Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Leeds United - FC Liverpool. England, Premier League.

Leeds United 0

  • P Struijk (s/o )

FC Liverpool 3

  • M Salah ()
  • Fabinho ()
  • S Mané ()

Live-Kommentar

comment icon

Wir verabschieden uns an dieser Stelle für heute, danken für das Interesse an unserer Berichterstattung und wünschen noch einen schönen Abend sowie eine angenehme Nacht. Tschüss!

comment icon

Am kommenden Freitag bereits muss Leeds zum Abendspiel bei Newcastle United antreten und für Liverpool geht es sogar schon am Mittwoch weiter. Dann sind die Reds in der Champions League bei der AC Milan gefordert.

comment icon

Die Verletzung von Harvey Elliott überdeckt alles. Man darf hoffen, dass die Wünsche, die die Three Lions über Twitter senden, in Erfüllung gehen werden: "Wir haben keinen Zweifel daran, dass du gestärkt aus dieser Sache hervorgehen wirst, Harvey." Liverpool hat dieses Spiel gewonnen, klettert auf den dritten Platz. Das bleibt festzuhalten, aber es rückt heute in den Hintergrund.

full_time icon

Final Whistle! Das Spiel ist aus. Liverpool gewinnt 3:0 bei Leeds United.

comment icon

"Walk on" schallt durch das Stadion. Die Fans der Peacocks stimmen ein Pfeiffkonzert an.

comment icon

Ecke für den LFC von links durch Robertson, doch die Gastgeber können das Leder recht zügig aus der Gefahrenzone befördern.

substitution icon

Und das war auch die letzte Szene von Thiago, der nun abklatscht mit Naby Keita, welcher nun auch etwas Spielzeit bekommt.

goal icon

Tooor! Leeds - LIVERPOOL 0:3. Jordan Henderson schlägt von rechts den Ball weit rüber zu Thiago, der legt ab zu Sadio Mane und der macht jetzt sein Tor aus der Drehung um Cooper herum aus sieben Metern flach in die Maschen.

comment icon

Der Stadionsprecher erklärt gerade, dass es acht Minuten oben drauf gibt. Das ist angesichts der langen Verletzungsunterbrechung keine Überraschung.

comment icon

Immer ein Schlappen im Weg. Sadio Mane tanzt gegen Cooper und Ayling, findet aber keine Lücke vor dem Fünfer, den Querschläger versucht  Salah dann noch rechts zu erlaufen, aber der Ägypter kommt nicht dran.

comment icon

Das war zu ungenau bei diesem Konter von "Ox" und "Mo", die halbrechts voreilen. Der Joker stolpert Salah den Ball in den Lauf, der bekommt diesen dann noch in die Mitte geflankt und trifft seinen Partner im Lauf am Fuß. 

highlight icon

Was für eine Szene! Thiago und Henderson lassen Patrick Bamford mit dem Ball ziehen - der wähnt Alisson zu weit vor dem Tor stehen und zieht ab, doch der Brasilianer hat aufgepasst, macht einige Schritte zurück und wischt den Ball über die Querlatte hinweg.

substitution icon

Für die Schlussphase kommt jetzt noch Alex Oxlade-Chamberlain beim LFC. Diogo Jota schaut sich den Rest des Spiels von der Tribüne aus an.

comment icon

Der Liverpool Football Club versucht in den letzten Minuten, sich Leeds zurecht zu legen, um dann den Deckel drauf zu machen. Von den dezimierten Gastgebern kommt nicht mehr viel.

comment icon

Die nächste Herausforderung für Defensive ist ungleich größer, aber gegen Sadio Mane, den Salah links am Tor gut in Szene gesetzt hatte, klärt Cooper in höchster Not.

comment icon

Trent Alexander-Arnold arbeitet sich rechts mal wieder nach vorne, lässt seinen Gegenspieler mit einem einfachen Haken aussteigen und prüft Illan Meslier mit einem unplatzierten Flachschuss nicht allzu hart.

comment icon

Der Schiedsrichter ist Ziel von Kritik der Zuschauer. Tatsächlich war sehr seltsam, dass die Partie nach dem Foul an Elliot zunächst weiterlief. Hatte Craig Pawson es nicht gesehen?

comment icon

Man merkt schon, dass dies schwere Verletzung beiden Mannschaften zusetzt, die Aggressivität, die Geschwindigkeit ist hier im Moment weitgehend verschwunden.

substitution icon

Jetzt ist Feierabend für Jack Harrison und Danie James kommt rein.

comment icon

Es geht weiter. Raphinha schlägt eine Flanke vor das Tor, die Patrick Bamford drüber köpft.

substitution icon

Jordan Henderson kommt jetzt für Elliott ins Spiel. Gute Besserung!

comment icon

Das Spiel ist immer noch unterbrochen. Harvey Elliot wird auf der Trage vom Platz gebracht. Fans beider Teams spenden Applaus.

red_card icon

Jetzt sieht Pascal Struijk doch die Rote Karte. Wir haben den Zweikampf noch nicht in der Wiederholung sehen können.

highlight icon

Aua! Liverpools Elliot eilt mit dem Ball am Fuß die rechte Bahn hoch, Pascal Struijk kommt herbei und trennt den Youngster rustikal vom Leder. Elliot bleibt verletzt liegen, wird behandelt. Das Spiel ist unterbrochen.

comment icon

Zwei Chancen in Serie für Tyler Roberts, seine Mannschaft wieder zurück ins Spiel zu bringen, aber den ersten Versuch vereitelt Alisson Becker, den zweiten Tylers Treffsicherheit.

comment icon

Die Fans im Stadion stimmen eine Variante von "Freed from Desire" an. Ein schneller Blick auf den Spielberichts zeigt keinen Will Grigg in einem der Kader an. 

goal icon

Tooor! Leeds - LIVERPOOL 0:2. Nach einer Ecke kommt Virgil van Dijk zum Kopfball, es wird zunächst geklärt, aber Fabinho setzt nach, schießt das erste Mal daneben, aber er kann sich noch einmal durchbeißen und trifft aus sechs Metern Entfernung. Das Videostudium hat zudem erwiesen, dass keine Abseitssituation vorlag.

comment icon

Gerade noch hat Leeds eine Großchance und dann schalten die Gäste ganz schnell um. Sadio Mane dringt mit dem Ball am Fuß in den Strafraum ein, wird von zwei Gegenspielern gestört, der Ball kommt zu Mo Salah, dem Pascal Struijk die Kugel vom Schlappen nimmt.

comment icon

Schwungvoll, aber noch nicht so zielstrebig, wie noch vorhin gehen beide Mannschaften das Spiel nach der Unterbrechung wieder an.

match_start icon

Die beiden Mannschaften und die Unparteiischen sind wieder zurück auf dem englischen Rasen. Es geht weiter!

substitution icon

Rodrigo Moreno bleibt bei Leeds draußen und Tyler Roberts kommt.

half_time icon

Pause. Die Nachspielzeit verrinnt ohne nennenswerte Ereignisse.

comment icon

Zwei Minuten kommen hier noch oben drauf, der Pausentee zieht schon.

comment icon

So viele Chancen und kein weitere Tor für Liverpool. Manchmal rächt sich das ja und dann hat Luke Ayling plötzlich nach hoher Flanke von links am rechten Pfosten mit dem Knie die Chance zum Ausgleich, aber der "Abschluss" geht drüber.

comment icon

Liam Cooper lässt 20 Meter vor dem eigenen Tor Jota kernig auflaufen. Die zweite Gelbe Karte sieht der Leeds-Kapitän dafür aber nicht. Den fälligen Freistoß knallt Alexander-Arnold in die Mauer.

comment icon

Und dann ist Alexander-Arnold nach einem Ballverlust von Harrison rechts durch, der Pass in die Mitte kommt zu Harvey Elliott, der aus der zweiten Reihe abzieht - vorbei.

comment icon

Da hat Junior Firpo mal den Schlappen dazwischen, beinahe wäre Salah rechts nach einer weiteren Elliot-Vorbereitung wieder durch gewesen, aber nicht dieses mal.

comment icon

Die Gäste mit rund 57 Prozent Ballbesitz, 3:0 Ecken, 8:1 Torschüssen. Das ist schon intensiv.

substitution icon

LUFC-Coach Marcelo Bielsa muss wechseln: Llorente, gerade erst von einer Knieverletzung genesen, kann nicht weiterspielen. Pascal Struijk kommt.

yellow_card icon

Die Gelbe Karte nun auch für Diego Llorente, der Jota unfair gestoppt hatte.

comment icon

Einmal mehr kann sich Salah rechts durchsetzen und findet an der Strafraumgrenze den alleingelassenen Mane, welcher sofort abzieht. Der Ball geht rechts vorbei.

comment icon

Was für ein Chancenwucher, den die Gäste hier betreiben. Das waren nach der Führung noch vier glänzende Möglichkeiten. 7:1 Torschüsse für den LFC und doch ist der Vorsprung der Klopp-Elf weiter knapp.

comment icon

Ecke für die Reds, Virgil van Dijk steigt hoch zum Kopfball, erwischt den Zeitpunkt aber nicht richtig und so kann Patrick Bamford vor der Linie noch mit einem guten Reflex retten.

comment icon

Und da ist schon die nächste Chance für Liverpool, Harvey Elliott läuft halbrechts ein, legt den Ball quer an den Fünfer, wo Sadio Mane das Spielgerät aus kurzer Entfernung über das Tor hinweg semmelt.

comment icon

Der Ball liegt schon wieder im Tor der Gastgeber, aber Salah stand im Abseits, bevor er den Ball von rechts an den zweiten Pfosten flankte und damit Thiago auflegte, der gänzlich ungedeckt wuchtig einnickte. 

goal icon

Tooor! Leeds - LIVERPOOL 0:1. Joel Matip schnappt sich am eigenen Strafraum den Ball und treibt ihn durch die Mitte nach vorne, Trent Alexander-Arnold sieht rechts Mo Salah und der trifft passgenau aus relativ spitzem Winkel ins lange Eck. Es ist sein 100. Premier-League-Tor! Stark!

comment icon

Das ist hier eine sehr, sehr stimmungsvolle Veranstaltung in Leeds. Die Ränge sind voll besetzt und die Zuschauer gehen hier bei jeder Szene richtig mit. Das ist schon sehr ungewohnt und angesichts dessen, dass die Pandemie noch nicht überwunden ist, auch etwas verstörend. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt hier 383.

yellow_card icon

Gelbe Karte Fábio Henrique Tavares

comment icon

Wow! Mo Salah mit einem schönen Heber von rechts vor den Fünfer auf Diogo Jota, der die Kugel mit der Brust abtropfen lässt und dann nicht mehr ganz an den Ball kommt, um ihn über Meslier hinweg zu lupfen. Der Keeper mit den Fingerspitzen klärend zur Stelle.

yellow_card icon

Die frühe Gelbe Karte für Liam Cooper, der ein taktisches Foul gegen seinen Gegenspieler Mane gespielt hatte. Jetzt muss der Kapitän aber aufpassen.

comment icon

Alexander-Arnold steht an der Fahne, schlägt die Kugel an den ersten Pfosten und dort steht Raphinha, der den Ball klärt.

comment icon

Die erste Ecke - ein Mane-Schuss ist abgefälscht worden und rollt rechts vom Tor ins Aus.

comment icon

Freistoß von rechts durch Alexander-Arnold und der haut das Spielgerät in die Zwei-Mann-Mauer. Ja, gut.

comment icon

Sadio Mane jetzt mal auf der rechten Seite kurz vor der Grundlinie - er bringt den Ball dircht vor das Tor und dort steht Ilan Meslier, welcher den Ball fängt.

comment icon

Liverpool spielt jetzt auch mal offensiv mit. Trent Alexander-Arnold geht rechts vor und zieht von der Seite ab, doch die Hereingabe streicht am zweiten Pfosten vorbei und war für den in der Mitte einlaufenden Jota nicht erreichbar.

comment icon

Jetzt kommen die Peacocks über rechts, Raphinha legt quer ab für Rodrigo Moreno und der zieht aus etwa zehn Metern ab, doch der Ball kommt nicht durch bis zum Tor. 

comment icon

Die Gastgeber mit Jack Harrison, der links zügig durchgeht und neben dem Strafraum in die Mitte zu flanken versucht, aber da steht Matip im Wege und blockt.

comment icon

Die Hausherren gehen hier gleich von Beginn sehr entschlossen ins Spiel, attackieren die Gäste weit in der Hälfte der Reds, versuchen, die Kreise der Klopp-Elf massiv einzuengen.

match_start icon

Schiedsrichter Craig Pawson aus Sheffield pfeift das Spiel in diesem Augenblick an der Elland Road an. Los geht es!

comment icon

Die Mannschaften haben Aufstellung genommen, Leeds-Spieler Kalvin Phillips hält ein Trikot mit der Aufschrift "RIP SARAH" hoch und gedenkt einem kleinen Mädchen, das einer schweren Krankheit erlegen ist. Auf Twitter schrieb Phillips: "Ruhe in Frieden Sarah, du kleiner Engel, du hast mein Herz mehr berührt, als du jemals wissen wirst. Ich bin so dankbar, dass ich dich, deine wunderbare Mama und deinen Papa und deinen Bruder Dane kennengelernt habe, denn ihr alle seid ein ganz besonderer Teil meines Lebens geworden."

comment icon

Es ist übrigens schon rund 20 Jahre her, dass die Whites das letzte Mal gegen Liverpool gewonnen haben, und zwar mit 2:1 in Anfield.

comment icon

Die Reds auf der anderen Seite werden im Augenblick auf dem 7. Platz geführt, hatten nach zwei Siegen anschließend 1:1 gegen dezimierte Blues aus Westlondon gespielt. Sie würden bei einem Sieg sicher Manchester City vom dritten Rang verdrängen. Für die Tabellenführung sollten es dann vier Tore Unterschied sein gegen die bislang defensiv nicht überzeugenden Gastgeber an einem vielleicht regnerischen Sonntagabend in der nordenglischen Grafschaft Yorkshire.

comment icon

Blicken wir einmal auf die Tabellensituation vor dem 4. Spieltag der beiden Teams: Ledds steht aktuell mit zwei Punkten aus drei Spielen auf dem 17. Platz, gerade noch über der Abstiegszone. Mit einem Heimsieg heute würde der LUFC Aston Villa auf dem 12. Platz hinter sich lassen, fällt der Erfolg sehr hoch aus, wären sogar ein, zwei Plätze mehr drin, aber vielleicht sollten wir jetzt auch keinen übermenschlichen Druck aufbauen. 

comment icon

Bedeutet es doch, dass entgegen einer ersten Ankündigung die nicht abgestellten südamerikanischen Nationalspieler der Premier-League-Clubs nicht gesperrt werden und somit heute zur Verfügung stehen. Der Liverpool FC hätte sonst auf die Brasilianer Alisson Becker, Fabinho und Roberto Firmino verzichten müssen. Bei Leeds wird Raphinha starten.

comment icon

"Als Zeichen des guten Willens und der Zusammenarbeit in enger Absprache mit der FIFA haben die Mitgliedsverbände Brasiliens, Chiles, Mexikos und Paraguays beschlossen, ihre Beschwerden in Bezug auf die in England spielenden Spieler und die für England verpflichteten Spieler, die nicht für die jüngsten Länderspiele freigegeben wurden, zurückzuziehen." Diese Verlautbarung der FIFA wird man in der englischen Premier League wohlwollend zur Kenntnis genommen haben. 

comment icon

Der LFC verändert seine Startelf im Vergleich zum 1:1 gegen Chelsea auf zwei Positionen. In der Sturmzentrale spielt Diogo Jota für Roberto Firmino, der mit Knieproblemen nicht im Kader steht. Jordan Henderson sitzt heute zunächst auf der Bank - Thiago beginnt links im Mittelfeld.

comment icon

Jürgen Klopp setzt auf diese Mannschaft: Alisson - Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson - Elliot, Fabinho, Thiago - Salah, Diogo Jota, Mane.

comment icon

Junior Firpo kehrt in die Abwehr von Leeds United zurück und bildet zusammen mit Kapitän Liam Cooper, Luke Ayling und Diego Llorente die Abwehrreihe. Pascal Strujik, beim 1:1 in Burnley noch zentral in einer Dreierkette, sitzt auf der Bank.

comment icon

The Peacocks gehen heute mit folgender Elf in die Partie: Meslier - Ayling, Llorente, Cooper, Firpo - Phillips - Raphinha, Dallas, R. Moreno, Harrison - Bamford.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 4. Spieltages zwischen Leeds United und dem FC Liverpool.