Zum Inhalte wechseln

Handball News: Hannover-Burgdorf holt Prokop als Cheftrainer

Transfer-Coup! Hannover holt Ex-Bundestrainer Prokop

Sky Sport

26.06.2021 | 09:17 Uhr

Prokop wird neuer Cheftrainer in Hannover.
Image: Prokop wird neuer Cheftrainer in Hannover.

Spektakulärer Trainerwechsel bei Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf: Der aktuelle Coach Antonio Carlos Ortega verlässt die Niedersachsen und geht zum frischgebackenen Champions-League-Sieger FC Barcelona. Dafür übernimmt der ehemalige Bundestrainer Christian Prokop bei den Hannoveranern.

Der 42-jährige Ex-Profi war beim Deutschen Handball-Bund im Februar 2020 entlassen worden und hatte seither keinen weiteren Trainerjob ausgeübt.

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Sky zeigt ab sofort jede Konferenz der LIQUI MOLY HBL im Livestream für Kunden auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Prokop freut sich auf neue Aufgabe

''Die TSV Hannover-Burgdorf ist ein ehrgeiziger Verein mit einem modernen Image. Mir imponiert seit Jahren die Entwicklung und Integration eigener Nachwuchsspieler in das Bundesligateam. Zudem freue ich mich auf eine hungrige Mannschaft, die eine gute Rolle in der Liga spielen möchte", wird der künftige RECKEN-Trainer Christian Prokop auf der offiziellen Klub-Website zitiert.

''Für uns war klar, dass wir den Wechselwunsch von Carlos nur erfüllen können, wenn wir eine zukunftsfähige Alternativlösung gefunden haben. Mit Christian Prokop können wir den passenden Trainer zu unserem Anforderungsprofil präsentieren, der über die ausgeprägte Fähigkeit verfügt, junge Spieler weiterzuentwickeln und einen reichen Erfahrungsschatz aus ambitionierten Projekten mitbringt. Er passt hervorragend in unsere Vereinsphilosophie, die auf der Weiterentwicklung von jungen Spielern und Talenten aufbaut. Christian hat in der Vergangenheit Mannschaften auf Top-Niveau trainiert und steht für Handball mit ausgeprägtem Kampfgeist, hoher Attraktivität und großer Leidenschaft, den wir unseren Fans bieten wollen. Ich freue mich darauf, Christian zur neuen Saison als Trainer bei den RECKEN begrüßen und gemeinsam angreifen zu können", stellt der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen die überzeugenden Argumente heraus.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: