Zum Inhalte wechseln

LIQUI MOLY HBL: TVB Stuttgart schlägt die HSG Wetzlar in einem Krimi

Stuttgart gewinnt nach wildem Hin und Her in Wetzlar

Matthias Kwoll

11.12.2019 | 10:05 Uhr

2:37
Der TVB Stuttgart hat bei der HSG Wetzlar seinen zweiten Auswärtssieg gefeiert. Die Stuttgarter gewannen in einem wilden Spiel mit 28:27 (15:15) in Hessen (Videolänge: 2:37 Minuten).

In der LIQUI MOLY HBL hat der TVB Stuttgart nach einem wilden Schlagabtausch gegen die HSG Wetzlar mit 28:27 (15:15) gewonnen.

Mit dem zweiten Sieg in Folge vergrößerte der TVB den Abstand zu den Abstiegsplätzen auf vier Zähler. Wetzlar verpasste den Sprung in die erste Tabellenhälfte und bleibt mit 14 Zählern auf Platz 10.

Stuttgart startet stark

Trotz des kräftezehrenden Pokalspiels unter der Woche gegen den THW Kiel, spielte Stuttgart in der Anfangsphase stark auf. Wetzlar kassierte immer wieder unnötige Zeitstrafen. Nach 20 Minuten markierte Max Häfner das 13:8. Im Anschluss fingen sich die Hausherren und konnten kurz vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich markieren.

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die LIQUI MOLY HBL und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Auch in der zweiten Hälfte ging es Hin und Her. Erst legte Wetzlar vor, dann übernahm Stuttgart wieder. Am Ende markierte Zarko Peshevski den goldenen Treffer für die Gäste aus Schwaben. Bester Torschütze der Partie war Stuttgarts Patrick Zieker mit neun Treffern aus neun Versuchen.

Stenogramm

HSG Wetzlar - TVB Stuttgart 27:28 (15:15). - Tore: Holst (5/2), Lindskog (4), Cavor (4), Björnsen (3), Forsell Schefvert (3), Rubin (2), Mirkulowski (2), Kristjansson (2), Feld (1) für Wetzlar - Zieker (9/2), Peshevski (3), Späth (3), Häfner (3), Faluvegi (2), Weiß (2), Schmidt (2), Pfattheicher (1), Markotic (1), Lonn (1), Wieling (1) für Stuttgart. - Zuschauer: 3964

"Handball Kompakt" - alle Spiele des 16. Spieltages der LIQUI MOLY HBL in der Zusammenfassung am Sonntag ab 21 Uhr für alle frei empfangbar auf Sky Sport News HD und ab 21:30 Uhr auf Sky Sport 1 HD. Alle Zusammenfassungen auch jederzeit abrufbar auf SkyQ (gilt auch für zurückliegende Spieltage!)

Mehr zum Autor Matthias Kwoll

Weiterempfehlen:

Mehr stories