Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Bayern München - Bayer 04 Leverkusen. Bundesliga.

FC Bayern München 1

  • T Müller ()

Bayer 04 Leverkusen 2

  • L Bailey (, )
  • J Tah (s/o )

Live-Kommentar

comment icon

Ende Gelände - mit diesem Leverkusener Überraschungserfolg endet dieser Bundesliga-Samstag, morgen geht es weiter mit Gladbach gegen Freiburg und Wolfsburg gegen Bremen. Zum Abschluss des 13. Spieltags empfängt Mainz am Montag die Frankfurter Eintracht. Auf Wiederlesen!

comment icon

Auf die Bayern wartet kommende Woche das nächste Schlagerspiel, auswärts tritt die Flick-Elf bei Borussia Mönchengladbach an. Leverkusen empfängt Schalke 04, wieder ein Match am Samstagabend.

comment icon

Durch die Niederlage bleibt der Rekordmeister nur in der Verfolgerrolle, mit 24 Punkten stehen die Münchner auf dem 4. Tabellenplatz. Bayer Leverkusen klettert vorerst auf Rang 7.

comment icon

Eine denkwürdige Partie endet mit einem überraschenden Auswärtssieg für die Werkself. Denkwürdig, weil die Bayern eine Fülle an Top-Möglichkeiten liegen ließen und gleich dreimal das Aluminium anvisierten. Glückwunsche gehen aber an die Gäste aus Leverkusen raus, die sich für einen extrem mutigen Auftritt belohnen und selbst auch noch ein paar gute Chancen liegen ließen. Zum Matchwinner avancierte Leon Bailey, der in Halbzeit eins doppelt traf, und Keeper Lukas Hradecky, der insgesamt zehn Paraden verbuchte. Für den FC Bayern ist es die erste Niederlage unter Hansi Flick.

full_time icon

Schlusspfiff! Bayer Leverkusen entführt alle drei Punkte aus der Allianz Arena. Damit rechneten nur die wenigsten.

yellow_card icon

Im Anschluss springt Leon Goretzka Lars Bender über den Haufen, der Mittelfeldmann ist mit dem Pfiff überhaupt nicht einverstanden. Gelb wegen Meckerns!

highlight icon

Kurz vor dem Sechzehner dreht sich Lewandowski um die eigene Achse und kommt so zu einer weiteren dicken Gelegenheit, dem FCB-Torjäger mag heute aber nichts gelingen. Hradecky macht sich ganz breit und wehrt den Schuss mit der Pike ab.

yellow_card icon

Gnabry versucht es mit einem weiteren Direktschuss, weit am Gehäuse vorbei. Zuvor hatte Sven Bender Lewandowski gefoult, Referee Winkmann zückt nachträglich den gelben Karton.

yellow_card icon

Zeitspiel von Karim Bellarabi, das gibt natürlich Gelb.

highlight icon

Es ist wie verhext! Kimmich schlenzt eine weitere Ecke in die Mitte, Bayer-Torwart Hradecky beweist nicht das beste Stellungsspiel und greift vorbei. Lewandowskis Kopfball knallt an die Latte, kurz vor der Torlinie rettet auch noch Sven Bender vor dem einschussbereiten Goretzka.

comment icon

Nachspielzeit: Sechs Minuten!

comment icon

Gnabry mit seinem vierten Torschuss am heutigen Tag, der Versuch aus spitzem Winkel sorgt allerdings für keine Gefahr. Hradecky ist zur Stelle.

comment icon

Nächster Angriff über Gnabry, der sich den Ball mit der Hacke auf den linken Fuß legt. Die hohe Hereingabe köpft Sven Bender kompromisslos aus der Gefahrenzone.

comment icon

Fünf Minuten noch auf der Uhr. Immer wieder werden die eingewechselten Coutinho und Thiago als Initiatoren gesucht, die Gäste verteidigen jetzt mit Mann und Maus.

comment icon

Leverkusen muss die Schlussphase nun in Unterzahl überstehen. Immerhin bringt der fällige Freistoß nichts ein, Lewandowski zielt aus etwa 18 Metern genau in die Arme von Hradecky.

red_card icon

Und jetzt? Coutinho wird steil geschickt und will von halblinks in den Strafraum sprinten. Tah kann sich nur mit einem Foul behelfen, was allerdings klar vor dem Sechzehner passiert. Guido Winkmann wertet das Einsteigen als Notbremse und zückt die Rote Karte, auch wenn Sven Bender noch in der Nähe war. Eine sehr harte Entscheidung!

substitution icon

Letzter Wechsel auch bei den Bayern: Thiago ersetzt Javi Martinez.

substitution icon

Für Charles Aranguiz ist die Partie jetzt beendet. Sein Ersatz heißt Kerem Demirbay, nicht Kai Havertz.

comment icon

Aranguiz wird behandelt, der chilenische Mittelfeldspieler hat sich sogar schon den rechten Schuh ausgezogen. Bayer-Coach Peter Bosz muss wohl ein letztes Mal wechseln.

highlight icon

Und wieder der FCB: Ecke Kimmich von der linken Fahne, wieder setzt sich Goretzka im Luftkampf stark durch. Der Kopfball klatscht an den rechten Pfosten. Fast schon unglaublich.

comment icon

Nicht nur die Bayern scheitern, nein, auch Bayer lässt hier jede Menge Chancen liegen. Nächster Konter über Diaby und Amiri, der noch einmal nach rechts auf Bellarabi querlegt. Der Einwechselmann drischt den Ball weit drüber.

comment icon

Im Übrigen wurde Müller nun zum 115. Mal in der Bundesliga ausgewechselt, so oft wie beim FC Bayern zuvor nur Bastian Schweinsteiger. Keiner öfter!

comment icon

Neuer kommt ganz weit aus dem Kasten und hat Glück, dass Diaby das Leder an der Seitenlinie nicht vorbeispitzeln kann. Es gibt zwar Einwurf für die Werkself, die Ausführung dauert aber zu lange - auch, weil Martinez nach einem Kopfballduell am Boden liegt.

substitution icon

Zudem kommt Kingsley Coman für Ivan Perisic ins Spiel.

substitution icon

Doppelwechsel bei den Bayern: Philippe Coutinho rein, Thomas Müller raus.

highlight icon

Neuer, immer wieder Neuer! Amiri steckt das Leder auf Diaby durch, der jetzt über den linken Flügel mit Tempo angreift. Der Franzose will Neuer aus spitzem Winkel überlisten, der Bayern-Torsteher macht das kurze Eck aber klasse zu.

substitution icon

Und gleich der nächste Wechsel hinterher: Wendell, der schon in Durchgang eins kurzzeitig behandelt wurde, macht Platz für Daley Sinkgraven.

substitution icon

Erster Wechsel der Partie. Bei Leverkusen geht Leon Bailey angeschlagen vom Feld, Karim Bellarabi ersetzt den heutigen Doppeltorschützen.

highlight icon

Nicht zu fassen! Goretzka auf Lewandowski, der sich das Leder 14 Meter vor dem gegnerischen Tor auf den rechten Fuß legt und abdrückt. Hradecky reißt gerade noch die linke Hand hoch und wehrt dann auch noch den wuchtigen Nachschuss von Müller auf spektakuläre Weise ab.

highlight icon

Chancen um Chancen hier. Jetzt löffelt Müller das Leder an den hinteren Fünfer, Perisic geht volles Risiko und nagelt das Spielgerät über die Kiste - aus ganz kurzer Distanz.

comment icon

Mutmacher: Seit dem 1:3 gegen Liverpool im März trafen die Bayern in allen 14 Heimspielen nach der Pause. Und zwar satte 31 Mal.

highlight icon

Prima Steilpass von Kimmich auf Perisic, der im richtigen Moment in die Spitze startet. Der Kroate legt ab auf Lewandowski, der wieder viel Zeit hat und trotzdem die nächste Chance leichtfertig verballert. Auch hier wird Abseits angezeigt, der Treffer hätte aber wohl gezählt.

comment icon

Balance heißt das Stichwort bei Bayer Leverkusen. Vorne weiterhin Druck aufbauen, hinten aber sicherer stehen als im ersten Durchgang. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit klappt dies ganz wunderbar.

highlight icon

Starke Parade von Neuer! Diaby setzt sich im Laufduell mit Davies durch und legt flach in die Mitte. Dort hält der bisher starke Volland den linken Schlappen hin, den Schuss aus kurzer Distanz entschärft Neuer mit der ausgefahrenen rechten Hand.

comment icon

Lewandowski lässt sich im Zentrum fallen und will von halblinks in den Sechzehner vordringen. Der Führende der Torjägerliste legt sich das Leder aber zu weit vor und vertändelt den Angriff. Abstoß Leverkusen.

highlight icon

Sieben Sekunden nach dem Wiederanpfiff bekommen die Münchner einen Freistoß zugesprochen. Kimmichs Hereingabe erreicht Goretzka, der aus etwa zehn Metern rechts am Leverkusener Kasten vorbeiköpft. Wieder sehr, sehr knapp!

match_start icon

Rein in den zweiten Spielabschnitt!

half_time icon

Pause in der Allianz Arena!

highlight icon

Unfassbar, was die Bayern hier in Sachen Chancenverwertung abliefern! Zum wiederholten Mal hat Gnabry freie Bahn, selbst vorbereitet mit einer Kopfballverlängerung. Rechts steht Müller, links Perisic, der Nationalspieler hat gleich zwei Optionen zum Querpass. Und am Ende grätscht Sven Bender beherzt dazwischen und klärt die brenzlige Situation vor dem völlig freistehenden Perisic.

comment icon

Zwei Minuten werden in Halbzeit eins nachgespielt.

yellow_card icon

Erste Gelbe Karte: Julian Baumgartlinger kommt im Zweikampf mit Alaba deutlich zu spät, dafür wird der Bayer-Abräumer verwarnt. Zum zweiten Mal in dieser Spielzeit.

highlight icon

So eine Chance lässt Lewandowski eigentlich nicht liegen! Wieder läuft der Pole nach einem Steckpass alleine auf Hradecky zu, der nicht wirklich aus seinem Kasten kommt. Lewandowski zögert lange, will die Murmel dann lässig ins linke Eck legen - und schießt das Ding am Kasten vorbei. Die Fahne geht zwar hoch, ob das aber wirklich Abseits war?

comment icon

Zweiter Doppelpack für Bailey in der Bundesliga - seinen ersten schnürte der Bayer-Akteur beim 4:4 in Hannover im Dezember 2017.

goal icon

Tooooooor! FC Bayern München - BAYER 04 LEVERKUSEN 1:2. Sekunden später gelingt Leverkusen die perfekte Antwort. Ein Befreiungsschlag von Aranguiz landet bei Bailey, der an der Mittellinie einen Doppelpass mit Volland spielt. Wieder entwischt der flinke Offensivmann Pavard, wieder schließt Bailey flach und wuchtig ab. Der Ball schlägt genau neben dem rechten Pfosten ein. Saisontor Nummer drei für den Jamaikaner.

comment icon

Vorlage Kevin Volland

goal icon

Tooooor! FC BAYERN MÜNCHEN - Bayer 04 Leverkusen 1:1. Der Müller macht's! Goretzka fängt einen weiten Ball von Sven Bender ab und hebt den Ball ins Zentrum. Lewandowski blockt Tah geschickt und lässt durch auf Müller, der nach innen zieht und kurz zögert. Es folgt der flache Abschluss mit dem schwächeren linken Fuß, leicht abgefälscht kann Hradecky den Einschlag nicht verhindert. Für Müller ist es der allererste Treffer in der laufenden Bundesliga-Saison.

comment icon

Vorlage Leon Goretzka

comment icon

Davies auf Gnabry, wieder über das Tor. Die Bayern kreieren Chancen im Minutentakt, bislang sehen die Zuschauer ein attraktives Match. Was allerdings auch an den offensiv verteidigenden Gästen liegt.

comment icon

Konterchance für die Bayern, Goretzka sprintet über den halben Platz. Der zentrale Mittelfeldmann verpasst den Steilpass in die Spitze und geht deshalb einfach selbst durch. Zuspiel raus auf Lewandowski, dessen Flanke etwas zu lang für Perisic ist.

comment icon

Erneut sucht der quirlige Gnabry die Tiefe, nur der versuchte Querpass in die Mitte geht schief. Knapp den Ball verfehlt, da stimmte die Schrittfolge nicht.

comment icon

Zwischenmeldung aus Bukarest: Die Nationalelf muss bei der EM im nächsten Jahr gegen Frankreich, Portugal und einen Playoff-Sieger antreten. Ein echtes Hammerlos.

highlight icon

Trotz der Führung setzt die Werkself immer wieder Nadelstiche. Wieder kommt Diaby aus der zweiten Reihe zum Abschluss, wieder muss sich Neuer strecken. Klasse Parade des deutschen Nationaltorwarts.

comment icon

Lewandowski mit der Balleroberung in der gegnerischen Hälfte, der Torjäger vom Dienst schickt Perisic auf die Reise. Kurz vor Hradecky schließt der FCB-Flügelmann hoch ab, die Kugel knallt an die Latte. Allerdings auch zurückgepfiffen wegen einer Abseitsposition.

highlight icon

Bei seiner Grätsche vor dem eigenen Tor hat sich Wendell wehgetan, der Bayer-Linksverteidiger muss behandelt werden. Wendell humpelt vom Platz, kann wahrscheinlich aber trotzdem weitermachen.

highlight icon

Fast der Ausgleich für die Bayern. Und zwar gleich zwei Chancen. Zweimal bricht Gnabry rechts durch, erst versucht es der Nationalspieler mit einem Schuss aus spitzem Winkel, dann spitzelt Gnabry das Leder in die Mitte. Müller will einschieben, doch Wendell ist mit einer sensationellen Rettungstat zur Stelle.

comment icon

Perisic wird mit einer hohen Halbfeldflanke gesucht, der Kroate köpft Richtung Tormitte. Der Ball lässt sich aber nicht drücken und zischt über den Kasten hinweg.

comment icon

Wieder ein Fehler im Spielaufbau, Diaby schnappt sich das Leder am Sechzehner und zielt auf die lange Ecke. Der Schlenzer ist jedoch zu schwach und stellt FCB-Keeper Neuer vor keine große Probleme.

comment icon

Die Serie ist dahin, die Bayern kassieren nach 369 Minuten ihr erstes Gegentor unter Hansi Flick. Und nun müssen die Münchner auch noch einem frühen Rückstand hinterherlaufen.

goal icon

Tooooor! FC Bayern München - BAYER 04 LEVERKUSEN 0:1. Plötzlich führen die Gäste! Diaby erobert das Leder auf dem rechten Flügel und spielt Volland im Zentrum an. Der Bayer-Angreifer windet sich um Martinez herum und schickt Bailey in die frei gewordene Lücke, Pavard kann dem Jamaikaner nicht folgen. Auch der Abschluss aus rund 16 Metern sitzt perfekt - flach links unten an Neuer vorbei. Zweites Saisontor von Bailey.

comment icon

Vorlage Kevin Volland

highlight icon

Gnabry an den Pfosten! Die Gäste aus Leverkusen stehen extrem hoch, sodass Alaba Gnabry mit einem tollen Steilpass auf die Reise schicken kann. Tah kommt nicht hinterher, Gnabry zielt auf die kurze Ecke. Am Ende rettet das Aluminium für Bayer und Hradecky, der sich auf den Ball schmeißt.

comment icon

... Kimmich zieht den Freistoß vom linken Strafraumeck auf den zweiten Pfosten, wo Javi Martinez am höchsten steigt. Der Kopfball geht klar über das Tor, zudem stand der Spanier knapp im Abseits.

comment icon

Wieder bricht Davies auf der linken Offensivseite durch, kurz vor dem Strafraum kommt es zum Zusammenstoß mit Sven Bender. Referee Winkmann lässt den gelben Karton noch stecken, immerhin aber eine gute Freistoßgelegenheit für den FCB ...

comment icon

Applaus für Pavard, der die Kugel auf der rechten Abwehrseite mit einer starken Grätsche erobert. Daraus entwickelt sich ein Angriff über Perisic und Davies, dessen Flanke von Tah geklärt wird.

comment icon

Volle Attacke, das ist das Motto unter Hansi Flick. Die Bayern pressen auch heute ganz hoch, Leverkusens Keeper Hradecky wird zu einem ersten langen Ball gezwungen.

comment icon

Eine interessante Randnotiz: Bei den Bayern sitzen heute nur fünf Feldspieler plus Ersatztorwart Sven Ulreich auf der Ersatzbank. Diese ist aber prominent besetzt - Boateng, Tolisso, Coutinho, Coman und Thiago.

match_start icon

Ab die Post! Das Abendspiel der Fußball-Bundesliga läuft.

comment icon

Leipzig hat vorgelegt, die Bayern möchten nachlegen. Die 22 Akteure betreten nun das Spielfeld, es herrscht eine wirklich tolle Stimmung unter Flutlicht.

comment icon

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Guido Winkmann, an den Seitenlinien stehen Christian Badurski und Arno Blos. Vierter Offizieller ist Markus Schmidt, Timo Gerach und Tobias Crist kümmern sich um den Videobeweis.

comment icon

Neue Rekorde: Während Manuel Neuer heute sein 385. Bundesliga-Spiel bestreitet und mit seinem langjährigen Mitspieler Philipp Lahm gleichzieht, rückt Thomas Müller mit Pflichtspiel Nummer 505 auf Platz 8 der FCB-Einsatzliste vor.

comment icon

Die 29-malige deutsche Meister aus München verlor nur eines der letzten 29 Bundesliga-Heimspiele gegen Bayer - und zwar mit 1:2 in Bayerns Triple-Saison 2012/13. Die Leverkusener gingen in den letzten sechs Gastspiele in der Allianz Arena als Verlierer vom Feld.

comment icon

Auch Leverkusens Trainer Peter Bosz hat den starken Lauf der Münchner selbstverständlich wahrgenommen. "Alle Spieler auf dem Platz müssen ihre Höchstleistung abrufen. Nur dann haben wir als Team eine Chance", so der 56-Jährige, der die Bayern-Defensive mit einem schnellen Umschaltspiel knacken möchte. Der zuletzt angeschlagene Kai Havertz ist zunächst als Joker eingeplant.

comment icon

Ein Grund, warum es für die Bayern so gut läuft, ist sicher die neue Hierarchie in der Mannschaft. "Ich kann nichts falsch machen, weil jeder brennt, seine Qualitäten zu zeigen", erklärte Hansi Flick auf der Spieltags-PK. Der FCB-Interimstrainer, der womöglich bis zum Saisonende auf der Bank sitzen möchte, hat beim Rekordmeister wieder die gesunde Rotation eingeführt. Und gleichzeitig wichtigen Spielern wie Javi Martinez und Thomas Müller den Rücken gestärkt.

comment icon

Auch die Werkself war unter der Woche erfolgreich, dank des 2:0-Sieg bei Lok Moskau hat die Elf von Peter Bosz gute Chancen, die nächste Runde in der Königsklasse zu erreichen. Für das Top-Spiel bei den Bayern wird die Startelf auf drei Positionen gewechselt - Lars Bender, Nadiem Amiri und Julian Baumgartlinger ersetzen Kerem Demirbay, Karim Bellarabi und Panagiotis Retsos.

comment icon

Die Gäste aus Leverkusen beginnen folgendermaßen: Hradecky - L. Bender, Tah, S. Bender, Wendell - Aranguiz, Baumgartlinger - Bailey, Amiri, Diaby - Volland.

comment icon

Gegenüber dem 6:0-Sieg bei Roter Stern Belgrad in der Champions League, als Robert Lewandowski in 14 Minuten einen Viererpack erzielte, setzt der neue Heilsbringer Flick auf fünf Wechsel. Anstelle von Kingsley Coman, Corentin Tolisso, Philippe Coutinho, Thiago und Jerome Boateng beginnen Serge Gnabry, Joshua Kimmich, Ivan Perisic, Thomas Müller und David Alaba.

comment icon

Zunächst aber die Aufstellungen - so starten die Bayern: Neuer - Pavard, Martinez, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich, Müller - Gnabry, Lewandowski, Perisic.

comment icon

Vier Spiele, vier Siege und 16:0-Tore - unter Hansi Flick entwickelt sich der FC Bayern so langsam zur unbezwingbaren Maschine. Gelingt den Münchnern heute ein Sieg mit vier Toren Unterschied, so würde man sich zumindest für eine Nacht die Tabellenführung ergattern. Doch aufgepasst: Auch Bayer Leverkusen befindet sich in guter Verfassung.

comment icon

Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 13. Spieltages zwischen Bayern München und Bayer Leverkusen.