg jetzt auf dem richtigen Weg.

    comment icon

    In den ersten Minuten ist deutlich erkennbar, dass Augsburg hier schnell die Führung möchte. Maaßen wird wissen, wie knifflig ein 0:0 bei fortgeschrittener Spieldauer sein kann. 

    comment icon

    Beide Trainer verzichten vorerst auf Auswechslungen, derweil setzt starker Regen ein und macht die Bedingungen etwas ungemütlicher.

    match_start icon

    Weiter gehts mit dem zweiten Durchgang.

    half_time icon

    Abpfiff. Torlos und pünktlich geht es in die Kabinen.

    comment icon

    Iago hat auf dem linken Flügel viel Platz, kommt in den Strafraum. Dann kommt Oevermann angerauscht und grätscht die Kugel ins Toraus! Es gibt sogar Abstoß, also alles richtig gemacht vom Verteidiger, sehr starke Leistung!

    comment icon

    Rießelmann ruft: "Vier Minuten noch, Männer!". Gleich ist Halbzeit und ein starkes 0:0 steht auf der Anzeigetafel. Damit sind die Gastgeber natürlich zufrieden.

    comment icon

    Uduokhai holt auf dem linken Flügel den nächsten Eckball raus. Bisher haben die Hereingaben noch nicht viel gebracht. Wieder ist es Maier, der rausläuft zur Fahne. Aber auch diesmal kann Lohne klären.

    comment icon

    Augsburg hat jetzt das Spiel unter Kontrolle, der Ballbesitzanteil der Gäste ist riesig. Aber der Pfostentreffer eben war die einzige Chance bisher, die nennenswert war. 

    comment icon

    Pfosten! Maier mit einem Eckball von der linken Seite. Am kurzen Pfosten wir die Kugel dann von Caligiuri verlängert und klatscht dann an den langen rechten Pfosten! Glück für die Hausherren!

    comment icon

    Bisher passiert hier nicht viel, die Partie ist nicht von Aufregung geprägt. Aber von Augsburg kommt doch reichlich wenig, dafür, dass hier ein Bundesligist spielt. 

    comment icon

    Der Sturmlauf der Hausherren lässt nach, jetzt übernimmt Augsburg die Kontrolle.

    comment icon

    Caligiuri führt den Freistoß aus, der Versuch landet aber unter Beifall der Zuschauer in der Mauer.

    yellow_card icon

    Maier kommt mit viel Geschwindigkeit in die gegnerische Hälfte, zieht an Beermann vorbei. Der lässt dann aber das Bein stehen. Das bedeutet Gelbe Karte für Beermann und Freistoß aus zentraler Position 17 Meter vor dem Kasten!

    comment icon

    Riesenchance für Lohne! Langer Pass auf Bürkle, der am Strafraum über Gikiewicz lupft. Dabei trifft er Uduokhai, weshalb der Schiedsrichter das Spiel unterbricht. Die Kugel ist dann an den rechten Pfosten geprallt. So schnell könnte es gehen ...

    comment icon

    Maier mit einem Eckball von der rechten Seite, die Flanke findet Hahn, der aus acht Metern über das Tor köpft!

    comment icon

    Goldmann zieht das Ding direkt auf die Kiste, aber Gikiewicz ist zur Stelle, hält den Versuch problemlos.

    comment icon

    Uduokhai geht sehr hart in den Zweikampf mit Schepp. Das gibt eine gute Freistoßposition aus dem rechten Halbfeld für die Hausherren. Goldmann steht bereit! 

    comment icon

    Gikiewicz spielt mit dem Feuer. Er steht sehr hoch und läuft riskant aus seinem Kasten raus. Diesmal geht es schief, Lohne kann aber nichts draus machen.

    comment icon

    Augsburg lässt es weiterhin enorm ruhig angehen. Lohne greift an und ist sehr mutig. Vermutlich besinnt sich der Bundesligist auf die spielerische Stärke und wartet, bis bei den Gastgebern die Puste ausgeht.

    comment icon

    Gikiewicz steht sehr weit vor seinem Tor, das gehört zur Spielphilosophie vom Neu-Trainer Maaßen. Lohne versucht es direkt mit einem Distanzschuss von der Mittellinie, der geht aber weit vorbei.

    comment icon

    Lohne steht sehr offensiv, verteidigt schon in der gegnerischen Hälfte. Augsburg hingegen versucht sich an einem ruhigen Spielaufbau. 

    comment icon

    Lohne ist ganz in Blau gekleidet, Augsburg läuft in Weiß auf. 

    match_start icon

    Anstoß! Augsburg stößt die Begnung an!

    comment icon

    Wetter ist toll, die Fans sind gut drauf. Auf einem Plakat steht: "Wir lassen die Puppen tanzen"! Und genau das wollen wir sehen: Lasset den Tanz beginnen, gleich geht es los!

    comment icon

    In der Vorbereitung ging es für Augsburg nicht sonderlich erfolgreich zugange: 2:3 gegen Rennes, 1:1 gegen Schalke, 0:1 gegen Budweis und 1:1 gegen Sandhausen. Lediglich ganz früh wurde ein Testspiel gewonnen: 5:0 gegen TSV Schwaben Augsburg. Jetzt wird es mit dem ersten Pflichtspiel der Saison aber ernst, als klarer Favorit muss heute der Sieg her. 

    comment icon

    Schauen wir auf den FC Augsburg. Die Mannschaft hat sich im Vergleich zur letzten Spielzeit enorm verändert: Maximilian Bauer kommt aus Fürth, Rexhbecaj aus Wolfsburg und Demirovic aus Freiburg. Alleine diese drei sind neu in der Startelf. Auch auf der Trainerbank ist Enrico Maaßen neu. Er lässt in einer 3-4-3-Formation spielen. Das wird für Augsburg eine neue, sehr offensive und frische Formation. 

    comment icon

    Lohne hatte noch keine Pflichtspiele in dieser Saison, ein Testspiel gegen FC Groningen ging vergangene Woche mit 3:1 verloren. Das wichtigste zum Verein: Lohne liegt bei Oldenburg und spielt diese Saison in der Regionalliga Nord. Mit 39 Punkten und 40:12-Toren sind die Kicker von Henning Rießelmann in der vergangenen Saison aufgestiegen. 

    comment icon

    Besser bekannt ist da der FC Augsburg, Trainer Enrico Maaßen eher nur unter den richtigen Kennern. Er wechselte von der U23 von Borussia Dortmund nach Augsburg. Das ist sein Team heute: Gikiewicz - Uduokhai, Gouweleeuw, Bauer - Iago, Gruezo, Maier, Caligiuri - Rexhbecaj, Hahn - Demirovic.

    comment icon

    Blau-Weiß Lohne, Trainer heißt Henning Rießelmann. Das ist die Aufstellung des Underdogs: Bollmann - Oevermann, Beermann, Düker, Wengerowski - Goldmann, Heskamp, Bürkle, Westerhoff - Schepp, Janssen.

    comment icon

    Herzlich willkommen zum Spiel der 1. Runde im DFB-Pokal zwischen BW Lohne und dem FC Augsburg.