Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Crystal Palace - FC Liverpool. England, Premier League.

Crystal Palace 1

  • O Edouard ()

FC Liverpool 3

  • V van Dijk ()
  • A Oxlade-Chamberlain ()
  • Fabinho ( 11m)

Live-Kommentar

comment icon

Das war es für heute aus dem Selhurst Park. Im Anschluss berichten wir heute Abend live vom Topspiel der Premier League zwischen Chelsea und Tottenham. Bleiben Sie am Ball, ciao adios!

comment icon

Für beide Klubs geht es erst in etwas mehr als zwei Wochen weiter. Am 09. Februar ist Crystal Palace bei Norwich zu Gast, einen Tag später empfängt Liverpool Leicester City an der Anfield Road.

comment icon

Liverpool festigt also den zweiten Tabellenplatz und stellt auf 48 Punkte, der Rückstand auf Manchester City beträgt nun neun Zähler. Allerdings haben die Reds noch ein Nachholspiel in der Hand. Crystal Palace bleibt mit 24 Punkten auf Rang 13 stehen.

comment icon

Am Ende des Tages rettet Liverpool den Auswärtssieg über die Zeit. Es war eine desaströse zweite Halbzeit der Mannschaft von Jürgen Klopp, der sich am Ende des Tages nur über die drei Punkte freuen kann. Crystal Palace war in allen Belangen die bessere Mannschaft, doch schließlich war die Chancenverwertung der Eagles ausschlaggebend für den Spielverlauf. Palace hat zahlreiche Großchancen liegen lassen und so reicht ein Tor gegen Liverpool an diesem Tag nicht, um Punkte zu holen.

full_time icon

Abpfiff! Liverpool schlägt Crystal Palace mit 3:1.

comment icon

Es gibt nochmal die Konterchance für die Reds. Henderson schickt Jota auf die Reise, der wird aber von zwei Mann abgekocht.

yellow_card icon

Ward holt sich die Gelbe Karte ab, auch das geht in Ordnung.

substitution icon

Gomez kommt für Alexander-Arnold.

comment icon

Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit.

substitution icon

Firmino hat Feierabend, Milner übernimmt die letzten Meter.

penalty_goal icon

Tooooor! Crystal Palace - FC LIVERPOOL 1:3. Fabinho soll es vom Punkt richten, läuft an und platziert den Ball flach im rechten Eck!

highlight icon

... und Kevin Friend zeigt auf den Punkt! Das ist die einzig richtige Entscheidung.

comment icon

... der VAR ist schon gute zwei Minuten dabei, beordert jetzt Kevin Friend an den Monitor...

highlight icon

Alisson rettet die Führung! Wieder ist es ein hoher Ball aus dem Zentrum hinter die Abwehrkette, Olise ist mit einer Gegenbewegung von der rechten Seite zur Stelle und erkennt, dass Alisson weit vor dem Tor steht. Der Lupfer kommt, der Lupfer sieht gut aus und der Lupfer ist nicht im Tor, weil Alisson im Rückwärtsfallen noch die Pranke ausfährt und den Ball zur Ecke klärt.

yellow_card icon

Selbes Spiel auf der Gegenseite. Schlupp legt nach Ballverlust Jota und holt sich die Karte ab.

yellow_card icon

Einfacher Ballverlust der Reds im vorderen Drittel. Firmino muss taktisch eingreifen, zieht das Foul gegen Gallagher und sieht folgerichtig auch die Verwarnung.

comment icon

Liverpool hat die ganz große Drangphase der Eagles überstanden, aktuell spielt sich sehr viel zwischen den Strafräumen ab. Wir gehen langsam in die Schlussphase, die nochmal knackig werden dürfte.

comment icon

Olise ist wieder auf den Beinen, das Spiel wird fortgesetzt.

substitution icon

Auch Mateta hat Feierabend, der ehemalige Liverpool-Spieler Benteke besetzt die Sturmspitze neu.

substitution icon

Der nächste Wechsel bei den Gastgebern. Ayew kommt für Hughes, damit wird es durchaus offensiver.

comment icon

Die Partie ist unterbrochen. Jones unterläuft Olise unglücklich und der kracht mit voller Wucht auf den Kopf. Die Mediziner sind auf dem Platz.

comment icon

Ein Lebenszeichen der Reds. Fabinho schickt den Distanzschuss aus 30 Metern ab und zwingt Guaita immerhin zu einer Parade.

comment icon

Die Eagles gehen wieder auf Beutejagd und das über die starke linke Seite. Schlupp spielt Eze an, geht sofort wieder in den Sprint und läuft Matip davon - Eze bringt den Steilpass an und Schlupp kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, trifft aber nur das Außennetz.

substitution icon

Jetzt zieht auch Patrick Vieira seinen ersten Joker. Edouard verlässt den Platz, Eze ist im Spiel.

comment icon

Die Reds kommen nicht mehr ins Kombinationsspiel, verlieren die Bälle spätestens 30 Meter vor dem Kasten der Hausherren und laufen dann viel hinterher. Die Souveränität ist komplett verloren gegangen.

yellow_card icon

Hughes grätscht Jones von der Seite um, wieder zückt Friend den Gelben Karton.

substitution icon

Jürgen Klopp reagiert auf die Vorstellung seiner Mannschaft, nimmt Oxlade-Chamberlain runter und bringt Minamino ins Spiel. Ein positionsgetreuer Wechsel.

comment icon

Chancen im Minutentakt für die Eagles, was ist mit Liverpool los? Innenverteidiger Andersen fängt einen Ball ganz früh ab und nimmt sich dann den Distanzschuss, der einen halben Meter am linken Pfosten vorbeirauscht!

goal icon

Tooooor! CRYSTAL PALACE - FC Liverpool 1:2. Da ist der Anschlusstreffer! Schlupp spielt einen überragenden Ball flach zwischen Matip und van Dijk durch. In dessen Rücken startet wieder Mateta, ist frei durch und legt dann konsequent vor Alisson quer. Edouard trifft ins leere Tor!

comment icon

Vorlage Jean-Philippe Mateta

comment icon

Die Reds sind wieder da! Alexander-Arnold verzögert kurz auf der rechten Seite, sieht dann aber Henderson, der den Lauf in die Box macht. Der Ball kommt passend in den Lauf, Henderson dreht sich nochmal um die eigene Achse und schießt dann vom Elfmeterpunkt - knapp links vorbei.

yellow_card icon

Und jetzt ist Gallagher fällig. Es ist sein drittes hartes Foul am Nachmittag, in der Summe macht das dann Gelb.

highlight icon

Edouard muss das Tor machen! Liverpool ist vollkommen von der Rolle, bekommt überhaupt keinen Zugriff und so rollt Crystal Palace wieder an. Der Ball kommt an den Fünfer und dort haben die Hausherren mit drei Mann Überzahl. Edouard bekommt den Ball, steht aber schlecht und nimmt schließlich die Hacke - Alisson verhindert das Kunststück!

comment icon

Palace kommt stark aus der Kabine! Gallagher nimmt auf der rechten Bahn Ward mit und der bedient sofort Olise im Sechzehner. Der Youngster schlägt einen Haken und zieht aus acht Metern ab, jagt die Kugel aber am langen Eck vorbei.

match_start icon

Die zweite Halbzeit läuft.

half_time icon

Mit dem 2:0 für Liverpool geht es in die Pause.

highlight icon

Was für eine Chance und Mateta schiebt die Kugel vorbei, unglaublich. Liverpool verliert den Ball im Mittelfeld und es geht wieder schnell bei Palace. Gallagher spielt einen Sahneball in die Spitze, Mateta läuft im Rücken van Dijks ein, umkurvt auch Alisson und muss nur ins Tor einschieben - der Ball kullert am langen Eck vorbei. Ist das bitter.

highlight icon

Dicker Bock in der Hintermannschaft der Reds! Matip spielt einen katastrophalen Ball zwischen Fabinho und van Dijk - Olise spritzt dazwischen und geht auf den Kasten zu, scheitert aber aus acht Metern an Alisson! Van Dijk konnte noch entscheidend von der Seite stören.

comment icon

Schöne Aktion von Olise, der sich im rechten Mittelfeld schön aus dem Druck der Reds befreien kann und die Seitenverlagerung punktgenau anbringt. Dann verpassen die Hausherren es aber, Tempo aufzunehmen.

comment icon

Gallagher muss aufpassen. Wir erinnern uns an die Anfangsphase, in der er schon einmal unnötig hart zugelangt hat. Jetzt trifft es Jota am Knöchel, Kevin Friend verzichtet noch auf die Karte.

goal icon

Toooor! Crystal Palace - FC LIVERPOOL 0:2. Folgerichtig. Wieder ist Robertson der Vorlagengeber, es ist ein überragender Ball diagonal hinter die Kette. Firmino verpasst noch mit dem Kopf, doch dadurch kommt Oxlade-Chamberlain überhaupt ins Spiel. Ballannahme und Abzug, Guaita hat aus kurzer Distanz keine Chance!

comment icon

Vorlage Andrew Robertson

comment icon

Zu Palace gibt es weiterhin nicht viel zu sagen. Die Eagles laufen viel hinterher, arbeiten in der Defensive die Lücken zu und kommen kaum mal selbst an den Ball.

comment icon

Und da sind die beiden Geister. Robertson steckt für Firmino an die Grundlinie durch, der gibt den Ball sofort ins Zentrum und findet Jota. Geduldig hält er den Ball, bis sich eine gute Schusschance für Fabinho auftut. Pass in den Lauf, Abschluss - drüber!

comment icon

Trotz der intensiven Bemühungen der Reds sind zwei Akteure der Gäste noch ünberhaupt nicht im Spiel: Roberto Firmino und Diogo Jota, die bislang nur über den Platz geistern.

comment icon

Henderson spielt einen starken Ball weit in den Rücken der Abwehr auf die rechte Seite. Alexander-Arnold macht die Meter und bringt den Ball mit dem ersten Kontakt in die Box, findet da aber keinen Abnehmer. Schade drum, bis dahin ein guter Spielzug.

comment icon

Das ist gerade die erste lange Ballbesitzphase für die Eagles, es kommt aber kein Tempo ins Spiel der Hausherren. Schließlich geht die Kugel in Liverpools Hälfte wieder flöten.

comment icon

Bislang zeigt die Mannschaft von Jürgen Klopp also einen guten Mix aus zielgerichteten Aktionen Richtung Strafraum und Versuchen aus der Distanz, die sonst bei den Reds hin und wieder zu kurz kommen. Crystal Palace findet noch überhaupt keine Antwort.

comment icon

Und Liverpool drückt direkt auf den nächsten Treffer. Im 30-Sekunden-Takt segeln gerade Halbfeldflanken in den Sechzehner der Hausherren, die ordentlich ackern müssen.

goal icon

Tooooor! Crystal Palace - FC LIVERPOOL 0:1. Van Dijk besorgt die frühe Führung! Robertson schlägt die Ecke von der linken Seite scharf an den Fünfer und da gibt es eine riesige Lücke, in die van Dijk reinsticht und den Ball per Kopf ins linke Kreuzeck setzt.

comment icon

Vorlage Andrew Robertson

comment icon

Guaita muss zupacken! Palace kann den Ball nicht entscheidend klären und so kommt Henderson wieder zum Schuss aus der zweiten Reihe. Der Ball wird abgefälscht und so erst richtig gefährlich, der spanische Schlussmann pariert aber souverän zur Seite.

comment icon

Das sieht man nicht oft bei den Reds. Den ersten Torabschluss nimmt tatsächlich Linksverteidiger Robertson aus guten 20 Metern, schickt die Kugel aber auf voll besetzten Ränge im Selhurst Park.

comment icon

Schiedsrichter Kevin Friend muss früh im Spiel die erste Ermahnung aussprechen. Gallagher hackt Jones von hinten in die Hacken, der daraufhin unter Schmerzen zu Boden geht. Klare Sache.

match_start icon

Der Ball rollt!

comment icon

Das Hinspiel am 5. Spieltag dieser Saison konnte der FC Liverpool mit 3:0 für sich entscheiden. Wie hätte es anders sein sollen, die Torschützen an diesem Tag waren Mane, Salah und Keita. Schöne Geschichte.

comment icon

Alternativ können sich die Reds aber auch in den anderen Wettbewerben nach Edelmetall umsehen. Unter der Woche ist die Mannschaft von Jürgen Klopp mit einem 2:0-Erfolg gegen Arsenal ins Finale des englischen Ligapokals eingezogen. Im Endspiel Ende Februar kommt es dann zum Duell mit Thomas Tuchels Chelsea. Im FA Cup steht Liverpool im Sechzehntelfinale, in der Champions League geht es im Februar mit dem Achtelfinale gegen Inter Mailand weiter.

comment icon

Was ist es denn nun der in Premier League: Titelkampf oder Kampf um die Königsklasse? Manchester City scheint als Tabellenerster mit einer bestechenden Form aktuell eine Nummer zu groß zu sein für den Rest der Liga, weswegen die logische Schlussfolgerung wäre, einen Kampf um die Plätze zwei bis vier aufzumachen. Ganz abschreiben kann man Liverpool zu diesem Zeitpunkt in der Saison aber noch nicht, schließlich kam die Mannschaft von Pep Guardiola gestern Abend nicht über ein Remis gegen Southampton hinaus.

comment icon

Aufgrund des Fehlens von Mane und Salah würden viele Fans des LFC gerne sehen, dass die Reds im Januar auf dem Transfermarkt tätig werden und auf den offensiven Außenbahnen nachgebessert wird. Das bleibt aber allem Anschein nach nur Wunschdenken, bis auf wenige lose Gerüchte gab es bislang doch recht wenig rund um den LFC. Ein Name, der gehandelt wurde, ist der Niederländer Arnaut Danjuma vom FC Villarreal.

comment icon

Jürgen Klopp muss auch heute wieder auf drei Akteure verzichten, die für ihre Nationen beim Africa Cup of Nations unterwegs sind. Natürlich ist dabei die Rede von zwei Säulen dieser Mannschaft, Sadio Mane sowie Mohamed Salah, und Ergänzungsspieler Naby Keita. Positive Neuigkeiten gab es außerdem von Youngster Harvey Elliot, der nach einer schweren Knöchelverletzung und monatelanger Pause unter der Woche wieder ins Teamtraining eingestiegen ist. Für einen Kaderplatz reicht es heute aber noch nicht.

comment icon

Und diese Elf bieten die Reds auf: Alisson - Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson - Henderson, Fabinho, Jones - Oxlade-Chamberlain, Firmino, Jota.

comment icon

Patrick Vieira schickt seine Mannschaft heute im 4-3-3 auf den Platz, muss dabei aber auf seinen wohl wichtigsten Spieler verzichten. Willfried Zaha ist mit der Elfenbeinküste beim Africa Cup, gleiches gilt für Jordan Ayew und Cheikhou Kouyate.

comment icon

Das ist die Mannschaftsaufstellung von Crystal Palace: Guaita - Ward, Andersen, Guehi, Mitchell - Gallagher, Hughes, Schlupp - Olise, Edouard, Mateta.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 23. Spieltages zwischen Crystal Palace und dem FC Liverpool.