Zum Inhalte wechseln

Handball Video: Kehrmann über die Niederlage und GWD-Keeper Semisch

Kehrmann verzweifelt: "Vor dem Tor fehlte die Lockerheit"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

TBV-Trainer Florian Kehrmann kritisiert die Chancenverwertung seiner Mannschaft im Topspiel gegen GWD Minden, 31 Fehlwürfe seien einfach zu viel. Für den Coach war Gäste-Keeper Malte Semisch der entscheidende Faktor.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten