Zum Inhalte wechseln

RB Leipzig - FC Augsburg

Bundesliga

Live-Kommentar

comment icon

Ende Gelände - vielen Dank an alle Mitleser, leider konnten wir uns heute über keine Tore freuen. Vielleicht ja im Abendspiel zwischen Mainz und Gladbach, das in einer Stunde über die Bühne geht. Auf Wiederlesen!

comment icon

Kommende Woche empfängt der FCA Hannover 96 zum großen Abstiegsduell, RB Leipzig muss auswärts in Gelsenkirchen ran.

comment icon

Die Augsburger bauen den Vorsprung auf den Relegationsplatz auf drei Punkte aus, weil der VfB Stuttgart beim Tabellenführer Dortmund mit 1:3 verloren hat. Leipzig wird durch das Remis Dritter bleiben, Gladbach kann im Abendspiel aber nach Punkten gleichziehen.

comment icon

Hinspiel: 0:0. Rückspiel: 0:0. Das kommt in erster Linie den Gästen aus Augsburg entgegen, die einen weiteren Zähler für den Klassenerhalt sammeln. Und das zu Recht, schließlich verteidigte der FCA mit viel Engagement und hatte selbst eine große Möglichkeit auf den Führungstreffer. Leipzig betrieb zwar viel Aufwand, scheiterte aber immer wieder an der Chancenverwertung und am sicheren FCA-Keeper Kobel - und einmal rettete sogar Max vor der Linie mit einer beherzten Aktion.

full_time icon

Schlusspfiff! Leipzig und Augsburg trennen sich torlos.

highlight icon

War das die letzte Chance? Sabitzer findet Werner am linken Fünfereck, der Nationalspieler bekommt aber nicht genügend Wucht hinter den Kopfball. Kobel begräbt das Leder unter sich.

comment icon

Alles wartet auf die Nachspielzeit - drei Minuten werden angezeigt!

comment icon

Auf der Gegenseite versucht es Richter mit einem schwierigen Versuch, der Ball geht links am Tor vorbei. Gulacsi muss nicht eingreifen.

comment icon

Wenig später ist Koo vor dem einköpfbereiten Sabitzer zur Stelle und wird dabei am Hinterkopf getroffen. Nach kurzer Behandlungspause geht es aber schon wieder weiter.

highlight icon

Was für eine Rettungstat! Der eingewechselte Augustin bricht auf links durch und legt die Kugel an den Elfmeterpunkt zurück. Sabitzer hat das verwaiste Tor vor sich, scheitert per Linksschuss aber an FCA-Linksverteidiger Max, der in höchster Not rettet und von seinen Nebenmännern gefeiert wird.

substitution icon

Zweiter Wechsel beim FCA: Fredrik Jensen macht Platz für Christoph Janker.

substitution icon

Ralf Rangnick wechselt ein letztes Mal aus und bringt mit Jean-Kevin Augustin einen weiteren Stürmer. Konrad Laimer hat Feierabend.

comment icon

Ein Verteidiger als gefährlichster Offensivspieler: Die meisten Torschussbeteiligungen aller Akteure hat Linksverteidiger Halstenberg, sechs an der Zahl.

comment icon

Konterchance für die Augsburger, Gregoritsch wirkt aber ein wenig platt und vergeigt die Aktion auf dem linken Flügel. Immerhin springt ein Eckball heraus - ohne Ertrag.

comment icon

Die Schlussviertelstunde bricht an - kommen die Rasenballsportler doch noch zum Torerfolg? In den letzten drei Heimspielen erzielte Leipzig nur einen einzigen Treffer.

substitution icon

Nächster Wechsel bei Leipzig: Bruma kommt, Tyler Adams geht.

comment icon

Immer wieder versuchen die Leipziger, das Leder hoch hinter die Kette zu löffeln. Vor allem Kampl fällt jetzt als kluger Spielgestalter auf.

highlight icon

Halstenberg! Kampl lupft das Spielgerät auf den gestarteten RB-Außenverteidiger, der den Ball aus spitzem Winkel auf die Kiste dirscht. Knapp vorbei - der Querpass auf Sabitzer wäre vermutlich sinnvoller gewesen.

comment icon

Die Hausherren sind nun wieder präsenter, Augsburgs Abwehrbollwerk ist aber massiv. Auch der eingewechselte Richter arbeitet fleißig nach hinten mit.

comment icon

Scharfe Flanke von Kampl, FCA-Keeper Kobel kommt im Fünfmeterraum nicht hin - doch auch Werner ist viel zu überrascht und kann so aus kurzer Distanz nicht auf das Tor köpfen.

comment icon

Der FCA hat sich das Unentschieden mittlerweile redlich verdient, im zweiten Durchgang findet die Baum-Elf auch offensiv statt. Von Leipzig kommt einfach zu wenig.

comment icon

Kurz danach versucht es Richter aus der Distanz, der Schuss wird geblockt. Der Augsburger Joker ist derjenige Spieler, der in der laufenden Saison die meisten Torschüsse abgab - ohne zu treffen allerdings.

highlight icon

Beinahe der Führungstreffer für Augsburg! Richter steckt das Leder bei seiner ersten Aktion klasse per Kopf auf Gregoritsch durch, der aus spitzem Winkel flach auf die lange Ecke schießt. Gulacsi taucht blitzschnell ab und verhindert das Gegentor mit der linken Hand.

substitution icon

Bei den Gästen aus Augsburg darf Marco Richter anstelle von Sergio Cordova jetzt mitwirken.

substitution icon

Wechsel auf beiden Seiten: Bei Leipzig kommt Emil Forsberg für Matheus Cunha.

comment icon

Auf der anderen Seite taucht Werner im Augsburger Strafraum auf, kurz vor dem Torschuss klaut Danso die Murmel aber fair vom Schuh. Kein Foul und ganz stark gemacht vom jungen FCA-Innenverteidiger.

highlight icon

Nun dürfen sich die Augsburger auch über den ersten Torschuss freuen. Nach einem Schmid-Freistoß von rechts köpft Danso aus großer Distanz auf die linke Ecke, Gulacsi geht auf Nummer sicher und lenkt den Ball über die Latte.

comment icon

Einer der wenigen Entlastungsangriffe des FCA, Koo bedient Schmid mit der Hacke, der Baier im Zentrum mitnimmt. Der Steilpassversuch geht jedoch völlig schief.

comment icon

Bei Leipzig geht der Kapitän zumindest voran - Orban schon mit 78 Ballaktionen, klar die meisten auf dem Feld. Zudem gewann der Innenverteidiger 15 seiner insgesamt 18 Zweikämpfe.

comment icon

Kleine Notiz am Rande: Augsburg ist erst das sechste Team, das in der laufenden Bundesliga-Saison zur Pause ohne Torschuss blieb.

comment icon

Jensen erwischt Werner am linken Strafraumeck, wieder ein Freistoß für Leipzig aus aussichtsreicher Position - und wieder zielt Halstenberg zentral in die Mauer.

match_start icon

Rein in den zweiten Spielabschnitt!

half_time icon

Pause in der Red Bull Arena!

comment icon

60 Sekunden werden im ersten Durchgang nachgespielt.

comment icon

Aufgepasst: Jensen will den Ball kurz vor dem eigenen Strafraum mit der Brust stoppen und verursacht dadurch einen Freistoß wegen Handspiels. Halstenbergs Flanke geht allerdings in die Mauer.

comment icon

Ein paar Minütchen noch bis zum Halbzeitpfiff, mit einem torlosen Pausenstand wären die Gäste aus Augsburg sicherlich zufrieden. Zumal die Leipziger spielerisch immer stärker werden.

comment icon

Leipzig bleibt dran: Starker Diagonalball von Cunha auf Sabitzer, der direkt aus der Luft in die Mitte flankt. Werner kommt am Fünfer an die Kugel, köpft aber weit über das Gehäuse.

highlight icon

Jetzt die erste Großchance für Leipzig! Sabitzer setzt Halstenberg wunderbar mit der Hacke in Szene, der Linksverteidiger legt die Kugel auf Cunha quer. Der RB-Stürmer schließt aus sechs Metern ab, Kobel ist jedoch mit einer ganz tollen Parade zur Stelle.

yellow_card icon

Nächste Gelbe: Augsburgs Kevin Danso trifft Werner von hinten und wird zum dritten Mal in der laufenden Spielzeit verwarnt.

comment icon

Und wieder kein Abschluss auf das Tor: Kampl sammelt einen Abpraller am Sechzehner auf, der Schuss mit links bleibt aber erneut an der vielbeinigen Abwehr hängen.

comment icon

Weder RB-Torwart Gulacsi noch sein Gegenüber Kobel mussten nach 31 Minuten einen Ball halten - beide Teams brachten noch keinen Schuss auf den gegnerischen Kasten.

comment icon

In fünf Bundesliga-Spielen gegen den FCA gelangen Leipzig bislang nur sechs Tore, auch heute klappt noch nicht viel. Unter allen aktuellen Bundesligisten haben die Sachsen nur gegen den BVB einen geringeren Toreschnitt pro Spiel (1,0).

comment icon

Schicker Beinschuss von Werner gegen Koo - Laimer schnappt sich das Leder, setzt die Flanke aber hinter das Tor. Abstoß Augsburg.

comment icon

Der FCA hatte zwar erst zwei Ballaktionen im Leipziger Strafraum, die Grundtugenden stimmen allerdings. 55 Prozent gewonnene Zweikämpfe und in Summe schon einen Kilometer mehr abgespult.

comment icon

Halstenberg mit der Ecke von der linken Fahne, Orban wird beim Kopfball entscheidend gestört - und auch der Nachschuss von Sabitzer findet nicht ans Ziel.

comment icon

Auch nach 20 Minuten noch das gleiche Bild: Leipzig rennt an und hat auch deutlich mehr Spielanteile (rund 68 Prozent). Richtig gefährlich wurde es aber noch nicht.

yellow_card icon

Erste Verwarnung - und die ist völlig richtig. Gregoritsch legt die Kugel im Vollsprint an RB-Verteidiger Ibrahima Konate vorbei, der mit seiner Grätsche zu spät kommt und seine siebte Gelbe in dieser Saison sieht.

highlight icon

Stark von Kobel! Werner wird in die Gasse geschickt und steuert von halblinks auf den Kasten zu. Der Augsburger Keeper kommt aber mit viel Risiko angerauscht und grätscht das Leder vom Fuß weg.

comment icon

Cordova, Augsburgs einzige Sturmspitze heute, hat Schmerzen und liegt am Boden. Referee Jablonski erkundigt sich nach dem Venezuelaner, der aber schnell den Daumen nach oben streckt.

comment icon

Mehr und mehr beißen sich die Leipziger in der gegnerischen Hälfte fest, bislang hält der FCA allerdings gut dagegen. Trotz des Fehlens von zahlreichen Stammkräften wie Gouweleeuw und Finnbogason.

comment icon

Sabitzer wird auf der rechten Offensivseite freigespielt und flankt mit viel Zug an den Fünfer. Cunha lauert bereits mit dem Köpfchen, irritiert von Khedira rutscht das Leder aber quer durch den Sechzehner.

comment icon

Der FCA probiert es mit einem kompakten Fünfermittelfeld, Kapitän Baier ist hier als Organisator gefragt. Auch auf ein frühes Anlaufen verzichten die Baum-Schützlinge.

comment icon

Jensen mit einem guten Antritt am linken Strafraumrand, die Hereingabe auf den langen Pfosten ist ebenfalls nicht schlecht. Halstenberg klärt auf Kosten eines Eckballs, der jedoch nichts einbringt.

comment icon

Foulspiel von Schmid an Laimer, erste Freistoßgelegenheit für Leipzig - der Ball wird vom linken Flügel in die Mitte geschlenzt, Danso ist allerdings zur Stelle und kann resolut klären.

match_start icon

Ab die Post! Die Gäste aus Augsburg dürfen anstoßen.

comment icon

Rein in die Red Bull Arena, die 22 Protagonisten marschieren auf den Platz. Gleich folgt der Anpfiff!

comment icon

Kommen wir noch zum Schiedsrichtergespann: Sven Jablonski wird die Partie leiten, Johann Pfeifer und Norbert Grudzinski stehen an den Seitenlinien. Vierter Offizieller ist Jan Seidel, Tobias Stieler und Dr. Martin Thomsen fungieren als Video-Assistenten.  

comment icon

Für beide Teams wird es übrigens nicht das letzte Aufeinandertreffen sein. Am 2. April geht es im Pokal um den Einzug ins Halbfinale - dieses spannende Duell wird allerdings in Augsburg ausgefochten.

comment icon

Der FCA landete in der Vorwoche einen großen Coup - vor heimischer Kulisse setzte sich die Elf von Manuel Baum mit 2:1 gegen den BVB durch. Trotzdem steht man weiterhin nur einen Platz vor dem Relegationsrang, zumal sich der VfB Stuttgart (zwei Punkte hinten dran) zuletzt stark verbessert zeigt. "Wir sind in der Lage, gegen jeden Gegner Torchancen herauszuspielen. Wir müssen aber selbst stabil stehen, denn Leipzig ist schnell und richtig gefährlich bei Standards", gibt Baum als Marchroute für heute vor.

comment icon

RB Leipzig zog am vergangenen Spieltag durch einen 1:0-Sieg in Nürnberg an Gladbach vorbei und steht nun auf einem direkten Champions-League-Platz. Prunkstück der Sachsen ist die mit Abstand beste Defensive der Liga, die erst 20 Gegentore schlucken musste. RB-Coach Ralf Rangnick rechnet aber mit bissigen Augsburgern: "Wir werden uns als Mannschaft darauf einstellen, das eine oder andere dickere Brett gegen Augsburg bohren zu müssen."

comment icon

Schlechte Nachrichten auch beim FCA: Dong-Won Ji, der gegen Dortmund noch doppelt traf, kann wegen muskulärer Probleme nicht mitwirken, gleiches gilt für Kostas Stafylidis (Oberschenkel) und den gesperrten Andre Hahn. Sergio Cordova, Fredrik Jensen und der Ex-Leipziger Georg Teigl dürfen von Beginn an ran.

comment icon

Das ist die Augsburger Startformation: Kobel - Schmid, Danso, Khedira, Max - Jensen, Koo, Baier, Gregoritsch, Teigl - Cordova.

comment icon

Genau ein Wechsel bei den Leipzigern im Vergleich zur Vorwoche - Timo Werner kehrt in die Startelf zurück und ersetzt den zuletzt sehr treffsicheren Yussuf Poulsen, der aufgrund von Wadenproblemen fehlt.

comment icon

Zunächst aber die Aufstellungen - Rasenballsport Leipzig beginnt folgendermaßen: Gulacsi - Klostermann, Konate, Orban, Halstenberg - Adams, Kampl - Sabitzer, Laimer - Werner, Cunha.

comment icon

Zwölf Ränge und 24 Punkte trennen die beiden heutigen Kontrahenten vor dem 25. Spieltag in der Fußball-Bundesliga. Der Tabellendritte aus Leipzig will sich mit einem weiteren Sieg ganz oben festkrallen, Augsburg hofft hingegen auf den zweiten Überraschungsdreier in Folge. Wir hoffen zumindest auf ein anderes Ergebnis als im Hinspiel - damals fielen exakt null Treffer.

comment icon

Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 25. Spieltages zwischen RB Leipzig und dem FC Augsburg.