Zum Inhalte wechseln

Semper-Nachfolger gefunden: Leipzig bedient sich in Frankreich

Däne kommt im Sommer 2020 aus Frankreich

Sky Sport

25.10.2019 | 10:40 Uhr

Martin Larsen (Rückraumrechts): Von Pays d’Aix zur DHFK Leipzig
Image: Martin Larsen wird kommende Saison für Leipzig auflaufen. © Imago

Der DHFK Leipzig hat einen Ersatz für Nationalspieler Franz Semper gefunden. Martin Larsen wechselt vom französischen Erstligisten Pays d'Aix UC zum Tabellensechsten der LIQUI MOLY HBL.

Der Linkshänder wird bei den Leipzigern die Nachfolge von Semper im rechten Rückraum antreten. Der deutsche Nationalspieler wechselt im kommenden Sommer zum Deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt. "Ich freue mich und kann es kaum erwarten, für Leipzig zu spielen. Die Bundesliga war schon immer mein Traum", wird der 1,95-Hühne auf der Homepage seines neuen Klubs zitiert.

Den besten Handball live streamen

Den besten Handball live streamen

Mit Sky Ticket die LIQUI MOLY HBL und die VELUX EHF Champions League ganz bequem live streamen. Einfach monatlich kündbar.

Larsen bringt CL-Erfahrung mit

Auch Trainer Andre Haber freut sich über wurfgewaltigen Rückraumrechten: "Er hat schon in der Champions League gespielt und bringt viel internationale Erfahrung mit. Ich bin sehr froh, dass wir Martin für die nächsten Jahre gewinnen konnten." Der dänische Nationalspieler bestritt bisher zwölf Länderspiele für den Olympiasieger und erzielte in denen 20 Treffer.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories