Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Manchester United - FC Southampton. England, Premier League.

Manchester United 9

  • A Wan-Bissaka ()
  • M Rashford ()
  • J Bednarek ( ET)
  • E Cavani ()
  • A Martial (, )
  • S McTominay ()
  • B Fernandes ( 11m)
  • D James ()

FC Southampton 0

  • A Jankewitz (s/o )
  • J Bednarek (s/o )

Live-Kommentar

comment icon

Das war's aus Manchester. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

comment icon

United zieht nach Punkten mit Stadtrivale City gleich und macht auch beim Torverhältnis einiges gut. Trotzdem stehen die Roten immer noch auf dem 2. Platz und haben auch schon zwei Spiele mehr als die Citizens, die morgen Abend gegen Burnley spielen. Southampton kassiert die fünfte Niederlage in Folge und grüßt jetzt vom 12. Rang. Am Wochenende ist Southampton bei Newcastle zu Gast, United empfängt den FC Everton.

comment icon

9:0. Viel mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen. Aber ich tu es mal trotzdem: Die entscheidende Szene kam schon vor der zweiten Minute, als Jankewitz Rot sah. In Unterzahl konnte Southampton nicht mehr richtig dagegenhalten und ging schon mit vier Gegentoren im Gepäck in die Pause. 25 Minuten lang sah es dann so aus, als würde United es beim 4:0 belassen. Aber dann legten die Red Devils noch mal eine Schippe drauf und erzielten noch fünf weitere Treffer. Außerdem beendeten die Saints die Partie zu neunt, weil auch Bednarek vom Platz flog. Für Solskjaer ist es der höchste Sieg als United-Trainer. Für Hasenhüttl ist es aber nicht die höchste Niederlage: Schon vergangene Saison verlor er mit 0:9 gegen Leicester City.

full_time icon

Jetzt ist Schluss!

goal icon

Tooor! MANCHESTER - Southampton 9:0. Das neunte fällt auch noch! Greenwood flankt auf Fernandes, der per Kopf den Ball in die Mitte legt. Dort steht James und drückt den Ball in die Maschen.

comment icon

Vorlage Bruno Miguel Borges Fernandes

comment icon

Drei Minuten Nachspielzeit gibt es. Die hätte man eigentlich auch weglassen können ...

goal icon

Tooooor! MANCHESTER - Southampton 8:0. Martial schnürt den Doppelpack. Wan-Bissakas Flanke rutscht an den zweiten Pfosten durch und Martial hat die Zeit, den Ball anzunehmen und ihn dann aus kurzer Distanz ins Tor zu schießen.

comment icon

Es war wirklich eine strenge Entscheidung von Dean. Bednarek hat alles getan, um Martial nicht zu berühren und es gab wenn überhaupt nur einen leichten Kontakt. Rot und Elfmeter, ist eigentlich eine übertriebene Sanktion, speziell bei dieser Spielsituation, 

yellow_card icon

Armstrong beschwert sich weiter beim Schiedsrichter und sieht noch Gelb.

penalty_goal icon

Tooor! MANCHESTER - Southampton 7:0. Fernandes locker den Ball souverän im linken Eck, während McCarthy in die andere Richtung springt.

red_card icon

Dean hat wohl eine Berührung gesehen, er bleibt bei seiner Entscheidung. Und weil Bednarek der letzte Mann war und keine Chance auf den Ball hat, sieht Bednarek auch noch Rot. Das will der Verteidiger nicht wahr haben, er redet mit Martial, um ihn dazu zu bringen zu sagen, dass er nicht berührt wurde. Das tut Martial nicht, Bednarek muss runter. Und Southampton ist nur noch zu neunt.

comment icon

Dean steht lange am Bildschirm und spricht noch mit dem Video Referee. Es ist eine schwierige Entscheidung.

comment icon

Elfmeter für United! Der Ball rutscht im Strafraum zu Martial durch, der von Bednarek gefällt wird. Der Pole hat zwar versucht, wegzubleiben, es sieht aber so aus, als habe er den Franzosen am Knöchel getroffen. Dean zeigt auf den Punkt.

comment icon

Greenwood veruscht es mit einem Schuss vom Sechzehnereingang, den McCarthy festhält.

comment icon

Seitdem Sir Alex Ferguson nicht mehr Trainer in Manchester ist, hatte United nie so hoch geführt. Ferguson sitzt heute auch auf der Tribüne und hat sicherlich Freude an diesem Spiel.

comment icon

Für Tchaptchet ist es das Premier-League-Debüt.

substitution icon

Djenepo hat Feierabend, Tchaptchet ist der neue Mann.

comment icon

James bricht auf links durch und will zu Martial an den zweiten Pfosten flanken. Der Ball rutscht ihm über den Fuß und endet im Toraus.

highlight icon

Fred schickt Martial in die Tiefe und der Franzose lupft den Ball über McCarthy hinweg. Der Ball hoppelt rechts am Pfosten vorbei.

highlight icon

Redmond legt für Adams an den Elfmeterpunkt ab, der Stürmer hat die Riesenchance - und haut den Ball über den Kasten. Den muss er eigentlich machen.

goal icon

Toooor! MANCHESTER - Southampton 6:0. Spiel, Satz und Sieg!  McTominay setzt schön Greenwood in Szene, der Youngster scheitert aber an McCarthy. Stephens klärt an den Strafraumeingang, dort steht McTominay und zieht trocken ab - gegen die Laufrichtung von McCarthy, der nur zusehen kann, wie der Ball einschlägt.

substitution icon

Hasenhüttl bringt Redmond anstelle von Ings.

goal icon

Tooor! MANCHESTER - Southampton 5:0. Martial darf noch eins machen! Fernandes chippt die Kugel in den Strafraum, Martial behauptet sich stark gegen Bednarek und versenkt das Tor aus kurzer Distanz unter der Latte.

comment icon

Vorlage Bruno Miguel Borges Fernandes

comment icon

Ungefährlicher Ballbesitz für United ist das Bild in den letzten Minuten. Die Teams hätten wohl beide nichts dagegen, wenn Dean einfach 20 Minuten früher abfeifen würde.

comment icon

Adams schickt Ings in den Strafraum, aber Wan-Bissaka unterbindet den Vorstoß mit einem einwandfreien Tackling.

comment icon

United hat den Fuß nicht mehr voll auf dem Gaspedal. Die Solskjaer-Elf verwaltet nun die Führung und spart sich Kräfte für die kommenden Spiele auf.

substitution icon

Rashford macht Platz für James.

comment icon

Es hat eine Weile gedauert, bis der VAR eine Entscheidung getroffen hatte. Denn Adams stand wirklich nur hauchzart im Abseits. Sehr bitter für die Saints.

comment icon

Ward-Prowse führt den Freistoß schnell aus und spielt in den Lauf von Adams. Dessen erster Schuss wird von Maguire gestoppt, aber der Ball springt wieder vor die Füße von Adams und er haut ihn wuchtig ins lange Eck. Der Ehrentreffer? Nicht sicher, denn Adams war womöglich beim Pass von Ward-Prowse im Abseits.

yellow_card icon

Gleich die nächste Gelbe hinterher: Der eingewechselte van de Beek sieht sie, weil er Armstrong von hinten in die Hacken haut.

yellow_card icon

Verwarnung für Maguire: Im gegnerischen Strafraum tritt er Bednarek auf den Fuß. 

highlight icon

Martial mit einem feinen Doppelpass mit Fernandes, dann zieht der Franzose aus spitzem Winkel ab. McCarthy steht richtig und blockt den Schuss.

comment icon

Wie motiviert man sich, wenn man im Unterzahl, ohne Fans im Old Trafford mit 0:4 hinten liegt und noch 40 Minuten zu spielen sind? Es wird sicherlich für Southampton schwierig sein, bis zum Schluss hochkonzentriert zu bleiben. 

comment icon

Fred hat für Shaw als Linksverteidiger übernommen. Eine eher ungewöhliche Rolle für den Braslilianer.

comment icon

Hasenhüttl hat in der Pause nicht an seiner Aufstellung gerüttelt.

match_start icon

Weiter geht's!

substitution icon

... und van de Beek kommt für Shaw.

substitution icon

Solskjaer will Stammkräfte schonen: Martial ersetzt Cavani ...

half_time icon

Pause!

comment icon

Zwei Minuten gibt's obendrauf.

yellow_card icon

Stephens diskutiert in der Mauer stehend mit dem Schiri. Worüber sie sprechen, ist nicht ersichtlich. Aber es gefällt Dean auf jeden Fall nicht, er zeigt dem Verteidiger Gelb.

yellow_card icon

Ramsay grätscht Cavani um und Dean zeigt nach kurzer Überlegung auf den Punkt. Die Frage ist nur, ob Cavani tatsächlich schon im Strafraum an. Das wird sich der VAR noch mal anschauen. Ramsay sieht jedenfalls schon mal Gelb, ein Foul war es nämlich zweifellos.

comment icon

Wird United vom Gas lassen? Stadtrivale City hat ein deutlich besseres Torverhältnis als die Solskjaer-Elf. Isofern läge es eigentlich schon in ihrem Interesse, den Saints eine richtige Klatsche zu verpassen.

goal icon

Tooooor! MANCHESTER - Southampton 4:0. Da ist Tor Nummer vier! Shaw flankt butterweich auf den Schädel von Cavani, der freistehend den Ball ganz entspannt ins linke Eck köpft.

comment icon

Vorlage Luke Shaw

highlight icon

Wan-Bissaka wird von Fernandes in Szene gesetzt und passt flach in den Lauf von Cavani. Der will direkt abziehen, aber Ramsay grätscht stark dazwischen.

comment icon

Fernandes überässt den Ball am Strafraumeingang McTominay, der die Kugel in den Oberrang jagt.

comment icon

Das dürfte dann wohl die endgültige Entscheidung gewesen sein. Außer United stellt sich ab jetzt komplett blöd an. Sonst können die Red Devils dieses Spiel eigentlich nicht mehr aus der Hand geben.

own_goal icon

Tooooor! MANCHESTER - Southampton 3:0. Rashford flankt hart vors Tor, Bednarek streckt den Fuß aus, um die Hereingabe abzufangen - aber sie ist zu scharf für den Polen und er lenkt den Ball unhaltbar ins eigene Tor.

comment icon

Die erste Ecke für United wird von Fernandes ausgeführt, Stephens köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

highlight icon

Rashford legt für Fernandes ab, der es mit einem strammen Schuss aus 17 Metern versucht. McCarthy muss den haben und er ist auch dran - er lenkt ihn mit beiden Händen ins Toraus.

comment icon

Die folgende Ecke von Bertrand fliegt zu nah ans Tor und wird von de Gea weggefaustet.

highlight icon

Ward-Prowse bringt den Freistoß wuchtig aufs Tor, aber de Gea fährt den Arm aus und lenkt den Ball mit der Faust über die Latte.

comment icon

Wieder holt Southampton nach einem Gegentreffer eine Ecke: Ward-Prowse bekommt sie nicht hoch genug und sie wird am ersten Pfosten geklärt. Aber der Ball fliegt zu Djenepo, der von Cavani gefoult wird. Guter Freistoß für die Gäste ...

goal icon

Toooor! MANCHESTER - Southampton 2:0. Ist das Spiel schon entschieden? Shaw marschiert seelenruhig auf links durch, steckt für Greenwood durch, der sofort an den Elfmeterpunkt passt. Dort steht Rashford frei und hält seinen Innenrist hin, um die Kugel ins Netz zu befördern.

comment icon

Vorlage Mason Greenwood

comment icon

Shaw bringt den Ball in die Mitte, dort steht Lindelöf völlig frei. Er trifft den Ball aber nicht richtig - und stand sowieso im Abseits.

comment icon

Maguire versucht sich als Außenläufer und holt gegen Djenepo einen gut platzierten Freistoß heraus.

comment icon

Armstrong zieht eine Ecke direkt aufs Tor. Auf seiner Linie boxt de Gea den Ball irgendwie noch weg - aber ein Tor hätte eh nicht gezählt. Stephens hatte de Gea gefoult.

goal icon

Tooor! MANCHESTER - Southampton 1:0. Shaw hat auf links ganz viel Zeit und bringt den Ball an den zweiten Pfosten. Dort ist Wan-Bissaka eingelaufen und schiebt das Leder aus kurzer Distanz in die Maschen.

comment icon

Vorlage Luke Shaw

highlight icon

Ward-Prowse hat 25 Meter vor dem Tor ein wenig Platz und zieht mit dem Vollspann ab. Der Ball dreht sich zu sehr nach außen und zischt rechts am Pfosten vorbei.

comment icon

Rashford schießt vom Sechzehnereingang, der Ball wird durch eine Berührung von Ramsay verlangsamt und McCarthy hält ihn sicher.

comment icon

McTominay zieht eine Flanke aus dem Halbfeld in Richtung Cavani. Bednarek springt mit guten Timing ab und verhindert, dass der Matador an den Ball kommt.

comment icon

United geht das Ganze geduldig an, schiebt den Ball hin und her und lässt den Gegner laufen. Die Hausherren wissen, dass sie noch viel Zeit haben.

comment icon

Es war zu erwarten: In Unterzahl steht Southampton tief in der eigenen Hälfte und überlässt den Red Devils den Ball. Das Problem, dass die Gäste noch gut 80 Minuten auf diese Weise durchhalten müssen. Das wird sicherlich kein angenehmer Abend für sie.

comment icon

Fred fasst sich aus 25 Metern ein Herz. McCarthy sieht entspannt zu, wie der Ball an seinem Kasten vorbeisegelt.

comment icon

Ings ist ins linke Mittelfeld gerückt, Djenepo spielt auf rechts und Armstrong hat Jankewitz auf der Sechs ersetzt. Die Sainst spielen also nun im 4-4-1.

comment icon

Rashford dringt von links in den Strafraum ein, lässt Bednarek aussteigen und legt zurück. Bertrand kommt gerade noch vor Fernandes an den Ball.

comment icon

Bei McTominay ist der Abdruck von Jankewitz' Stollen auf dem Oberschenkel unübersehbar. Der Platzverweis geht völlig in Ordnung.

red_card icon

Rote Karte! Schlechter konnte es für Southampton kaum losgehen. Jankewitz geht mit gestrecktem Bein in den Zweikampf mit McTominay und trifft den Schotten am Oberschenkel. Für den 19-jährigen Schweizer ist nach nicht einmal zwei Minuten schon Schluss.

match_start icon

Los geht's!

comment icon

Die Spieler sind auf dem Feld, bis zum Anpfiff ist es nicht mehr lang.

comment icon

Der 52-jährige Mike Dean wird die Partie leiten.

comment icon

Manchester ist seit neun Ligaspielen gegen Southampton ungeschlagen (vier Siege, fünf Unentschieden). Mit einem Sieg heute würden die Red Devils erstmals seit der Meistersaison 2012-13 wieder beide Saisonspiele gegen diesen Gegner gewinnen.

comment icon

Solskjaer warnte seinerseits vor dem Gegner: "Das ist eine gute Mannschaft. Sie sind physisch, sie rennen, sie haben viel Energie. 'Rock-and-Roll-Fußball', wie ich es gerne nenne. Die ganze Zeit über hohe Energie. Wenn der Ball nach vorne gespielt wird, kommen sie zu Schüssen und Flanken. Sie haben ein gutes Stellungsspiel - das wissen wir alle. Aber wir haben ihnen auch Probleme bereitet", so der United-Trainer.

comment icon

Die Negativserie stimmt Hasenhüttl vor dem Spiel im Old Trafford nicht pessimistisch: "Die Dinge ändern sich im Fußball schnell. Wir wissen, dass wir gegen United konkurrenzfähig sein können. Wir werden da rausgehen und unser Bestes geben", sagte er.

comment icon

Das Hinspiel ist für Southampton sicherlich noch eine bittere Erinnerung. Die Hasenhüttl-Elf führte zur Pause mit 2:0, verlor am Ende aber mit 2:3. Joker Cavani, der heute von Anfang an dabei ist, erzielte einen Doppelpack.

comment icon

Bei beiden Teams lautet die Marschroute nach den letzten Spielen: wieder in die Spur finden. United holte nur einen Zähler aus den letzten zwei Partien (1:2 gegen Sheffield und 0:0 bei Arsenal) und liegt nun drei Punkte hinter Spitzenreiter Manchester City. Southampton hat vor ein paar Spieltagen noch am Kampf um die CL-Plätze teilgenommen, aber nur ein Sieg in den letzten acht Ligapielen (drei Remis, vier Niederlagen) hat die Saints ins Tabellenmittelfeld rutschen lassen.

comment icon

Im Vergleich zum 0:1 gegen Aston Villa gibt es vier Wechsel: Walcott, Romeu, Diallo und Redmond weichen für Ramsay, Jankewitz, Djenepo und Adams.

comment icon

Ralph Hasenhüttl schickt sein Team im 4-4-2 aufs Feld: McCarthy - Ramsay, Bednarek, Stephens, Bertrand - Armstrong, Ward-Prowse, Jankewitz, Djenebo - Adams, Ings.

comment icon

Nach dem 0:0 bei Arsenal stellt Ole Gunnar Solskjaer einmal um: Greenwood rückt anstelle von Pogba in die Startelf.

comment icon

Sehen wir uns die Aufstellungen an - United wird im 4-2-3-1 antreten: de Gea - Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Shaw - McTominay, Fred - Rashford, Fernandes, Greenwood - Cavani.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 22. Spieltages zwischen Manchester United und dem FC Southampton.