Zum Inhalte wechseln

Handball News: Flensburg Handewitt siegt in Stuttgart und bleibt HBL-Tabellenführer

Knapper Sieg! Flensburg nutzt Kiel-Patzer & baut Tabellenführung aus

SID

13.06.2021 | 19:39 Uhr

Die SG Flensburg-Handewitt hat den Ausrutscher des Nordrivalen THW Kiel genutzt und die Tabellenführung in der Bundesliga ausgebaut.

Die Mannschaft von Trainer Maik Machulla setzte sich beim TVB Stuttgart mit 32:30 (15:11) durch und liegt nach 34 von 38 Spielen mit 62:6 Punkten vor Titelverteidiger Kiel (59:7), der erst 33 Spiele absolviert hat.

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Sky zeigt ab sofort jede Konferenz der LIQUI MOLY HBL im Livestream für Kunden auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Flensburg hat Meisterschaft in der eigenen Hand

Erfolgreichster Schütze der Flensburger war Linksaußen Hampus Wanne mit elf Treffern. Für Stuttgart erzielte Rückraumspieler Jerome Müller die meisten Treffer (sieben Tore)

Die Meisterschaft hat Flensburg in der eigenen Hand, Kiel ist hingegen nach der 33:34-Niederlage beim European-League-Sieger SC Magdeburg auf Patzer der Konkurrenz angewiesen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Der Tabellenzweite muss zudem im Saisonendspurt auf seinen Top-Torschützen Niclas Ekberg verzichten, der sich gegen Magdeburg einen Innenbandriss im rechten Knie zugezogen hat.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: