Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: Alle HBL-Klubs beantragen Lizenz

Alle Klubs stellen Lizenzantrag

SID

05.03.2021 | 16:42 Uhr

THW Kiel trifft auf die Füchse Berlin.
Image: THW Kiel trifft auf die Füchse Berlin. © Imago

Alle 39 Klubs aus den ersten beiden Ligen haben eine Lizenz für die kommende Handball-Saison 2021/22 beantragt.

Dies teilte die Handball Bundesliga (HBL) am Dienstag mit und wertete diesen Fakt inmitten der Corona-Pandemie als "gute Nachricht". Eine Lizenzentscheidung ist für Ende April avisiert.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Un-named Video
Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

"Die Tatsache, dass sich alle Vereine wirtschaftlich in der Lage sehen, einen Antrag zu stellen, ist eine gute Nachricht und in diesen Zeiten keine Selbstverständlichkeit", sagte Mattes Rogowski, der für das Lizenzierungsverfahren bei der HBL GmbH zuständig ist: "Dies stimmt uns für die aktuelle Saison sowie das bevorstehende Lizenzierungsverfahren positiv."

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: