Zum Inhalte wechseln

FC Southampton - Manchester United

England, Premier League

FC Southampton 1

  • J Vestergaard 58'
  • K Danso  73'

Manchester United 1

  • D James 10'

Live-Kommentar

comment icon

Damit verabschiede ich mich aus München, verweise aber auf unsere Bundesliga-Ticker, die in wenigen Augenblicken beginnen. Bleiben Sie dran!

comment icon

Manchester United ist dagegen im dritten Spiel in Serie sieglos. Die Mannschaft von Ole Gunnar Solksjaer schaffte es selbst in Überzahl nicht, mit der eigenen Offensive konstant für Gefahr zu sorgen. Vor allem Pogba lieferte zeitweise eine ganz schwache Partie ab.

comment icon

Die Saints bleiben damit im zweiten Spiel in Serie ungeschlagen. Die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl hat früh erkannt, dass nach dem 0:1 die Partie noch längst nicht verloren war und attackierte nach Wiederanpfiff resolut. Lediglich der Platzverweis gegen Danso machte die Begegnung nochmal etwas brenzlig.

full_time icon

Dann ist Feierabend! Manchester United und der FC Southampton trennen sich 1:1!

yellow_card icon

Auch Armstrong tritt nochmal hart in die Füße von Matic, dafür gibt es ebensfalls Gelb.

yellow_card icon

Young kassiert nach einem taktischen Foul im Mittelfeld an Long nochmal die Gelbe Karte.

comment icon

United übt jetzt Dauerdruck auf die Gastgeber auf, momentan liegt aber Vestergaard nach einem Zweikampf mit James erstmal am Boden.

comment icon

Die Nachspielzeit läuft, vier Minuten gibt es obendrauf.

highlight icon

United erhöht den Druck! Young probiert es nach der anschließenden Ecke aus 30 Metern linker Position, sein Schuss geht knapp am rechten Lattenkreuz vorbei.

highlight icon

Greenwood! Der 17-Jährige packt einen überragenden Distanzschuss aus 20 Metern rechter Position aus, Gunn ist aber oben links zur Stelle und pariert glänzend.

comment icon

Fünf Minuten plus Nachspielzeit in Southampton, Manchester United wartet weiterhin auf einen klaren Abschluss in der Schlussphase. 

highlight icon

Rashford! Pogba bedient den Engländer aus dem Zentrum vor dem Strafraum heraus links im Sechzehner, Rashfords Abschluss aus elf Metern linker Position ist unten im kurzen Eck aber kein Problem für Gunn.

substitution icon

Nächster Offensivspieler für Solksjaer: Greenword kommt für McTominay in die Partie.

comment icon

Maguire steht mittlerweile als letzte United-Phalanx 40 Meter vor dem Tor der Saints. Mal schauen, wie lange die Gastgeber dem Druck noch Stand halten können.

comment icon

Manchester United hat durch den Platzverweis nun natürlich wieder die Kontrolle übernommen, die Gäste haben aber weiter Probleme, konstant zu Offensivaktionen zu kommen. Knapp elf Minuten haben die Red Devils noch, um den Fehlstart in die Saison zu vermeiden.

substitution icon

Die Saints reagieren auf den Platzverweis und wechseln defensiv. Yoshida kommt für Ings in die Partie.

highlight icon

Gunn muss zum ersten Mal seit dem Ausgleich wieder Eingreifen. James zieht nach Zuspiel von Pogba von links aus elf Metern linker Position ab, Gunn pariert im kurzen Eck aber souverän.

red_card icon

Danso muss nach einer starken Partie frühzeitig duschen! Der Österreicher kommt im Zweikampf mit McTominay zu spät und kassiert dafür seine zweite Gelbe Karte. Korrekte Entscheidung des Unparteiischen Dean.

substitution icon

Auch bei den Saints gibt es neue Kraft für den Flügel: Armstrong ersetzt Boufal positionsgetreu.

comment icon

Die Schlussphase in Southampton steht an. Sehen wir noch einen Treffer oder geht es mit dem 1:1 zurück in die Kabinen?

substitution icon

...und Matic kommt für Mata. Damit werden die Gäste ein wenig defensiver, Pogba rückt aus dem defensiven Zentrum nach vorne.

substitution icon

Doppelwechsel bei United: Pereira räumt den rechten Flügel positionsgetreu für Lingard...

comment icon

Die Gastgeber bauen nun wieder aus einer etwas tieferen Position auf, wollen natürlich nicht in einen Konter laufen. Solksjaer bereitet die ersten Wechsel vor. 

comment icon

Die Heim-Fans sind nun ebenfalls wieder voll im Spiel und wollen den zweiten Sieg in Serie, im United-Strafraum ist nun ordentlich Alarm. 

substitution icon

Erster Wechsel bei den Saints: Der erfahrene Long kommt positionsgetreu für Adams. Die Gastgeber wollen den Sieg.

comment icon

Nach einer Stunde ist die Partie also völlig ausgeglichen, Manchester United hat sich mit seiner Leistung selbst ein Ei gelegt. Die Gäste müssen aufpassen, dass sie nicht erneut eine Partie aus der Hand geben.

comment icon

Vorlage Kevin Danso

goal icon

Tooooor! FC SOUTHAMPTON - Manchester United 1:1! Vestergaard knockt die Red Devils an! Nach einer Ecke von links ist es zunächst Ings am kurzen Pfosten, der De Gea zentral auf der Linie prüft. Dessen Parade prallt zum rechten Strafraumeck zu Danso, der Vestergaard erneut am langen Pfosten bedient. Der Däne setzt sich gegen Lindelöf durch und nickt zu seinem ersten Saisontreffer ins kurze Eck ein.

comment icon

Southampton dreht jetzt möchtig auf, nur noch Vestergaard steht wirklich in der eigenen Hälfte. Die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl will den Ausgleich, Manchester United hat keine gute Antwort parat.

highlight icon

ADAMS!  Erneut ist es Ward-Prowse, der vor dem gegnerischen Strafraum den Ball gewinnt und dann im Zusammenspiel mit Danso Adams am rechten Fünfereck bedient. Der Stürmer zieht direkt ab, setzt den Ball aber deutlich über die Querlatte.

comment icon

Pereira! Vestergaard ist gegen den United-Spieler im ersten Schritt erneut ein wenig zu langsam, holt dann aber stark im rechten Strafraum auf und grätscht die Kugel souverän ab.

comment icon

Beide Mannschaften haben den Druck nochmal nach oben geschraubt, offensiv ist jetzt mehr Leben in der Partie als noch vor der Pause.

comment icon

Rashford mit der nächsten Gelegenheit! Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte landet am rechten Pfosten beim Youngster,d er den Ball über den herauslaufenden Gunn heben will, aber knapp am Saints-Keeper scheitert.

comment icon

Beide Mannschaften tasten sich nach er Pause erstmal wieder ab, Southampton übernimmt ein wenig die Initiative. Manchester United agiert weiter lethargisch.

match_start icon

Und weiter! Der Ball rollt ohne Wechsel in Southampton wieder.

half_time icon

Pause in Southampton. Manchester United geht mit einer 1:0-Führung in die Kabine.

comment icon

Die Nachspielzeit im ersten Durchgang läuft, zwei Minuten gibt es obendrauf.

comment icon

Adams versucht sich nach Zuspiel von Ings rechts im Sechzehner an einer Flanke aus der Drehung, wirklich gefährlich wird sein Versuch aber nicht so richtig. Die Kugel geht ins Toraus. Abstoß United.

comment icon

Die Partie plätschert aus Sicht der Red Devils gefährlich dahin, denn Southampton ist für den berüchtigten Treffer eben doch immer gut. Die Zweikämpfe werden zudem ein wenig nickliger, das werden noch spannende gut 50 Minuten.

yellow_card icon

Maguire ist im Zweikampf mit Höjbjerg ein wenig zu spät dran und kassiert dafür nach abgelaufenem Vorteil noch eine Gelbe Karte. Knifflige Entscheidung.

comment icon

Die Gäste werden immer fahrlässiger im Spiel nach vorne, der Spielaufbau ist zudem wieder so haarig in der Anfangsphase. Southampton arbeitet am Ausgleich und auch daran, wieder die bessere Mannschaft zu sein.

highlight icon

McTominay verhindert den Ausgleich! Boufal wird von rechts stark von Soares am langen Pfosten verdient und zieht mit viel Geschwindigkeit nach innen, bevor er aus der Nähe des Elfmeterpunkts abzieht. McTominay wirft sich in den Schuss und blockt den Versuch sicher ab.

highlight icon

Ings probiert es nochmal mit einem Abschluss aus 20 Metern leicht rechter Position, auch sein Versuch ist aber nicht wirklich präzise und landet deutlich links neben dem Kasten.

comment icon

Die Schlussphase im ersten Durchgang läuft, so langsam erholt sich Southampton vom emotionalen Schock des Rückstands. Auch die Fans kommen kurz vor der Pause noch mal ordentlich zurück ins Spiel.

comment icon

Mata probiert es erneut aus gut 20 Metern linker Position, der Spanier rutscht beim Abschluss aber leicht weg und legt den Ball deutlich rechts am Tor vorbei.

comment icon

Hasenhüttl echauffiert sich an der Seitenlinie zum ersten Mal gegen Schiedsrichter Mike Dean, weil dieser ein vermeintliches Handspiel von Ward-Prowse im gegnerischen Strafraum abpfeift. Die Entscheidung des Unparteiischen ist aber vollkommen korrekt.

highlight icon

RASHFORD! James löffelt das Spielgerät von der linken Strafraumkante an den kurzen Pfosten, wo Rashford völlig blank steht und knapp links am Tor vorbeinickt. Der Treffer hätte aber vermutlich eh nicht gezählt, weil der englische Nationalspieler knapp im Abseits stand.

comment icon

Nächster Aufreger im Saints-Strafraum! James legt bei einem Konter aus dem Zentrum heraus auf halbrechts zu Rashford, der kurz darauf das Spielgerät scharf zurück in den Strafraum zieht. Dort steht aber nur Vestergaard, der souverän zur Ecke klärt.

comment icon

Wan-Bissaka schlägt erneut einen langen Ball auf die linke Seite, diesmal ist James aber einen Schritt zu langsam, sodass für die Saints keine Gefahr besteht.

comment icon

Die Partie ist mittlerweile klar in Richtung von Manchester United geschwappt, die Red Devils kontrollieren die Begegnung nun besser, Southampton kommt nicht mehr so gut in die Zweikämpfe.

highlight icon

Gunn mit einem Reklamier-Arm, auf den selbst Manuel Neuer stolz gewesen wäre. James zieht aus 18 Metern zentraler Position ab, Gunn bleibt in der Tormitte stehen und reißt den Arm hoch - starke Parade vom ehemaligen Junioren-Nationalspieler.

yellow_card icon

Danso kassiert nach einem taktischen Schubser gegen Pereira die erste Verwarnung der Partie. 

highlight icon

United wird im Spiel nach vorne jetzt langsam besser, Wan-Bissaka zieht nach einer McTominay-Flanke von links am rechten Fünfereck volley ab, setzt das Spielgerät aber knapp über die Querlatte.

comment icon

Mata geht an der linken Strafraumkante mal ins Dribbling gegen Soares, der Portugiese macht sich am Boden liegend aber lang und spitzelt seinem Gegenspieler in letzter Sekunde noch den Ball vom Fuß.

comment icon

Durch den Gegentreffer hat Southampton nun erstmal ein wenig an Pressing rausgenommen, die Gastgeber haben aber gefühlt weiterhin mehr vom Spiel.

comment icon

Sofort wühlt sich Höjbjerg nach einem Ballgewinn gegen Maguire auf der Gegenseite ebenfalls im linken Halbraum durch, sein Abschluss aus 18 Metern linker Position ist aber etwas überhastet und geht weit oben ins Fangnetz.

goal icon

Toooor! FC Southampton - MANCHESTER UNITED 0:1! James versetzt den Saints einen Stich ins Herz! McTominay legt das Spielgerät aus dem Zentrum nach links in den Halbraum auf James, der gegen Soares viel Platz hat und aus 18 Metern oben rechts in die Maschen einschweißt. Dritter Saisontreffer für den Youngster.

comment icon

Vorlage Scott McTominay

highlight icon

Diese bringt uns nun Boufal. Der Flügelspieler feuert einen Versuch aus 20 Metern leicht rechter Position einfach mal flach ab. Sein Schuss geht durch die Beine von Lindelöf aber auch ein paar Zentimeter am linken Pfosten vorbei.

comment icon

Hasenhüttl lässt seine Offensivreihe bereits 25 Meter vor dem gegnerischen Tor auf den Ball pressen, die Innenverteidigung der Gäste um Maguire spielt sich dort bisher noch recht souverän raus. Wir warten noch auf die erste Torchance.

comment icon

So langsam schaffen es die Red Devils, sich aus der spielerischen Umklammerung der Gastgeber zu lösen. Wie schon gegen Crystal Palace ist das Selbstverständnis der Gastgeber aber komplett dahin.

comment icon

Die Saints beginnen souverän und überraschen die Gäste mit ihrem forschen Spiel nach vorne, die Red Devils sind merklich geschockt. Das Mittelfeldzentrum von Pogba und McTominay ist noch komplett überfordert.

match_start icon

Der Ball rollt an der englischen Südküste!

comment icon

Auch Ralph Hasenhüttl tauscht im Vergleich zum 2:0-Erfolg gegen Brighton & Hove viermal. Djenepo fällt aus dem Mittelfeld heraus, mit Vestergaard spielt damit ein zusätzlicher Innenverteidiger. Im Tor beginnt der junge Gunn überraschend für McCarthy. Zudem starten im Sturm Adams und Ings für Obafemi und Redmond.

comment icon

Southampton kontert folgendermaßen: Gunn - Soares, Danso, Vestergaard, Bednarek, Höjbjerg - Romeu, Ward-Prowse, Boufal - Ings, Adams.

comment icon

Im Vergleich zum 1:2 gegen Crystal Palace stellt Solksjaer damit auf drei Positionen um. Shaw wird auf der Linksverteidiger-Position durch Young verbessert, im offensiven Mittelfeld beginnt Mata für Lingard. Andreas Pereira ersetzt zudem Martial, sodass Rashford von der linken Außenbahn ins Sturmzentrum rückt.

comment icon

Beginnen wir mit den Aufstellungen. Ole Gunnar Solksjaer schickt folgende Formation ins Rennen: De Gea - Wan-Bissaka, Lindelöf, Maguire, Young - Pogba, McTominay - James, Mata, Pereira - Rashford.

comment icon

Southampton steht dagegen auf Platz 18, die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl hat aber nur einen Punkt weniger auf dem Konto als Manchester United. Nach einer deutlichen 0:3-Pleite gegen den FC Burnley und einer verdienten 1:2-Niederlage gegen den FC Liverpool gab es vor Wochenfrist den ersten Saisonsieg gegen Brighton & Hove Albion. Die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl will sich nach einer schwachen Saison im Abstiegskampf wieder in Richtung internationales Geschäft spielen. Gegen Liverpool haben die Saints bereits gezeigt, dass individuell stark besetzte Mannschaften an der englischen Südküste durchaus auf Probleme stoßen könnten.

comment icon

Der Rückstand auf Tabellenführer und Erzrivale FC Liverpool beträgt damit schon fünf Zähler, wirklich zufrieden können die Verantwortlichen in Manchester noch nicht sein, auch wenn die Red Devils aktuell den fünften Platz belegen.

comment icon

Nach einem Unentschieden in Wolverhampton setzte es für United gegen Crystal Palace überraschend die erste Saisonniederlage. Die Solksjaer-Elf begann offensiv furios, in den zwei Spielen nach dem Erfolg gegen Chelsea gelangen nur zwei Treffer. Auch im Spielaufbau hapert es noch bei den Red Devils - im Moment ist das zu wenig für ein Top-Team.

comment icon

Nach einem furiosen 4:0 zum Saisonauftakt gegen den FC Chelsea waren die Ambitionen bei Manchester United und Trainer Ole Gunnar Solksjaer schon wieder groß. Seitdem warten die Red Devils aber auf einen Sieg in der Premier League. Der erste Auswärtserfolg der Saison soll beim FC Southampton und Ralph Hasenhüttl gelingen. Und los!

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 4. Spieltages zwischen dem FC Southampton und Manchester United.