Zum Inhalte wechseln

Verletzung ohne Fremdeinwirkung

HBL: Haider fällt bei Ludwigshafen verletz aus

05.12.2018 | 23:43 Uhr

Max Heider zieht sich ohne Fremdeinwirkung einen Abriss des Außenbandes im Knöchel zu.
Image: Max Heider zieht sich ohne Fremdeinwirkung einen Abriss des Außenbandes im Knöchel zu. © Imago

Das Derby gegen die Rhein-Neckar Löwen nimmt für Ludwigshafen gleich doppelt einen schlechten Ausgang. Die Eulen blieben punktlos und haben eine Verletzung zu verzeichnen.

Die Eulen Ludwigshafen müssen im restlichen Kalenderjahr auf Kreisläufer Max Haider (22) verzichten. Das gab der Tabellenletzte der Handball-Bundesliga bekannt.

HBL: Magdeburg kassiert Niederlage - Löwen siegen im Derby

HBL: Magdeburg kassiert Niederlage - Löwen siegen im Derby

Der SC Magdeburg leistet sich einen großen Patzer und verliert gegen Göppingen. Die Rhein-Neckar Löwen feiern mit viel Mühe den Derby-Sieg gegen die Eulen Ludwigshafen.

Haider hatte sich beim Derby am vergangenen Donnerstag gegen Vizemeister Rhein-Neckar Löwen (21:28) ohne Fremdeinwirkung einen Abriss des Außenbandes im Knöchel sowie eine Teilruptur der Syndesmose zugezogen. Er fällt voraussichtlich bis zum Rückrundenbeginn aus. (sid)

Weiterempfehlen:

Mehr stories