Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Everton - Tottenham Hotspur. England, Premier League.

Everton 2

  • G Sigurdsson ( 11m, )

Tottenham Hotspur 2

  • H Kane (, )

Live-Kommentar

comment icon

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Everton und Tottenham. Vielen Dank fürs Mitlesen. 

comment icon

Für Everton geht es am 23. April mit dem Auswärtsspiel bei Arsenal weiter (ab 21 Uhr). Tottenham hat hingegen gleich am Mittwochabend ab 19 Uhr das Premier-League-Heimspiel gegen Southampton vor der Brust. 

comment icon

Durch die heutige Punkteteilung liegt Everton mit 49 Punkten auf Rang 8, die Spurs mit einem Zähler mehr auf Platz 7. Everton hat allerdings ein Spiel weniger bestritten als die Londoner. 

comment icon

Der FC Everton und Tottenham trennten sich zum Auftakt des 22. Spieltages mit einem 2:2-Unentschieden. Nachdem es mit einem 1:1-Unentschieden in die Pause ging, kamen die Spurs gut in die zweite Halbzeit, trafen aber trotz mehrerer Chancen kein zweites Mal. Stattdessen traf Sigurdsson in der 62. Minute zum zu diesem Zeitpunkt überraschenden Everton-Führung. Diese hielt allerdings nur sechs Minuten, dann glich Kane mit seinem zweiten Treffer des heutigen Abends aus. In weiterer Folge begnügten sich beide Teams nicht mit dem Remis und hatten jeweils noch eine gute Möglichkeit. Zunächst traf Kane per Kopf den Außenpfosten und auf der Gegenseite vergaben King und Richarlison in der 85. Minute eine Doppelchance, wobei Letztgenannter sogar über das leere Tor schoss. 

full_time icon

Schlusspfiff in Liverpool.

substitution icon

Dritter Wechsel bei Tottenham: Für Kane kommt Alli ins Spiel.

comment icon

Schiedsrichter Oliver ordnet in der zweiten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.

comment icon

Nun läuft in Liverpool schon die absolute Schlussphase dieser Begegnung zwischen Everton und Tottenham. Gelingt noch einem Team der Lucky Punch? 

highlight icon

Was für eine Chance! Der eingewechselte King wird rechts im Strafraum bedient, er scheitert an Keeper Lloris. Den Abpraller knallt Richarlison aus gut zwölf Metern über das leere Tor. 

substitution icon

Zweiter Wechsel bei Everton: Für Davies kommt King ins Spiel.

comment icon

Evertons James Rodriguez ist angeschlagen, der Kolumbianer hat bei einem Zweikampf im Mittelfeld mit Lamela einen heftigen Schlag abbekommen. Etwas unverständlich, wieso Schiedsrichter Oliver diese Aktion nicht als Foul ahndete.

comment icon

Lamela zieht einen Sprint mit dem Ball aus dem Mittelfeld in Richtung Strafraum an und hält aus zirka 20 Metern drauf. Der Schuss des Argentiniers geht weit über das Tor. 

comment icon

Bei Everton ist Godfrey nun an der rechten Hand verletzt, ein medizinischer Betreuer muss die Blutung stillen, bevor der Verteidiger weitermachen kann. 

highlight icon

Außenpfosten! Kane kommt genau am Elfmeterpunkt per Kopf zum Abschluss und setzt den Ball per Bogenlampe rechts an den Außenpfosten.

goal icon

Toooooooooooor! FC Everton - TOTTENHAM HOTSPUR 2:2! Auch Kane mit dem Doppelpack! Nach Sigurdsson trifft nun auch Spurs-Star Kane zum zweiten Mal im heutigen Spiel. Begünstigt wird der Treffer, wie schon das erste Spurs-Tor, durch eine Slapstick-Aktion der Everton-Innenverteidigung. Keane köpft an den Rücken von Holgate und von dort springt der Ball genau vor die Füße von Kane, der aus kurzer Distanz zum 2:2-Ausgleich einschießt. 

comment icon

Durch den aktuellen Spielstand würde Everton in der Tabelle mit nun 51 Punkten am heutigen Gegner Tottenham (49 Punkte) vorbeiziehen und sich nach vorne auf Rang 7 schieben. Zudem hat die Ancelotti-Elf im Vergleich zu den Spurs auch noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. 

comment icon

Die Führung für Everton ist aufgrund des gesamten Spielverlaufs durchaus verdient, das 2:1 fiel jedoch doch etwas überraschend. Nach Wiederbeginn ist eigentlich Tottenham das gefährlichere Team gewesen. 

substitution icon

Zweiter Wechsel bei Tottenham: Für Reguilon kommt Lucas Moura ins Spiel.

substitution icon

Erster Wechsel bei Tottenham: Für Ndombele kommt Lamela ins Spiel.

goal icon

Toooooooooooor! FC EVERTON - Tottenham Hotspur 2:1! Sigurdsson schnürt den Doppelpack! Die Gastgeber spielen über die rechte Außenbahn einen starken Doppelpass durch den gerade erst eingewechselten Coleman und dieser sieht dann im Zentrum Sigurdsson. Der Isländer nimmt die Hereingabe von Coleman am Strafraum einfach per Direktabnahme und versenkt das Leder überragend zum 2:1 für die Gastgeber im linken Eck.

comment icon

Vorlage Séamus Coleman

substitution icon

Erster Wechsel bei Everton: Für Iwobi kommt Coleman ins Spiel.

comment icon

Bei Tottenham ist nach Wiederbeginn eine klare Leistungssteigerung in der Offensive erkennbar. Son, Ndombele und Alderweireld hatten innerhalb weniger Minuten schon drei Torabschlüsse. 

highlight icon

Aluminium! Nach einer Ecke von rechts an den kurzen Pfosten köpft Alderweireld das Leder wuchtig an den Außenpfosten. 

comment icon

Ndombele zieht aus etwa 18 Metern aus zentraler Position ab. Digne fälscht den Ball noch ganz entscheidend ab und so geht er zirka einen Meter über das Tor. 

highlight icon

Starke Aktion von Son! Der Spurs-Stürmer setzt sich links am Strafraum gegen Keane durch und stürmt in Richtung Tor. Am kurzen Eck scheitert der Südkoreaner an Keeper Pickford, der sich dem früheren Bundesliga-Profi entgegenwirft.

comment icon

Nach einer Ecke von links kommt Richarlison unter Bedrängnis am Fünfmeterraum zum Kopfball und setzt diesen deutlich über das Tor.

comment icon

Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.

match_start icon

Weiter geht es in Liverpool.

half_time icon

Halbzeit in Liverpool. 

comment icon

Nun hat es auch auf der Gegenseite einen Spieler etwas übler erwischt. Richarlison tritt Gegenspieler Alderweireld unglücklich auf den Fuß und knickt dabei selbst um. Der Brasilianer kann aber wohl erst einmal weitermachen. 

comment icon

Schiedsrichter Oliver ordnet in der ersten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an. 

comment icon

Bei Everton ist Verteidiger Holgate nach einem Zusammenstoß mit dem eigenen Mitspieler Davies angeschlagen. Er muss daher nun einmal auf dem Spielfeld behandelt werden.

comment icon

Nach einer Ecke von rechts kommt Richarlison aus etwa zehn Metern per Kopf zum Abschluss. Der Brasilianer setzt den Ball zu zentral, sodass Torhüter Lloris ganz sicher zupacken kann. 

comment icon

Nach recht langweiliger Anfangsphase hat die Begegnung mittlerweile deutlich an Tempo und auch Highlights gewonnen. Es geht derzeit recht schnörkellos rauf und runter, vor allem Everton hatte in den letzten Minuten gute Chancen, um die Begegnung nach zwischenzeitlichem 0:1-Rückstand komplett zu drehen. 

highlight icon

Schon wieder lautet das Duell vor dem Tor James Rodriguez gegen Lloris und erneut bleibt der französische Spurs-Keeper Sieger. Der Routinier lenkt einen Schuss des Kolumbianers aus kurzer Distanz links zur Seite ab und schnappt sich das Leder im Nachfassen. 

comment icon

James Rodriguez behauptet sich zunächst halblinks am Strafraum im Dribbling und kommt anschließend aus gut 22 Metern zum Schuss. Der Ball geht zu zentral in Richtung Tor und ist so sichere Beute für Keeper Lloris.

comment icon

Tottenham und Führungen - das passt in der laufenden Saison in der Premier League nicht so gut zusammen. Die Mourinho-Elf hat 18 Punkte nach zwischenzeitlichen Führungen noch abgegeben und ist damit in dieser Kategorie die zweitschlechteste Mannschaft in Englands Oberhaus. Nur Brighton ist noch anfälliger nach eigenen Führungen. 

comment icon

In die Mauer! Sigurdsson schießt einen Freistoß aus etwa 20 Metern von halblinks am Strafraum direkt in die Mauer. 

penalty_goal icon

Toooooooooooor! FC EVERTON - Tottenham Hotspur 1:1! Sigurdsson verwandelt sicher! Der Isländer im Team von Everton tritt zum Strafstoß an, verlädt Torhüter Lloris und trifft zum 1:1-Ausgleich flach ins rechte Eck.

highlight icon

Elfmeter für Everton! Reguilon läuft Gegenspieler James Rodriguez, der im Strafraum zum Schuss ausholt, in die Hacken und bringt den Kolumbianer so regelwidrig zu Fall. Schiedsrichter Oliver entscheidet sofort und richtigerweise auf Strafstoß für die Gastgeber.

comment icon

Die Führung für Tottenham ist zu diesem Zeitpunkt doch recht schmeichelhaft und auch überraschend. Bislang waren die Spurs offensiv überhaupt nicht zu sehen, doch die Mourinho-Elf verwandelt durch Kane gleich den ersten Torschuss zur 1:0-Führung. 

goal icon

Tooooooooooooor! FC Everton  - TOTTENHAM HOTSPUR 0:1! Kane nutzt Holgates Ausrutscher! Die Spurs kommen links am Strafraum an den Ball und bei einer eigentlich harmlosen Flanke rutscht Verteidiger Holgate ganz unglücklich weg. So kann Spurs-Stürmerstar Kane den Ball am Fünfmeterraum ganz locker annehmen und zum 1:0 für die Londoner ins linke Eck versenken.

comment icon

Spurs-Mittelfeldspieler Ndombele zieht von halbrechts am Strafraum ab. Der Schuss wird gerade noch von Holgate geblockt.

highlight icon

Lloris muss ran! Everton kommt zur ersten Topchance in der heutigen Begegnung. Auf der linken Seite des Strafraumes wird Richarlison eingesetzt und der Brasilianer zieht aus ungefähr 15 Metern in Richtung langes Eck ab. Lloris taucht ab und kann den Ball souverän zur Seite abwehren. 

yellow_card icon

Für Evertons Mittelfeldspieler Davies gibt es für eine harte Grätsche gegen Ndombele die Gelbe Karte.

comment icon

Tottenhams Ndombele ist nach einem Zweikampf am eigenen Strafraum angeschlagen. Der Mittelfeldspieler muss sogar kurz außerhalb des Spielfeldes behandelt werden. 

comment icon

Es bleibt bislang weiterhin recht vorsichtig in Liverpool. Beide Mannschaften lauern auf Umschaltmomente, die gab es bislang so aber noch nicht. Dementsprechend sind gefährliche Torabschlüsse bislang auch überhaupt nicht vorhanden. 

comment icon

In dieser Anfangsphase geht noch keines der Teams ein wirkliches Risiko ein. Die defensive Stabilität steht für beide Trainer bekanntermaßen im Vordergrund. 

yellow_card icon

Für Tottenhams Höjbjerg gibt es nach einem taktischen Foulspiel im Mittelfeld gegen Sigurdsson früh im Spiel die erste Gelbe Karte.

comment icon

Evertons Sigurdsson versucht es von halblinks aus etwa 22 Metern einfach mal mit einem Abschluss. Der Schuss des Isländers geht deutlich rechts am Kasten vorbei. 

comment icon

In den ersten Minuten der Premier-League-Begegnung zwischen Everton und Tottenham gibt es ein klassisches Abtasten. 

match_start icon

Los geht es in Liverpool.

comment icon

Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Michael Oliver.

comment icon

Bei Everton gibt es im Vergleich zum torlosen Remis bei Brighton nur punktuelle Veränderungen. Pickford, Allan und Iwobi dürfen heute von Beginn an ran. Auch Spurs-Coach Mourinho reagiert nach der 1:3-Niederlage zuletzt gegen Manchester United mit gemäßigter Rotation. Alderweireld und Sissoko rücken statt Lucas Moura und Lo Celso ins Team.

comment icon

Das Hinrunden-Duell in der Premier League ging am 1. Spieltag mit 1:0 an die Auswärtsmannschaft Everton. Calvert-Lewin traf in der 55. Minute spielentscheidend für die Toffees. Und auch im FA-Cup setzte sich Everton im Februar mit 5:4 nach Verlängerung durch.

comment icon

Gar keinen Punkt gab es hingegen für Tottenham Hotspur. Die Mourinho-Elf verlor zuhause gegen dessen Ex-Klub Manchester United mit 1:3. Zwar gingen die Londoner in der 40. Minute durch ein Tor von Son in Führung, nach dem Seitenwechsel trafen dann aber Fred, Cavani und Greenwood für United und drehten damit das Spiel.

comment icon

Der FC Everton kam zuletzt in der Premier League auswärts nicht über ein torloses Remis bei Nachzügler Brighton hinaus.

comment icon

Die Spurs haben immerhin schon 49 Punkte geholt, allerdings auch ein Spiel mehr bestritten als der heutige Konkurrent aus Everton.

comment icon

Everton holte bislang 48 Punkte aus 30 Begegnungen in der laufenden Saison. Damit liegt die Elf von Coach Ancelotti auf Rang 8 der Tabelle.

comment icon

In der Tabelle der Premier League liegt aktuell nur ein Punkt zwischen den heutigen Kontrahenten FC Everton und Tottenham.

comment icon

Tottenham läuft mit folgender Elf auf: Lloris - Dier, Alderweireld, Rodon - Aurier, Ndombele, Höjbjerg, Sissoko, Reguilon - Son, Kane. 

comment icon

Der FC Everton spielt in folgender Formation: Pickford - Holgate, Keane, Godfrey, Digne - Allan, Davies - James Rodriguez, Iwobi, Sigurdsson - Richarlison.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 32. Spieltages zwischen dem FC Everton und Tottenham Hotspur.