Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Spanien - Portugal. UEFA Nations League Gruppe A2.

Spanien 1

  • Á Morata ()

Portugal 1

  • R Horta ()

Live-Kommentar

comment icon

Das war es für diese Partie! Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!

comment icon

Portugal muss ebenfalls am Sonntag wieder ran. Dann empfängt die Selecao die Schweiz, die im Parallelspiel mit 1:2 in Tschechien unterlag.

comment icon

Für die Spanier geht es in der Nations League am Sonntag mit dem zweiten Spieltag weiter. Dann treten die Iberer in Tschechien an.

comment icon

Spanien war insgesamt das überlegene Team, kam auf 60 Prozent Ballbesitz und 12:7 Torschüsse. Das Enrique-Team verpasste es aber, das zweite Tor zu erzielen. So kamen die Portugiesen dank eines stark herausgespielten Konters noch zum Ausgleich und nehmen einen etwas glücklichen, aber auch nicht komplett unverdienten Zähler aus Sevilla mit.

full_time icon

Abpfiff! Es bleibt beim 1:1!

yellow_card icon

Bei so vielen Gelben Karten will Pepe nicht leer ausgehen und legt kurz vor Ablauf der Nachspielzeit de Tomas noch einmal rustikal und wird auch noch verwarnt.

yellow_card icon

Busquets stoppt noch einmal einen portugiesischen Konter und wird ebenfalls verwarnt.

comment icon

Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. Fällt noch der entscheidende Treffer?

yellow_card icon

Wieder gibts Gelb, dieses Mal für Dortmunds Guerreiro.

highlight icon

Alba hat die erneute spanische Führung auf dem Kopf! Sarabia bringt den Ball von halbrechts scharf vor das Tor. Costa wehrt mit einer Faust nach vorne ab. So kommt Alba aus zehn Metern zum Kopfball, den er aber knapp links vorbeisetzt.

comment icon

Ricardo Horta empfahl sich mit 18 Saisontreffern für Braga wieder für die Nationalmannschaft. Der Einsatz heute Abend ist erst der zweite für die Selecao. Den ersten absolvierte der 27-Jährige 2014 bei einer 0:1-Niederlage gegen Albanien.

yellow_card icon

Nunes mit dem nächsten härteren Einsteigen - Gelb!

goal icon

TOOOR! Spanien - PORTUGAL 1:1! Da ist der Ausgleich - das hatte sich zuletzt nicht wirklich angedeutet! Portugal kommt mit Tempo über rechts, Cancelo kommt in den Rücken von Alba und bringt den Ball scharf und flach in die Mitte. Der eingewechselte Horta rauscht am langen Pfosten heran und trifft per Flachschuss ins linke Eck.

comment icon

Vorlage João Pedro Cavaco Cancelo

substitution icon

Bei Portugal geht der unauffällige Fernandes vom Feld. Für ihn ist jetzt Nunes im Spiel.

substitution icon

Der vor allem in der ersten Hälfte ganz starke Gavi verlässt das Feld. Für das 17-jährige Juwel des FC Barcelona ist nun Marcos Llorente im Spiel.

comment icon

Portugal schafft es im Moment nicht, Spanien in Bedrängnis zu bringen. Seit der Großchance von Leao sind fast 20 Minuten vergangen, die die Gastgeber ganz klar unter Kontrolle hatten.

highlight icon

Schöner Angriff der Spanier! Koke mit einem starken Seitenwechsel auf Sarabia, der von der rechten Seite ins Zentrum zieht und dann aus zehn Metern mit links draufhält. Der Flachschuss zischt aber nur am rechten Pfosten vorbei ins Außennetz.

yellow_card icon

Diego Llorente mit einer wilden Grätsche und der nächsten Gelben Karte.

substitution icon

Auch die Portugiesen wechseln noch einmal: Horta ersetzt Leao.

substitution icon

Der nächste Wechsel bei den Gastgebern: de Tomas kommt für Torschütze Morata.

comment icon

Busquets führt einen Freistoß im Mittelkreis schnell aus und spielt einen präzisen Diagonalball auf Alba, der halblinks im Sechzehner zum Abschluss kommt. Der Linksverteidiger verzieht aber deutlich.

comment icon

Gavi schickt Morata halbrechts mit einem Steilpass auf die Reise, aber in Bedrängnis schießt der spanische Stürmer aus 13 Metern relativ deutlich links vorbei.

substitution icon

... und Olmo ist nun für Ferran Torres im Spiel.

substitution icon

Auch Luis Enrique tauscht zwei Mal. Koke kommt für Soler ...

substitution icon

... und auch Cristiano Ronaldo kommt unter den Buhrufen der spanischen Zuschauer ins Spiel. Otavio geht dafür raus.

substitution icon

Doppelwechsel bei den Portugiesen. Guedes kommt für Andre Silva ...

highlight icon

Das muss fast das 1:1 sein! Andre Silva behauptet sich stark am spanischen Strafraum und legt den Ball dann mit der Fußspitze genau in den Lauf von Leao, der mit einem Haken Azpilicueta ins Leere rutschen lässt und dann aus sieben Metern frei zum Schuss kommt. Simon kommt aber entschlossen heraus und lenkt die Kugel mit einer starken Fußabwehr um den Pfosten.

comment icon

Ferran Torres hat auf der rechten Seite viel Platz und sucht Sarabia am langen Pfosten mit einer Halbfeldflanke. Otavio ist aber zurückgeeilt und klärt gerade noch vor dem einköpfbereiten Spanier.

comment icon

Neves sucht Andre Silva mit einem weiten Pass, aber Alba läuft den Leipziger ohne Probleme ab.

comment icon

Morata flankt aus halbrechter Position im Strafraum, aber Bernardo Silva blockt ab. Vom Portugiesen springt der Ball dann an die Hand von Pereira. Die Spanier wollen einen Elfmeter, aber den gibt es völlig zu Recht nicht. Video Assistent Stuart Attwell wirft noch einen Blick auf die Szene, schaltet sich aber nicht ein.

comment icon

Gavi setzt den ersten Offensivakzent im zweiten Durchgang, aber Sarabia bekommt den Ball im Sechzehner dann nicht unter Kontrolle.

match_start icon

Weiter gehts, die zweite Halbzeit läuft!

substitution icon

Fernando Santos reagiert: Der bereits gelbverwarnte Moutinho bleibt in der Kabine. Für ihn ist jetzt Neves im Spiel.

half_time icon

Pause! Spanien führt mit 1:0!

comment icon

Eine Minute Nachspielzeit ist angezeigt - gleich ist Pause.

comment icon

Soler öffnet mit einem starken Ball auf Ferran Torres auf den rechten Flügel sehr gut das Spiel, aber der Außenstürmer legt sich dann den Ball zu weit vor und die Chance ist dahin.

highlight icon

Sarabia macht es, aber der Linksschuss streicht knapp am rechten Torwinkel vorbei.

highlight icon

Perfekte Freistoßposition für Spanien - knapp 20 Meter Torentferung, etwas nach rechts verschoben.

yellow_card icon

Und weiter gehts mit dem Kartenspiel. Taktisches Foul von Bernardo Silva und wieder gibt es Gelb.

yellow_card icon

Das Spiel wird ruppiger! Moutinho fällt Morata mit einer böseren Grätsche. Die nächste Verwarnung!

yellow_card icon

Sarabia kommt mit einer Grätsche an der Außenlinie gegen Cancelo deutlich zu spät und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

highlight icon

Starke Einzelleistung! Fernandes spielt einen guten Flachpass in den Sechzehner auf Andre Silva, der sich mit einer schnellen Drehung von Torres löst und dann mit links sofort abzieht. Simon kommt nicht heran, aber der Ball streicht knapp links am Pfosten vorbei.

highlight icon

Fast das 2:0! Der überragende Gavi setzt sich halblinks stark durch und legt dann flach zurück auf den heranrauschenden Soler, dessen Direktschuss Costa per Fußabwehr parieren kann. Der Abpraller landet erneut bei Soler, der den Nachschuss dann aber aus 13 Metern über den Kasten setzt.

comment icon

Für Morata war es das 26. Tor im 53. Länderspiel für Spanien. Keine schlechte Quote!

goal icon

TOOOR! SPANIEN - Portugal 1:0! Die Spanier drehen den Spieß um und kontern Portugal aus! Nach einem portugiesischen Fehlpass treibt Gavi den Ball halblinks nach vorne und hebelt mit einem überragenden Pass in den Lauf von Sarabia die komplette Gäste-Abwehr aus. Halbrechts im Strafraum legt er dann noch einmal quer auf Morata, der aus sieben Metern ohne Probleme ins linke Eck einschiebt.

comment icon

Vorlage Pablo Sarabia García

comment icon

Portugal mit der Balleroberung in Höhe der Mittellinie und dann geht es schnell über die rechte Seite. Die Flanke Richtung Andre Silva kommt aber nicht an.

comment icon

Die Rollen sind weiterhin klar verteilt: Spanien macht das Spiel, Portugal will Nadelstiche setzen. Das machen die Gäste auch bislang gar nicht schlecht, denn mehr als der abgefälschte Distanzschuss von Azpilicueta brachten die Gastgeber noch nicht zusatnde. Da war Leao dichter dran am 1:0.

highlight icon

Dickes Ding für Portugal! Guerreiro tunnelt Azpilicueta auf links und legt dann flach ab auf Leao, der aus neun Metern halblinker Position zum Abschluss kommt, die Kugel aber hauchdünn über den Kasten setzt.

comment icon

Ferran Torres mit einem ganz starken Ball in die Gasse auf Soler, der sich im Zweikampf aber vom 39-jährigen Pepe abkochen lässt. Da wäre sonst ganz viel Platz gewesen.

comment icon

Freistoß für Portugal auf dem linken Flügel, aber die Hereingabe von BVB-Profi Guerreiro ist zu flach getreten.

comment icon

Die Spanier beherrschen bislang die Partie, kommen auf 62 Prozent Ballbesitz und 2:0 Torschüsse. Nach Beinschüssen steht es sogar schon 3:0 für das Enrique-Team.

comment icon

Portugal stört den spanischen Spielaufbau sehr früh und Bernardo Silva erobert den Ball. Die anschließende Flanke von Leao ist aber zu ungenau.

highlight icon

Gute Gelegenheit für Spanien! Alba bringt den Ball von der linken Seite ins Zentrum. Die Kopfballabwehr von Pereira landet bei Gavi, der aus 18 Metern sofort abzieht, aber geblockt wird. Der Abpraller landet bei Azpilicueta, dessen Schuss von der Sechzehnerkante gefährlich abgefälscht wird und nur ganz knapp rechts vorbei geht.

comment icon

Die Zuschauer wollen sich offensichtlich einen schönen Abend machen. Obwohl noch nicht so viel passiert ist, schwappt die Welle durchs Stadion, das allerdings sehr deutlich nicht ausverkauft ist. Sind doch einige Sitze in grün zu sehen - der Farbe von Betis Sevilla, das hier sonst seine Heimspiele austrägt.

comment icon

Erste Ballbesitzphase der Spanier, erster Tunnel. Soler spielt die Kugel Bernardo Silva ganz entspannt durch die Beine. Gefährlich wird es aber erstmal nicht.

match_start icon

Anpfiff! Das Spiel läuft!

comment icon

Schiedrichter Michael Oliver führt soeben beide Teams aufs Feld. Gleich werden die Hymnen beider Nationen abgespielt und dann kann es losgehen!

comment icon

Bei der WM 2018 gab es zuletzt ein spektakuläres Duell der beiden Nationen. In Russland trennte man sich 3:3. Bei den letzten beiden Duellen gab es dann allerdings keine Tore. Hoffen wir, dass sich die Akteure die Treffer für heute Abend aufgehoben haben.

comment icon

Die Bedingungen im Estadio Benito Villamarin sind perfekt. Bei sommerlichen 25 Grad lässt es sich in der Abendsonne Andalusiens aushalten.

comment icon

Nun geht es darum, wer am ersten Spieltag gleich ein Ausrufezeichen setzt. Neben den beiden Teams von der iberischen Halbinsel komplettieren die Schweiz und die Tschechische Republik die Gruppe A2.

comment icon

Beide Teams wissen, wie man in der Nations League ins Finale vordringt: Portugal gewann die erste Ausgabe 2019 und Spanien scheiterte 2021 nur knapp mit 1:2 im Endspiel gegen Frankreich.

comment icon

In der letzten Partie löste Portugal im Playoff-Endspiel gegen Nordmazedonien mit einem 2:0-Erfolg das WM-Ticket. Im Vergleich zu diesem Spiel gibt es lediglich drei Veränderungen. Cristiano Ronaldo sitzt zunächst nur auf der Bank, für ihn stürmt Leipzigs Andre Silva. Darüber hinaus rücken Guerreiro und Leao für Mendes und Jota in die Anfangsformation.

comment icon

So startet Portugal: Costa - Cancelo, Pepe, Pereira, Guerreiro - Fernandes, Moutinho, Otavio - Leao, A. Siva, B. Silva.

comment icon

In der letzten Länderspielpause standen für die Spanier zwei Freundschaftsspiele auf dem Programm. Die letzte Partie gewann das Team von Luis Enrique mit 5:0 gegen Island. Im Vergleich zum souveränen Sieg gibt es gleich sechs Änderungen in der Startelf. Sarabia, Ferran Torres, Busquets, Gavi, Pau und Diego Llorente sind neu dabei.

comment icon

So beginnt Spanien: Simon - Azpilicueta, D. Llorente, P. Torres, Alba - Soler, Busquets, Gavi - F. Torres, Morata, Sarabia.

comment icon

Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der UEFA Nations League zwischen Spanien und Portugal.