Zum Inhalte wechseln

Robert Markotic vom TVB Stuttgart muss Saison frühzeitig beenden

Nach Knieoperation

Sport-Informations-Dienst (SID)

11.04.2019 | 15:54 Uhr

Der 29-jährige Kroate spielt seit Februar 2018 für den TVB Stuttgart.
Image: Der 29-jährige Kroate spielt seit Februar 2018 für den TVB Stuttgart.  © Imago

Der TVB Stuttgart muss für den Rest der Saison auf Rückraumspieler Robert Markotic verzichten

Der Kroate wurde am Dienstag wegen einer Knorpelabsprengung im Gleitlager des rechten Knies operiert. Nach Vereinsangaben wird Markotic zwischen 12 und 14 Wochen ausfallen, sodass er in der Endphase der Vorbereitung zur neuen Saison wieder das Mannschaftstraining aufnehmen kann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

@markoticrobert wurde heute erfolgreich am Knie operiert und wird dem TVB Stuttgart bis Saisonende fehlen😕 Gute Besserung, Robert! 💯 . . . #verletzung #gutebesserung #tvb #tvb1898 #tvbstuttgart #stuttgart #handball #eslebedersport #wildboys #team #news #sport #stuttgartgram #stuttgartcity #0711

Ein Beitrag geteilt von TVB 1898 Stuttgart (@tvb1898) am

Konservative Behandlung brachte keine Besserung

Der Linkshänder zog sich die Verletzung bereits in der Wintervorbereitung zu. Da eine konservative Behandlung nicht die gewünschte Besserung brachte, musste er sich nun doch einer Operation unterziehen. Markotic stand für den TVB in dieser Saison in 21 Partien auf dem Parkett und erzielte dabei 38 Tore.

Hand aufs Harz – der Handball-Podcast

Hand aufs Harz – der Handball-Podcast

In der sechsten Folge von "Hand aufs Harz - Der Handball-Podcast" gibt es ziemlich viel zu lachen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories