Zum Inhalte wechseln

THW Kiel: THW unterliegt im Champions-League-Halbfinale FC Barcelona

CL-Titel-Traum geplatzt! THW Kiel scheitert am Titelverteidiger

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der THW Kiel hat das Champions-League-Finale gegen Nationaltorwart Andreas Wolff verpasst. Der deutsche Handball-Rekordmeister verlor beim Final Four in Köln das Halbfinale gegen den Titelverteidiger FC Barcelona 30:34.

Der deutsche Rekordmeister THW Kiel hat das Finale der Champions League verpasst.

Die Mannschaft von Trainer Filip Jicha verlor beim Final Four in Köln 30:34 (18:19) gegen den Titelverteidiger FC Barcelona und muss den Traum vom fünften Titel in der Königsklasse begraben.

Im Endspiel am Sonntag (18.00 Uhr) trifft Rekordsieger Barca auf Vive Kielce und Nationaltorwart Andreas Wolff. Der polnische Meister Kielce mit dem Ex-Kieler Wolff zwischen den Pfosten hatte zuvor den ungarischen Rekordchampion Telekom Veszprem 37:35 (16:18) besiegt.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Aleix Gomez war vor 20.000 Zuschauern in der Lanxess Arena mit zwölf Toren der beste Werfer für die Spanier, die als erste Mannschaft beim Finalturnier in der Domstadt ihren Titel verteidigen könnten. Es wäre der zehnte Titel in der Vereinshistorie der Katalanen.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten