Zum Inhalte wechseln

EHF Champions League: SG Flensburg-Handewitt trifft auf Elverum Handball

Nicht zu unterschätzen! Heimstarke Norweger empfangen Flensburg

Lisa-Marie Rohe

15.02.2020 | 19:18 Uhr

Das Hinspiel im September konnten die Flensburger zu Hause deutlich mit 27:16 gewinnen. Goran Johannessen war dabei mit fünf Treffern zweit erfolgreichster Werfer der SG, nach dem derzeit verletzten Lasse Svan, der sechs Mal traf.
Image: Das Hinspiel im September konnten die Flensburger zu Hause deutlich mit 27:16 gewinnen. Goran Johannessen war dabei mit fünf Treffern zweit erfolgreichster Werfer der SG, nach dem derzeit verletzten Lasse Svan, der sechs Mal traf. © Imago

Die SG Flensburg Handewitt reist nach Norwegen und trifft dort in der VELUX EHF Champions League auf Elverum Handball. Sky zeigt das Spiel ab 17:20 Uhr live und exklusiv! auf Sky Sport 8 HD.

Den Platz im Achtelfinale haben die Flensburger so gut wie sicher. Gewinnen sie gegen Elverum und holen Punkte gegen Szeged und Celje bewegen sie sich am Ende zwischen den Position vier und sechs. Auf die leichte Schulter sollten sie die Partie trotzdem nicht nehmen.

EHF Champions League - die Livestreams im Überblick

EHF Champions League - die Livestreams im Überblick

Die Handball Königsklasse live und frei empfangbar bei skysport.de. Wir zeigen alle Spiele der VELUX EHF Champions League ohne deutsche Beteiligung im Livestream.

Schwierige Aufgabe steht bevor

Am Donnerstag erst erspielte sich der Meister in der LIQUI MOLY HBL einen knappen Sieg gegen Nordhorn-Lingen. Jetzt stehen sie in Lillehammer der Mannschaft von Michael Apelgren gegenüber. Dessen Team Elverum steht derzeit auf dem vorletzten Platz der Gruppe A.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

SG-Trainer Maik Machulla hat vor der Partie lobende Worte für den Spielstil seines Kollegen: "Er ist taktisch sehr gut und lässt kreativ verteidigen." Trotz des deutlichen 27:16-Sieges im September weiß er aber auch: "In Norwegen tun sich alle Teams schwer." Dabei bezieht er sich auf Spitzenreiter Barcelona, der nur mit 30:26 in Elverum gewinnen konnte.

Wanne fällt weiterhin aus

Die Verletztenliste in Flensburg ist lang. Magnus Röd (Fußverletzung), Simon Hald (Kreuzbandriss) und Lasse Svan (Schulterverletzung) fallen den Nordlichtern weiterhin aus. Hampus Wanne musste sein Comeback verschieben. "Nach dem Training am Mittwoch signalisierte Hampus, dass er noch nicht so weit ist", erklärte Machulla. Für gute Stimmung - trotz der vielen Ausfälle - könnte jetzt die Atmosphäre in der Hakons Halle sorgen.

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Alle Kolumnen von Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar spricht in seiner Kolumne über die spannendsten Themen aus der Welt des Handballs.

Zuletzt wurde dort im September bei Elverum gegen Paris-Saint-Germain HB der norwegische Besucherrekord im Handball gebrochen. 12.377 Fans kamen in die Halle, um ihre Teams zu unterstützen. Die vier norwegischen SG-Spieler Torbjorn Bergerud, Goran Johannessen, Magnus Jondal und der momentan verletzte Magnus Röd sollen weitere heimische Sportfans in die Halle locken. In jedem Fall steht der SG eine spannende Partie bevor.

Die nächsten CL-Begegnungen deutscher Teams im Überblick

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Mittwoch, 19. Februar
SG Flensburg-Handewitt - Pick Szeged ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport 5 HD

Mehr dazu

Samstag, 22. Februar
HC Meshkov Brest - THW Kiel ab 17:20 Uhr live auf Sky Sport 2 HD

Mittwoch 26. Februar
SG Flensburg-Handewitt - RK Celje ab 18:30 Uhr live auf Sky Sport 3 HD

Mehr zur Autorin Lisa-Marie Rohe

Weiterempfehlen: