Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Holstein Kiel - SV Darmstadt 98. 2. Bundesliga.

Holstein Kiel 1

  • A Bieler ( 11m)

SV Darmstadt 98 1

  • L Pfeiffer ()

Live-Kommentar

comment icon

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Holstein Kiel und dem SV Darmstadt. Vielen Dank fürs Mitlesen.

comment icon

Für Kiel geht es in der 2. Bundesliga am 30. Oktober ab 20:30 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim Hamburger SV weiter. Auf Darmstadt wartet bereits am Tag davor das Heimspiel ab 18:30 Uhr gegen den 1. FC Nürnberg.

comment icon

Durch die heutige Punkteteilung liegt Kiel mit aktuell zehn Zählern nach elf Begegnungen auf Rang 15 der Tabelle. Die Darmstädter haben bereits 17 Zähler auf dem Konto und liegen auf Rang 7.

comment icon

Die Zweitliga-Partie zwischen Holstein Kiel und dem SV Darmstadt endet mit einem 1:1-Unentschieden. Bereits im ersten Durchgang fielen die beiden Treffer durch Mühling per Handelfmeter für die Gastgeber zum zwischenzeitlichen 1:0 und dem Ausgleich nur wenige Minuten später durch Luca Pfeiffer. Nach dem Seitenwechsel gab es dann nur noch recht wenige Topchancen, eine davon hatte Bartels per Distanzschuss, als er an Schuhen scheiterte. Gut zehn Minuten vor dem Ende hätte auf der Gegenseite Honsak den Darmstädter Siegestreffer erzielen können, doch auch er scheiterte am gegnerischen Torhüter. 

full_time icon

Schlusspfiff in Kiel.

comment icon

Nun gehen die Teams natürlich nicht mehr allzu sehr ins Risiko, ein so später Gegentreffer würde natürlich ziemlich sicher die Niederlage im heutigen Spiel bedeuten. 

comment icon

Schiedsrichter Alt ordnet in der zweiten Halbzeit vier Minuten Nachspielzeit an.

substitution icon

Der heute auffällige Honsak geht wenige Augenblicke vor dem Spielende vom Feld, für den Offensivmann kommt Seidel ins Spiel.

yellow_card icon

Darmstadts Honsak sieht wegen Ballwegschlagens nach einem Freistoßpfiff von Schiedsrichter Alt die Gelbe Karte.

substitution icon

Auch Reese geht gut fünf Minuten vor dem Ende bei den Kielern vom Feld und für ihn kommt Skrzybski ins Spiel.

substitution icon

Bei Kiel hat Pichler für heute Feierabend und er wird von Fridjönsson ersetzt.

highlight icon

Dähne pariert! Kiels Schlussmann kann einen Schuss von Honsak von links im Strafraum aus etwa 13 Metern gerade noch mit dem Körper ins Toraus abwehren. 

yellow_card icon

Kiels Mühling sieht für ein gestrecktes Bein im Zweikampf mit Celic die Gelbe Karte.

comment icon

Der Freistoß nach dem Foul von Patric Pfeiffer fällt richtig harmlos aus. Der eingewechselte Holtby schießt den Ball aus etwa 19 Metern direkt in die Mauer.

yellow_card icon

Patric Pfeiffer kommt knapp außerhalb des Strafraumes etwas zu spät in einem Zweikampf mit Mühling und tritt seinen Gegenspieler um. Dafür sieht der Darmstädter die Gelbe Karte.

substitution icon

Darmstadt-Coach Lieberknecht bringt für die Schlussviertelstunde Celic statt Schnellhardt ins Spiel. 

comment icon

Der eingewechselte Mees versucht es einfach mal aus gut 23 Metern und zieht in Richtung rechtes Eck ab. Der Ball dreht sich erst im letzten Drittel des Fluges nach rechts weg und geht so knapp am Kasten vorbei. 

comment icon

Gut eine Viertelstunde ist in Kiel noch zu spielen, weiterhin steht es zwischen den Störchen und dem SV Darmstadt 1:1. Die bislang beste Möglichkeit der zweiten Halbzeit hatten die Gastgeber durch einen Distanzschuss des mittlerweile ausgewechselten Bartels. 

substitution icon

Routinier Bartels bekommt bei den Kielern gut 20 Minuten vor dem Ende seine Abgangsapplaus und für ihn kommt Mees zu einem Kurzeinsatz.

substitution icon

Die Darmstädter nehmen gut 25 Minuten vor dem Ende den ersten Wechsel vor. Für Berko kommt der Österreicher Karic ins Spiel.

yellow_card icon

Für ein taktisches Foulspiel im Mittelfeld gegen Luca Pfeiffer sieht Kiels Erras die Gelbe Karte.

comment icon

Nach einer Ecke von rechts kommt im Zentrum der heute auffällig agierende Pichler per Kopf zum Abschluss, er setzt den Ball knapp rechts am Tor vorbei. 

highlight icon

Starke Parade! Routinier Bartels zieht von halbrechts aus etwa 18 Metern in Richtung rechtes Eck ab. Der Ball dreht sich immer weiter nach außen, doch Schuhen bringt sensationell noch die Fingerspitzen dran und lenkt das Leder am Tor vorbei.

comment icon

Nach einem Zusammenprall im Strafraum haben sich Schuhen un Pichler ein kurzes Wortgefecht geliefert. Schiedsrichter Alt schreitet ein und schlichtet unter den beiden Streithähnen. 

substitution icon

Zudem darf der frühere HSV-Star Holtby bei den Gastgebern nun als Joker ran und ersetzt Porath.

substitution icon

Nun gibt es bei Kiel die ersten Wechsel. Für Kirkeskov kommt Routinier van den Bergh ins Spiel.

comment icon

Die Kieler lassen Tietz rechts im Strafraum relativ viel Raum, sodass dieser volley aus ungefähr elf Metern abschließen kann. Der Darmstädter trifft den Ball dabei ganz schlecht und so trudelt er deutlich rechts am Tor vorbei.

comment icon

Der aufgerückte Mühling hält von halbrechts aus etwa 17 Metern einfach mal drauf, sein Schuss geht nur ganz knapp links unten am Kasten vorbei. 

yellow_card icon

Kiels Wahl sieht für Kritik an Schiedsrichter Alt die Gelbe Karte.

comment icon

Beide Trainer verzichteten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen zunächst weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.

match_start icon

Weiter geht es in Kiel.

half_time icon

Halbzeit in Kiel. 

highlight icon

Honsak taucht schon wieder am Strafraum auf, zieht dieses Mal von halbrechts aus etwa 17 Metern ab. Keeper Dähne taucht ab und hält den Schuss in Richtung linkes Eck fest.

comment icon

Schiedsrichter Alt ordnet in der ersten Halbzeit zwei Minuten Nachspielzeit an.

goal icon

Tooooooooooor! Holstein Kiel - SV DARMSTADT 1:1! Luca Pfeiffer schlägt schon wieder zu! Die Gäste spielen sich links im Strafraum bis an die Grundlinie durch, dort kann Neumann Gegenspieler Tietz nicht stoppen und so passt dieser überlegt in den Rückraum, wo Luca Pfeiffer zum 1:1-Ausgleich für Darmstadt einschiebt. Damit trifft Pfeiffer nun nach seinem Doppelpack zuletzt gegen Bremen schon wieder.

comment icon

Vorlage Phillip Tietz

highlight icon

Honsak vergibt die Riesenchance! Der Österreicher wird von Schnellhardt in die Tiefe geschickt und kann so alleine in Richtung Tor laufen. Vor Keeper Dähne versagen dem Darmstädter die Nerven und er schlenzt den Ball links am Tor vorbei. Das hätte eigentlich der Ausgleich für die Lilien sein können bzw. fast müssen.

yellow_card icon

Darmstadts Schnellhardt sieht für ein Foulspiel im Mittelfeld die Gelbe Karte.

comment icon

Die Führung für die Gastgeber ist aufgrund des bisherigen Spielverlaufs durchaus verdient. Denn vor dem 1:0 hatten die Kieler bereits deutlich mehr Torabschlüsse als Darmstadt. 

penalty_goal icon

Toooooooooor! HOLSTEIN KIEL - SV Darmstadt 1:0! Mühling trifft souverän! Der Kieler tritt zum fälligen Handelfmeter an, schießt ihn platziert ins rechte Eck und so hat Keeper Schuhen keine Chance, obwohl er die richtige Ecke erahnt. Somit steht es nun 1:0 für Holstein Kiel.

highlight icon

Elfmeter für Kiel! Bader begeht links im Strafraum bei einer Grätsche ein unglückliches Handspiel bei einer Hereingabe von Kirkeskov. Schiedsrichter Alt entscheidet sofort auf Elfmeter für die Gastgeber.

comment icon

Im Anschluss an eine Freistoßflanke von rechts am Strafraum durch Kirkeskov an den langen Pfosten kommt Pichler nicht richtig an den Ball und setzt ihn so etwa einen halben Meter links am Tor vorbei. 

comment icon

In den zurückliegenden paar Minuten waren die Kieler deutlich am Drücker und konnten sich die ein oder andere Halbchance erarbeiten. 

highlight icon

Porath versucht es aus etwa 22 Metern von halblinks mit einem Distanzschuss. Der Kieler zielt etwas zu hoch, dadurch entsteht keine wirkliche Gefahr für das Tor der Gäste. 

highlight icon

Nach einem flachen Zuspiel von der linken Seite kann sich erneut Pichler im Zentrum in Szene setzen und aus dem Getümmel heraus abziehen. Keeper Schuhen ist aufmerksam und pariert den Flachschuss des Kielers sicher. 

comment icon

Darmstadts Stürmer Luca Pfeiffer hält von halblinks im Strafraum aus etwa 13 Metern volley drauf, sein Versuch geht knapp über die Latte. In der Vorwoche gegen Werder Bremen war er noch Doppeltorschütze für die Lilien.

yellow_card icon

Kiels Kirkeskov sieht für ein Trikotvergehen gegen Berko die erste Gelbe Karte der heutigen Begegnung.

highlight icon

Da ist schon der nächste Torabschluss der Kieler! Nach Flanke von links aus dem Halbfeld behauptet sich Pichler im Luftduell im Strafraum und bringt den Kopfball in Richtung Tor. Keeper Schuhen ist aufmerksam und kann den Ball sicher festhalten. 

comment icon

Nach einem zu kurz von der Gäste-Abwehr geklärten Eckball kommt Bartels links an das Leder und zieht aus ungefähr 17 Metern volley ab. Der Schuss des Routiniers geht letztlich doch klar über das Tor. 

highlight icon

Darmstadts Torhüter Schuhen muss nun erstmals eingreifen. Er lenkt einen Schuss von Erras aus etwa 18 Metern in Richtung linkes Eck souverän ins Toraus ab. 

comment icon

Der Kieler Pichler zieht von rechts am Strafraum ein paar Schritte in Richtung Zentrum und hält dann aus etwa 17 Metern drauf. Der Schuss des Österreichers wird noch von einem Darmstädter abgefälscht und somit gibt es zumindest mal einen Eckball für die Gastgeber.

comment icon

Gut eine Viertelstunde ist rum in der Partie zwischen Kiel und Darmstadt. Bislang ist die Begegnung recht ausgeglichen, aber es gab noch keine großen Highlights vor den beiden Toren.

comment icon

Honsak bekommt vor dem Strafraum zu viel Platz gewährt und kann das Leder dann vollkommen unbedrängt nach rechts zu Berko spielen. Dessen anschließende Hereingabe an den Elfmeterpunkt klärt die Kieler Defensive problemlos.

highlight icon

Kiels Reese zieht von links im Strafraum aus etwa 13 Metern ab, Verteidiger Isherwood hält seinen Körper in die Schussbahn und blockt den Ball so konsequent ab. 

comment icon

Mühling attackiert bei einem Zweikampf im Mittelfeld doch recht hart seinen Gegenspieler Tietz. Für die Grätsche von hinten gibt es aber nur einen Foulpfiff von Schiedsrichter Alt. Eine Gelbe Karte für Mühling wäre in dieser Szene durchaus auch vertretbar gewesen. 

comment icon

Aus dem Nichts kommt Darmstadt durch Honsak mit Schwung in den Strafraum. Gegenspieler Neumann kann die Situation gerade noch durch resolutes Zweikampfverhalten klären und den Ball ins Toraus befördern.

comment icon

So nach und nach versuchen nun die Kieler, die Initiative in der heutigen Begegnung zu übernehmen. 

comment icon

In den ersten Minuten der Partie zwischen Kiel und Darmstadt gibt es ein klassisches Abtasten. 

match_start icon

Los geht es in Kiel.

comment icon

Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Patrick Alt.

comment icon

In der Vorsaison war das Zweitliga-Duell zwischen Kiel und Darmstadt ausgeglichen. Beide Teams konnten ihr jeweiliges Auswärtsspiel gewinnen. Zunächst siegten die Kieler am 17. Spieltag mit 2:0 am Böllenfalltor und in der Rückrunde gewann dann Darmstadt in Kiel mit 3:2.

comment icon

Die Darmstädter konnten hingegen am zurückliegenden Spieltag ein klares Ausrufezeichen setzen. Die Lieberknecht-Elf gewann am Böllenfalltor gegen Bundesliga-Absteiger Werder Bremen klar mit 3:0. Holland brachte Darmstadt in der 45. Minute in Führung, diese baute nach Wiederbeginn L. Pfeiffer mit seinem Doppelpack auf 3:0 aus.

comment icon

Am zurückliegenden Spieltag musste sich Kiel auswärts beim Vorletzten FC Ingolstadt mit einem 1:1 begnügen. Dabei gingen die Kieler in der 13. Minute durch Pichler in Führung, doch in der 46. Minute konnte Kutschke für den FCI ausgleichen.

comment icon

Deutlich besser lief die Saison bislang für Darmstadt. Die Lilien holten bereits 16 Zähler und lagen damit vor Beginn des aktuellen Spieltages auf Rang 6 der Zweitliga-Tabelle.

comment icon

Kiel hat einen eher schwachen Saisonstart hingelegt. Die Störche haben nach zehn Begegnungen nur neun Punkte auf dem Konto und liegen damit auf Rang 15 der Tabelle.

comment icon

In der Tabelle der 2. Bundesliga liegen aktuell sieben Punkte zwischen den beiden heutigen Kontrahenten Holstein Kiel und SV Darmstadt.

comment icon

Bei Kiel gibt es im Vergleich zum 1:1 zuletzt in Ingolstadt nur zwei Umstellungen in der Startelf. Statt Benger und Lorenz rücken Reese und Erras ins Team der Gastgeber. Darmstadt-Trainer Lieberknecht stellt nach dem überzeugenden 3:0-Sieg gegen Werder Bremen nur minimal um. Für Goller kommt Berko bei den Lilien in die Startformation.

comment icon

Darmstadt läuft mit folgender Elf auf: Schuhen - Bader, P. Pfeiffer, Isherwood, Holland - Kempe, Schnellhardt, Berko, Honsak - Tietz. L. Pfeiffer.

comment icon

Holstein Kiel spielt in folgender Formation: Dähne - Neumann, Wahl, Thesker - Reese, Erras, Kirkeskov, Mühling, Porath - Pichler, Bartels.

comment icon

Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 11. Spieltages zwischen Holstein Kiel und Darmstadt 98.