Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Leeds United - FC Liverpool. England, Premier League.

Leeds United 1

  • D Llorente ()

FC Liverpool 1

  • S Mané ()

Live-Kommentar

comment icon

Aus Leeds soll es das gewesen sein. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

comment icon

Am kommenden Sonntag wartet mit Manchester United ein weiteres schwieriges Spiel auf Leeds. Liverpool empfängt einen Tag zuvor Newcastle United.

comment icon

Für beide Teams geht damit eine drei Spiele währende Siegesserie zu Ende. Wirklich zufrieden kann der LFC damit nicht sein, denn er bleibt hinter West Ham und Chelsea auf dem 6. Rang. Und die Blues könnten ihren Vorsprung auf Liverpool morgen gegen Brighton auf vier Punkte ausbauen. Leeds punktet dagegen gegen ein weiteres Topteam nach Chelsea und Manchester und zieht nach Punkten mit Arsenal gleich. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses bleibt das Team von Marcelo Bielsa aber auf dem 10. Rang.

comment icon

Leeds und Liverpool teilen sich nach einem interessanten Spiel die Punkte. Die erste Hälfte ging an die Reds, die zweite an die Whites, beide Teams erzielten ein Tor - insgesamt ist das 1:1 also ein faires Ergebnis.

full_time icon

Das Spiel ist aus!

comment icon

Salah springt über eine Grätsche von Llorente hinweg, landet dann aber mit den Stollen auf dem Knie des Verteidigers. Schmerzhaft für Llorente, aber er macht humpelnd weiter.

highlight icon

Firmino setzt sich stark gegen Llorente durch und findet Oxlade-Chamberlain im Sechzehner. Die Ballannahme misslingt dem Ex-Gunner aber und sein überhasteter Abschluss mit dem Bauernspitz landet genau in den Armen von Meslier.

comment icon

Die Nachspielzeit wird vier mindestens Minuten betragen.

comment icon

Den Ausgleich hat sich Leeds im Laufe der letzten halben Stunde verdient.

goal icon

Toooor! LEEDS - Liverpool 1:1. Der späte Ausgleich! Harrison bringt eine Ecke hoch in den Strafraum und Llorente schraubt sich in die Luft. Sein Kopfball ist nicht sonderich wuchtig, weil er aber aus kurzer Distanz gut platziert ist, kann Allison nur hinterher blicken.

comment icon

Vorlage Jack Harrison

substitution icon

Hernandez wird für die Schlussminuten eingewechselt, Roberts geht runter.

highlight icon

Salah wird von Fabinho in die Tiefe geschickt, dringt in den Strafraum ein und schießt aus 15 Metern. Er setzt den Ball knapp rechts neben das Tor.

comment icon

Die Schlussphase läuft, Leeds hat nun mehrere Chancen liegen lassen. Gut möglich, dass die Whites diesen Gelegenheiten am Ende des Spiels hinterhertrauern werden.

substitution icon

Jota geht runter, er wird durch Oxlade-Chamberlain ersetzt.

highlight icon

Bei der folgenden Ecke irrt Meslier durch den Strafraum, Kabak köpft zu Jota, der den Ball im hohen Bogen aufs leere Tor zuköpft. Meslier eilt zurück und kann das Leder gerade noch über seinen Kasten lenken.

comment icon

Meslier spielt einen furchtbaren Pass direkt zu Salah. Der kann aber nicht direkt schießen und wird von Struijk gestellt, der den Schussversuch des Agypters entscheidend abfälscht.

substitution icon

Bielsa bringt Klich anstelle von Alioski.

comment icon

Die folgende Ecke leitet einen Liverpooler Konter ein. Robertson läuft auf zwei Gegner zu, hat zwei Mitspieler an seiner Seite. Er will Jota auf links schicken, aber sein Pass ist viel zu steil und Meslier holt sich die Kugel.

highlight icon

Die nächste Chance: Poveda setzt Roberts im Strafraum in Szene, der viel zu einfach an Kabak vorbeikommt. Aus wenigen Metern haut er mit dem Vollspann drauf, erneut kann Allison den Schuss abwehren.

highlight icon

Latte! Ayling spielt einen feinen hohen Pass in den Lauf von Bamford, der den Ball aus 15 Metern über Allison heben möchte. Das gelingt ihm, aber die Kugel senkt sich ein bisschen zu spät und schlägt an den Querbalken.

comment icon

Wir kommen in die Schlussviertelstunde, das Spiel ist noch ziemlich offen. Leeds ist inzwischen besser und hatte mehrere Chancen auf den Ausgleich.

substitution icon

Jetzt wechselt auch Klopp zum ersten Mal: Mane verlässt das Feld, Salah ersetzt ihn.

highlight icon

Roberts kommt mit einem starken Dribbling in den Strafraum und legt für Harrison auf. Aus kurzer Distanz hält dieser drauf - Allison fährt das Bein aus und blockt den Schuss.

substitution icon

Erster Wechsel des Spiels: Poveda kommt für Costa ins Spiel.

comment icon

Phillips bringt den Ball in den Fünfer, Allison kommt nicht raus, aber Bamford fehlt ein Schritt, um an den Ball zu kommen.

comment icon

Kabal foult Ayling auf der rechten Außenbahn. Gute Freistoßsituation für Leeds ...

comment icon

Die Reds lassen nach, Leeds ist in den letzten Minuten gefährlicher geworden und übt mehr Druck aus.

highlight icon

Ein Eckstoß von links fliegt zu Bamford, der an den zweiten Pfosten köpft. Dort steht Costa frei, jagt den Ball volley aber weit über den Kasten.

comment icon

Es gibt keinen Elfmeter. Der Ball hat Alexander-Arnolds Hand berührt, aber der Arm war eng am Körper und er hat versucht, seine Hand wegzuziehen. Insofern gab es keinen Grund, Taylors Entscheidung zurückzunehmen.

comment icon

Handspiel? Nach einer Flanke von Ayling trifft der Ball Alexander-Arnold am Arm, die Spieler von Leeds fordern einen Strafstoß. Den gibt es erst mal nicht, aber der VAR sieht sich die Szene an.

comment icon

Alioski flankt aus dem Halbfeld scharf vors Tor. Allison irrt ein wenig durch seinen Strafraum und hat Glück,  dass Bamford die Kugel nicht erreichen kann .

comment icon

Die Halbzeitpause hat wenig geändert: Von Leeds kommt zu wenig, die Reds kontrollieren die Partie und scheinen dem 2:0 als näher der Gastgeber dem Ausgleich.

comment icon

Jota dribbelt an zwei Gegnern vorbei und will den Ball dann zum freien Mane rüberlegen. Aber er bleibt an Ayling hängen.

comment icon

Milner flankt vors Tor, Meslier ist aber vor Mane am Ball. Er wird vom Senegalesen getroffen und bleibt am Boden liegen. Nach kurzer Pause kann der Keeper aber weiterspielen.

highlight icon

Der folgende Eckball fliegt auf den Schädel von Jota, der völlig frei in Richtung Tor köpft - ein Stückchen zu hoch.

highlight icon

Firmino wird am Strafraumeingang angespielt, dribbelt in den Sechzehner und zieht mit links ab. Der Schuss ist etwas zu zentral und bereitet Meslier keine wirklichen Probleme. Es gibt Ecke für Liverpool.

comment icon

Es hat zur Pause keine Wechsel gegeben.

match_start icon

Es geht weiter!

half_time icon

Pause!

comment icon

Eine Minute gibt es obendrauf.

comment icon

Alexander-Arnolds Ecke wird von Llorente am zweiten Pfosten geklärt.

comment icon

Mane zieht zwei Gegner auf sich und will dann Jota im Strafraum anspielen. Dallas steht im Weg und klärt zur Ecke ...

highlight icon

Harrison legt von der Grundlinie zu Roberts ab, der den Ball mit dem Innenrist direkt nimmt. Die Kugel fliegt aufs Tor, ist aber zu zentral. Allison hat sie.

yellow_card icon

Firmino begeht an Ayling ein ähnliches Foul wie gerade Alioski an Mane. Auch er sieht Gelb.

yellow_card icon

Alioski grätscht an der Auslinie Mane um, er kommt deutlich zu spät. Logische Gelbe Karte.

comment icon

Leeds zeigt keine sofortige Reaktion. Oder genauer gesagt: Liverpool lässt keine Reaktion der Whites zu. Die Elf von Jürgen Klopp macht bis hierhin ein sehr abgeklärtes Spiel.

comment icon

Für die Statistik: Es ist im Kalenderjahr 2021 das erste Tor, das der LFC in den ersten 45 Minuten eines Spiels erzielt.

comment icon

Insgesamt eine verdiente Führung für die Reds, auch wenn Leeds das Spiel zuletzt etwas ausgeglichener gestaltet hatte.

goal icon

Toooor! Leeds - LIVERPOOL 0:1. Jota spielt einen tollen Pass in den Lauf von Alexander-Arnold, der vor dem herauseilenden Meslier an den Ball kommt. Er leitet ihn sofort zu Mane weiter, der ihn nur noch ins leere Tor schieben muss.

comment icon

Vorlage Trent Alexander-Arnold

comment icon

Wieder eine Balleroberung von Leeds in der gegnerischen Hälfte, der Ball geht raus zu Harrison. Die Flanke des Flügelspielers fliegt aber direkt in die Arme von Allison.

comment icon

Jota dribbelt in den Strafraum und legt für Firmino auf, doch der bleibt an Ayling hängen.

yellow_card icon

Die erste Gelbe des Spiels geht an Dallas, weil er einen Liverpooler Vorstoß mit einem Foul an Jota stoppt.

highlight icon

Krasser Fehlpass von Fabinho, Phillips fängt den Ball ab und schickt Bamford sofort aufs Tor. Der Stürmer scheitert aber an Allison, der sich breit macht und den Abschluss des Stürmers blockt.

highlight icon

Harrison flankt scharf vors Tor und Kabak will mit einer Grätsche klären. Der Ball rutscht ihm über den Spann und springt nur knapp am Tor vorbei. Glück für den Verteidiger!

comment icon

Liverpool hat das Spiel weiterhin unter Kontrolle. Leeds ist aber etwas stabiler als in der Anfangsphase und lässt nicht mehr ganz so viel zu.

comment icon

Costa macht den Ball auf der rechten Außenbahn fest und passt flach zu Bamford. Der will sich das Leder bei der Annahme auf den linken Fuß legen, er nimmt es aber nicht gut mit - Fabinho geht dazwischen.

comment icon

Bamford braucht sich über die Aktion eben aber nicht allzu sehr zu ärgern: Die Wiederholung zeigt, dass er sowieso im Abseits stand.

highlight icon

Harrison flankt bei einem Freistoß aus dem Halbfeld an den Elfmeterpunkt und Bamford steht völlig frei. Bei seiner Direktabnahme trifft er die Kugel aber schlecht und sie rollt weit am Tor vorbei.

comment icon

Leeds ist in der Anfangsphase ein wenig verschlafen und sieht den Reds viel zu. 

comment icon

Fabinho marschiert von der Mittellinie mit einem Tempodribbling bis in den Strafraum. Sein Chipball in Richtung Firmino ist aber für den Stürmer nur schwer kontrollierbar, Struijk kann dazwischen gehen.

comment icon

Die folgende Ecke faustet der Keeper von Leeds mit beiden Fäusten aus dem Strafraum.

highlight icon

Thiago versucht es aus der zweiten Reihe. Er zwingt Meslier zu einer Parade, der Keeper lenkt den flatternden Ball mit den Fingerspitzen über die Latte.

highlight icon

Fabinho spielt einen langen Pass in den Lauf von Firmino, der noch vor dem herauseilenden Meslier an den Ball kommt, ihn aber direkt ins Toraus befördert.

match_start icon

Der Ball rollt!

comment icon

Die Spieler laufen aufs Feld ein, es geht in Kürze los.

comment icon

Der 42-jährige Anthony Taylor wird die Partie leiten.

comment icon

Liverpool ist allerdings kein Gegner, der Leeds besonders liegt: Der Verein hat nur eins seiner letzten elf Pflichtspiele im eigenen Stadion gegen Liverpool gewonnen (drei Remis, sieben Niederlagen): im November 2000 mit 4:3, wobei Mark Viduka alle vier Treffer für die Whites erzielte.

comment icon

Dementsprechend gab sich Bielsa vor dem Spiel ehrgeizig: "Wir nehmen uns alles vor, was rechnerisch möglich ist. Die Punkte, die wir erzielen, werden dieser Saison mehr oder weniger Glanz verleihen", erklärte er.

comment icon

Für Leeds ist diese Saison bereits ein Erfolg: Mit 45 Punkten ist der Klassenerhalt schon längst gesichert und die Peacocks könnten noch vor Größen des englischen Fußballs wie Tottenham, Everton und Arsenal landen.

comment icon

Mit einem Sieg am heutigen Abend würde Liverpool auf den 4. Platz vorrücken - zumindest vorerst, denn morgen Abend empfängt Chelsea Brighton & Hove Albion und die Blues könnten dann wieder vorbeiziehen. Die Top 4 zu erreichen ist das Mindestziel der Reds und Klopp bestätigte vor der Partie, dass dies seinem Team bewusst ist: "Ja, wir sind unter Druck, das kann sich jeder vorstellen. Wir wollte unter den ersten Vier enden und wissen aktuell nicht, ob wir das schaffen werden. Aber wir haben noch sieben Spiele, um es zu versuchen", sagte er.

comment icon

Die Reds sind gegen den Aufsteiger trotzdem der Favorit, sie sollten aber gewarnt sein, Leeds nicht zu unterschätzen. Schon im Hinspiel am ersten Spieltag hatten sie sich schwer getan, ein Tor von Matip in der 89. Minute hatte für einen knappen 4:3-Sieg gesorgt.

comment icon

Sowohl Leeds als auch Liverpool haben zuletzt gute Ergebnisse erzielt: Leeds hat aus den letzten vier Spielen zehn Punkte geholt (darunter ein Sieg bei Manchester City und ein 0:0 gegen Chelsea) und Liverpool hat seine letzten drei Ligaspiele gewonnen.

comment icon

Im Vergleich zum 0:0 gegen Real Madrid, das Liverpools Aus in der Champions League besiegelte, gibt es zwei Änderungen: Phillips und Salah weichen für Thiago und Jota.

comment icon

Jürgen Klopp setzt auf ein 4-3-3: Alisson - Alexander-Arnold, Fabinho, Kabak, Robertson - Milner, Wijnaldum, Thiago - Jota, Firmino, Mane.

comment icon

Marcelo Bielsa nimmt nach dem 2:1 Sieg bei Manchester City zwei Wechsel vor: Raphinha fällt verletzt aus und Cooper ist nach seiner Roten Karte in Manchester gesperrt. Struijk und Harrison ersetzen sie.

comment icon

Ein Blick auf die Aufstellungen - Leeds wird im 4-1-4-1 auflaufen: Meslier - Ayling, Llorente, Struijk, Alioski - Phillips - Costa, Dallas, Roberts, Harrison - Bamford.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 32. Spieltages zwischen Leeds United und dem FC Liverpool.